find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
33
4,8 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,49 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. August 2017
Jedem, der mal wieder ein paar alte „Ohrwürmer” hören will ist mit dieser CD bestens beraten. Da ich im Radio immer wieder Songs von Jennifer Rush hören durfte habe ich mich entschieden diese CD zu kaufen. Alle ihre besten Hits auf einer CD ... besser geht's nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2017
Diese CD von Jennifer Rush hat für mich die besten Musikstücke von ihr drauf. Alles gute Laune-Musik, daß selbst damit die anstrengende Hausarbeit noch Spass macht. Diese CD würde ich niemals wieder hergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2017
Eine ausdrucksvolle ergreifende Stimme die Jennifer Rush unter Sängerinnen ihrer Zeit hervorhebt. Eine gelungene Mischung aus Romantik, Rhythmus und Gefühl.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2011
Jennifer Rush gehört nicht nur zu den besten Stimmen aller Zeiten, sondern (zumindest in Mittel- und Nordeuropa) auch zu den erfolgreichsten Sängerinnen der 80er Jahre. Obwohl mancher ihre Stimme in der Popmusik als verschwendet angesehen haben mag und sie lieber in anspruchsvolleren Genres wie Musical oder Oper gesehen hätte, schaffte es Jennifer Rush dennoch, abwechslunsgreiche, ausstrahlungskräftige Popsongs mit einer ganz eigenen Magie zu veröffentlichen.
Die vorliegende Hitsammlung "The Power of Jennifer Rush" umfasst all ihre Hits aus den Jahren 1984-1989 und ist damit eine nahezu komplette Hitsammlung für jeden Jennifer Rush Liebhaber, da die Sängerin nach 1989 zwar noch aktiv, aber nicht mehr in den Singlecharts erfolgreich war.

Natürlich überstrahlt besonders ein Hit die gesamte CD wie auch Jennifer Rushs Karriere: Das orchestrale "The Power of Love", das sich nach akustischem Beginn stetig steigert und in eine epische Bombastballade gipfelt, in der Jennifer Rushs Stimme einen ganz besonderen Hall entwickelt. Nur auf Balladen hatte sich die Sängerin aber nicht festgelegt: Ebenfalls aus ihrer Anfangszeit stammen die mit einem markanten Hintergrundintro ausgestattete Midtemponummer "Ring of Ice" und die in einen hymnischen Refrain mündende, druckvolle und pompöse Disconummer "25 Lovers". Der 1985er Hit "Destiny" stach als sehr atmosphärisches, sparsam arrangiertes Midtempolied mit wunderschönen Bassläufen hervor, nicht weniger markant war "Ave Maria" als raffinierte Mischung aus Opernelementen und hochgepowertem Orchesterpop, während die sentimentale Liebesnummer "If you'e ever gonna lose my love" wieder eine gefühlvolle Ballade erster Güte darstellte.

1987 wechselte Jennifer Rush das Produzententeam und verpasste ihren Alben einen internationaleren, bomastischeren Sound, der ihr weitere Superhits bescherte: Sei es die gitarrenbetonte, rhythmuskräftige Powerpopnummer "I come undone", die mit starken Beats und leichten Rockanklängen aufwartete, sei es das hymnische "Heart over mind" als schlagzeuglastige Mischung aus Rock, Pop und Dance oder auch die mit einem furisosen Gitarrensolo ausgestattete Powerballade "You're my one and only": Jennifer Rush tat der kleine Stilwechsel hörbar gut und bescherte ihr hochkarätige Duettanfragen: Das temporeiche "Flames of paradise" mit Elton John wurde ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere, ebenso das mit herausstechenden Drumbeats unterlegte "Same Heart" mit Michael Bolton. Auf ihrem letzten 80er Jahre Hit "Higher Ground" präsentierte Jennifer Rush dann 1989 flotten, discotauglichen Soulpop und hatte damit rückblickend in den 80ern ihre stimmlichen Fähigkeiten in nahezu allen Stilrichtungen der internationalen Popmusik bewiesen.

Leider wurden in den letzten Jahren auch von Jennifer Rush immer neue, unnötige Billig-CDs mit teilweise haarsträubender, unvollständiger Tracklist unter der irreführenden Bezeichnung "Best of" oder "Hit Collection herausgebracht. Keine davon ist jedoch ihres Titels würdig. Die vorliegende CD "The Power of Jennifer Rush" aus dem Jahr 1991 ist somit nicht nur die erste, sondern bis heute auch einzige würdige Hitsammlung, da sich hierauf sämtliche Singles befinden, mit denen Jennifer Rush in den 80er Jahren in den deutschen Charts vertreten war. Wer abwechslungsreiche Popmusik mit Elementen vieler Genres von Oper bis Dance sucht, dargeboten von einer erstklassigen Sängerin, der sollte hier unbedingt zugreifen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2016
Auf dieser Cd befinden sich 13 Hits von Jennifer Rush,unter anderem 25 Lovers,Destiny und natürlich The Power of love,ich finde ihre Songs auch nach über 30 Jahren noch klasse.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2009
In den letzen Jahren sind immer wieder Best of Alben von Jennifer Rush veröffentlicht worden, aber dieses erste Best of Album aus dem Jahr 1991 ist das letzlich auch das Beste "Greatest Hits- Album" von Jennifer Rush, hier mit dem Titel "The Power of Jennifer Rush"-

Höhepunkt ist hier definitiv der "Orchestral Remix" von "The Power of Love", der ja in den 80ern nur auf der Single!! erschienen ist und letztendlich diesen Titel auch zum Nr.1 Hit gemacht hat.

Diese Version von "The Power of Love" ist um Klassen besser, als die gewöhnliche Synthesizer Version, die auf dem ersten Studio Album von Jennifer Rush oder auf Kuschelrock CD's zu finden ist.
Das ist schon ein Grund diese "Best of CD" blind zu kaufen!!
Hier kann man gar nichts falsch machen!!!
Deshalb glatte 5 Punkte.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2016
Endlich eine Best off von Jennifer Rush wo es verdient so genannt zu werden .Alle Hits sind darauf und dabei ist die Orchestral Mix von Power off love. Mein besonderes Highlight auf dieser CD. Klare Kaufempfehlung und alle 5 Sterne .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
...einfach nur klasse. Eine super Stimme und die Musiktitel scheinen ihr auf den Leib geschrieben zu sein. Und von der Bequemlichkeit beim Erwerb der Musik, ... ja das ist schon toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Super, alle bekannten Titel sind auf der CD eine gute Tonqualität und der Preis ist auch unschlagbar. Würde ich mir wieder kaufen und anderen kann ich sie empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Die Musik aus meiner kindheit ! Hört sich immer noch toll an.
Auch wenn Jennifer jetzt nach der Gesichts OP aussieht wie ein Zombie aber die Stimme ist klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,29 €
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken