find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
27
4,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:27,69 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2006
Am Wochenende habe ich mir den Film "The Producers" angesehen. Es handelt sich hier um eine Musical-Komödie, da es sich um die Verfilmung des entsprechenden Broadway-Stückes handelt. Die Besetzung ist mit Matthew Broderick, Nathan Lane, Uma Thurman und Will Ferrell wirklich gut.

Wer Musicals und Mel Brooks-Filme mag, der kann mit diesem Film nichts falsch machen. Wer eigentlich keine Musicals mag, der könnte in manchen Szenen versucht sein, nach der Fernbedienung zu greifen, da manche Szenen etwas lang wirken. Aber auch diesen Leuten würde ich den Film trotzdem ans Herz legen wollen. Wer aber die Filme von Mel Brooks eigentlich nicht mag, der könnte mit dem Humor dieses Films ein Problem haben. Hier vielleicht einige Stichworte: Springtime for Hitler, Showgirls mit Riesenbrezeln und Würsten, ein schwuler Hitler, etc. Der Humor ist also politisch absolut unkorrekt, dies wird aber durch die übertriebene Darstellung wieder aufgehoben. Als Tipp möchte ich empfehlen, vorher den Trailer zu testen (z.B. auf der Seite von SonyPictures).

Insgesamt ein Film, der auf alle Fälle mich so richtig zum Lachen gebracht hat. Empfehlen möchte ich aber noch, den Film im englischen Original zu sehen. Ich habe die synchronisierte Version des Films zwar nicht gesehen, da aber einige Gags auf den Englisch-Deutschen-Sprachbezug ausgelegt sind, würde ich vermuten, dass diese in der synchronisierten Fassung nicht so gut zünden.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2008
Das war Oberklasse! Jede Minute ein Genuss. Selbst die Musical-Szenen, die allerdings ruhig mit deutschem Untertitel gesehen + gehört werden dürfen. Die Liste bekannter Stars ist lang, die dem Ruf von Brooks gefolgt sind. Und sei es nur in kleinen Nebenrollen. Eine auch tänzerisch herausragende Uma Thurman erklärt deren Erfolg, was quasi umkekehrt ebenso für Matthew Broderick gilt, der diesen Part mit viel Mühe doch halbwegs passabel hinbekommt. Hier zählt nicht die letzte Perfektion, sondern die Hingabe zum Beruf. Irgendwie hat man bei allen Schauspielern gemerkt, dass hier mit viel Vergnügen gearbeitet worden ist. Dieser Film ist alles, was "Mein Führer" mit Helge Schneider sein wollte, aber niemals auch nur im Ansatz war: Komödie vom feinsten! Herzlichen Dank.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Ein rundum gelungenes Musical mit guter Besetzung, liebevoller Inszenierung und viel Witz - manch einer wird über den doch etwas besonderen Humor nicht lachen können, aber auch beim zweiten Gucken macht es immer noch Spaß!
Wichtig ist: NUR die originale, englische Version gucken, sonst kommt der Witz nicht zur Geltung!

Sehr empfehlenswert für die ganze Familie, soweit sie des Englischen denn einigermaßen mächtig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
Max Bialystock (Nathan Lane) did it again. Yep his plays are flops. Leo Bloom (Matthew Broderick) accountant inadvertently suggests that one can make a mint by selling more than 100% of a flop production. This sets Max in motion to produce the floppiest play yet.
Will their scheme succeed?

Well ever since his successes in his youth Matthew Broderick has had a string of mediocre movies. The string has finally broken with this less than mediocre production. One plus is that they did not try to mimic the original film. The addition of several new musical pieces and keeping “Springtime for Hitler” shows a great effort at creativity while retaining the essence of the story. However the musical pieces were more vulgar than funny and relied of base language and gestures than on skill or relevancy.

There were some good actors such as Hilda the wrong way pigeon. And Uma looked like she had fun in this one. However most of the actors including Matthew Broderick looked like they were just walking through.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
eine super geschichte, sehr interessant, würde diesen film auch gern all meinen freunden weiter empfehlen, wirklich toller und interessanter film
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2016
sie gehört das Deutsche Band ? - wen ich nur dran denke muss ich schon wieder schmunzeln. Für alle Debutanten sei m.E. gesagt: übersteht am Anfang den Anfall von Matthey Broderick, den mir wärs mir fast zu bunt geworden und war kurz vorm ausmachen...ich wurde belohnt, den es folgte eine Achterbahnfahrt des absurden Humors und schräger Einfälle und unglaublich guter Musik (Vorsicht - Ohrwurmgefahr) auf höchstem Niveau.. oooooohhhRogè !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2009
Überraschung" ist wohl das richtige Wort für meine Reaktion. Als großer Musical-Liebhaber war ich doch sehr skeptisch bei Kompositionen von Mel Brooks(!). Ich kannte weder das Original noch einen Song aus dem Stück, und diese Unvoreingenommenheit war vermutlich auch gut so.
Wie man es von Mel Brooks kennt, nimmt er auch in diesem Werk kein Blatt vor den Mund, zielt sicher, aber höflich unter die Gürtellinie und beleidigt möglichst viele Gruppierungen. Gerade als Deutscher hat man so manches Mal ein ersticktes Lachen im Hals und braucht eine Schocksekunde, sich auf den ein oder anderen Gag einzulassen, aber nach einer Weile der Übung funktioniert das vorzüglich.

Die Darsteller brillieren alle wunderbar in ihren Rollen, vor allen Dingen das Zusammenspiel von Lane/Broderick ist hinreissend komisch. In manchen Szenen habe ich mich geschüttelt vor Lachen.

Die Musik ist ebenfalls genialst, für jeden Geschmack etwas dabei, gespickt mit satirisch bösen Texten und so manchem Seitenhieb auf bestehende Musicalproduktionen. Alles in Allem ein rundum unterhaltsamer Film, den man sich öfter anschauen kann. Dazu kommen noch gute DVD-Extras mit 15 Minuten (!) Outtakes uvm. Daher mein Tip: Unbedingt ansehen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
Der Film ist gut verpackt und bestens geeignet für Menschen mit Sinn für Humor, die bei der Erwähnung von A.H. nicht gleicht Schockstarr vom Hocker kippen. Sowohl besagter Diktator als auch das Showbuissiness kriegen ihr Fett auf Humorvolle weise weg.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2016
Produkt wurde schnell und einwandfrei zugestellt Qualität der Gebrauchtware gut, DVD ohne Kratzer.

Das Musical ist sicherlich eines der besten die es gibt und dank der hervorragenden Darstellen immer wieder sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2013
Wer tief-schwarzen britischen Humor liebt, der sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen.

Jedoch sollte man ihn sich wirklich auf Englisch ansehen, da in der deutschen Übersetzung viel Witz verloren geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden