Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Chris Anderson und David Sally sind Statistiker, die mit Fußballstatistiken auch Vereine beraten. Längst ist man über das Credo "Fußball kann man nicht statistisch analysieren" hinweg - Man kann. Es ist nur schwieriger als bei statischeren Sportarten! In diesem Buch gehen die Autoren Fragen nach wie: "Wieviel Glück steckt tatsächlich hinter einem Sieg?", "Wie lassen sich die Chancen verbessern?" oder "Wie viel Einfluß hat der Trainer wirklich?". Aber auch taktische Fragen werden erläutert wie z.B. Ob Ballbesitz wirklich Spiele gewinnt. Die Fragen werden mit sehr viel Sachverstand ausführlich beantwortet und die Lektüre ist jedem zu empfehlen, der ein tiefergehendes Verständnis für Fußball entwickeln will, vorrausgesetzt er hat keine Angst, dass einige eiserne Überzeugungen in Frage gestellt werden. Außerdem ist die Statistik für Laien nicht immer ganz verständlich. Zwar bemühen sich die Autoren auch Begriffe wie "Poisson-Verteilung" zu erläutern, aber Mathematikmuffel werden dennoch keine Freude an den Erklärungen haben.
Ein Kritikpunkt: Aufgrund dem Streben nach Verständlichkeit, haben sich zahlreiche kleinere Ungenauigkeiten und gar ein paar Fehler eingeschlichen, die dem Verständnis nicht gerade förderlich sind. So wird gezeigt, dass die Fähigkeiten in etwa 50% der Partien entscheidend sind und der Rest durch Zufall zustande kam (innerhalb einer Ligasaison). Dann steht da der Satz: Das bedeutet, dass das bessere Team nur in der Hälfte der Fälle gewinnt - und das ist schlicht falsch (eher: 50% Sieg des besseren, 25% Unentschieden, 25% Sieg des Schwächeren Teams). Solche Fehler sind ärgerlich. Auch sind einige der "überraschenden" Aussagen nicht so überraschend, wenn man kurz drüber nachdenkt (z.B. dass Schlüsselspieler eine wichtigere Rolle bei kleineren Teams spielen - die haben ja auch weniegr davon!). Aber der Versuch ein lesbares Buch über ein schwieriges, aber faszinierendes Thema zu schreiben ist dennoch in meinen Augen geglückt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Wenn man Fußball analytisch erforschen will ist das für mich das beste Buch, das ich auf dem Markt gefunden habe. Für mich persönlich etwas besser als Soccernomics. Sehr empfehlbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Book arrived in perfect condition. Unfortuneately, my boyfriend already got it as a gift, but we are sure to find someone to give it to in the future.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden