Facebook Twitter Pinterest
The Last Guardian - [Play... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: gee gadgets
In den Einkaufswagen
EUR 28,05
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Heimspiel GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 28,06
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Last Guardian - [PlayStation 4]

von Sony
Plattform : PlayStation 4
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.0 von 5 Sternen 182 Kundenrezensionen

Preis: EUR 33,89 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Standard
  • Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Genre: Aktion
  • Plattform: PlayStation 4
  • Version: Standard
63 neu ab EUR 28,05 14 gebraucht ab EUR 24,00
2 EUR sparenPrime-Mitglieder erhalten 2 EUR Rabatt auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. >Zur Aktionsseite
Zusätzlich erhalten Sie jeden Monat kostenlose Spieleinhalte und weitere Überraschungen mit Twitch Prime. >Mehr erfahren

Wird oft zusammen gekauft

  • The Last Guardian - [PlayStation 4]
  • +
  • Journey - Collector's Edition - [Playstation 4]
Gesamtpreis: EUR 66,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Standard
  • Profitieren Sie jetzt von einem 1-€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer Konsole oder eines Games erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.

  • Statt zu spielen einfach mal zurücklehnen? Ihre PS4 kann auch Filme abspielen: Zum Blu-ray-Shop


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B00ZRKAQ0C
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,4 x 1,3 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 7. Dezember 2016
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 182 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Eine unvergessliche Reise und zwei ungewöhliche Gefährten

Von Japan Studio kommt eine unvergessliche Geschichte über Kameradschaft, Vertrauen und außergewöhnliche Abenteuer in einem seltsamen, mystischen Land.

Als ein kleiner Junge einer riesigen, mysteriösen Kreatur namens Trico begegnet, bauen die beiden eine tiefe, unzertrennliche Bindung auf, die es ihnen ermöglicht, inmitten all der einstürzenden Ruinen und tödlichen Gefahren zu überleben.

Das ungleiche Paar muss zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren, um die gewaltigen Hindernisse zu überwinden und die Geheimnisse ihrer wunderschönen Fantasy-Welt aufzudecken – und schließlich ihre berührende und emotional aufgeladene Reise zu überleben.

Erlebe die Kraft der Freundschaft zwischen einem Jungen und seinem mystischen Gefährten in einem der meist erwarteten Spiele des Jahrzehnts. Trico erwartet dich!

Erlebe ein unglaubliches Abenteuer!
• Vom Schöpfer der PlayStation-Klassiker ICO und Shadow of the Colossus
• Einzigartiges, emotionales Gameplay: Gewinne das Vertrauen des KI-gesteuerten Trico, um die Herausforderungen zu meistern
• Die unvergleichliche Atmosphäre von The Last Guardian zieht den Spieler ab dem ersten Moment in ihren Bann
• Wunderschöne und abwechslungsreiche Umgebungen

Produktbeschreibung des Herstellers


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Standard Verifizierter Kauf
Es ist hier innerhalb weniger Tage seitdem das Game veröffentlich wurde schon sehr viel geschrieben worden.
Ich bin Mitte 40 und habe das Spiel schon seit Monaten auf dem Radar. Zum Glück habe ich mich nicht von den teilweise negativen Beiträgen in der Fachpresse und vor allem hier entmutigen/abschrecken lassen. Was hätte ich mir entgehen lassen....

The Last Guardian ist seit langer Zeit wieder mal ein Spiel welches eine Geschichte mit Tiefgang zu erzählen hat. Vor allem in der zweiten Hälfte und noch mehr beim Finale hatte ich den Eindruck das diese Geschichte viel mehr ist als nur eine Story die nur dem Zweck dient den Spieler von A nach B zu führen. Garniert mit Sinnbildhaftigkeit, Emotionen, Lebenslehren und im Subtext mitschwingende Hinweise und Anregungen wer wir als Menschen sind und was wir sein könnten. Es regt zum nachdenken an. Ich würde gerne mehr darauf eingehen, da ich aber nicht Spoilern mag, lass ich es sein.

Ja es gibt Makel am Spiel. Die Grafik ist nicht Top up to Date. Die Steuerung ist manchmal etwas hakelig. Die Kamera nervt manchmal. Aber das liest sich schlimmer als es ist. Das Spiel macht mit so vielen anderen Aspekten das alles schnell vergessen. Ich bin eigentlich jemand der sich daran schnell stört wenn etwas wie beschrieben nicht ideal funktioniert. Von daher kann es also so schlimm nicht sein, denn es sind wie gesagt kleine Makel und haben mich seltenst genervt.

Das Spiel ist wohltuend ruhig aber nicht langweilig. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl des spielerischen "Durchhängens".
Trico und der Junge wachsen einem schnell ans Herz. Die Animationen Tricos und des Jungens sind atemberaubend.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 274 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Guybrush TOP 1000 REZENSENT am 8. Dezember 2016
Edition: Standard
Zählt heute nur noch die Technik? Zählen heute nur noch die Frames? Die Auflösung? Wo sind all die Gamer hin die damals Spiele aus Leidenschaft und nicht aus Technik Notgeilheit gezockt haben? Diejenigen die sich von einer Geschichte berührt haben lassen, auch wenn die Konsole damals Probleme gemacht hat, obwohl die Kamera nicht immer perfekt war oder ob das Spiel teilweise hängen blieb. All das war uns früher egal und wir haben die Games trotzdem geliebt. 2016 sieht das ganz anders aus. Die Gamerlandschaft ist teilweise eine Katastrophe. Es muss immer geiler aussehen, immer Open World sein und am besten so Actionlastig wie möglich. Ich selbst bin erst 22 und somit ganz sicher keiner von der Generation die sagen früher war alles besser. Was früher aber besser war, war die Einstellung zu spielen. Kaum hat ein Game nicht mehr die Beste Technik flippen alle aus und beleidigen es. Ich verstehe es nicht.

Aber kommen wir nun zum Game selbst. The Last Guardian ist nach den vielen Stunden die ich damit verbracht habe in meinen Augen bereits ein Meisterwerk. Warum fragt ihr euch? Ganz einfach. Noch nie in meinem ganzen Gaming Leben habe ich ein virtuelles Wesen sich so verhalten sehen. Ich weiß manchmal wirklich nicht ob es so programmiert wurde oder Trico wirklich zum Leben erwacht ist. Wenn man Tiere wie Hunde, Katzen usw beobachtet merkt man das Trico eine perfekte Mischung daraus ist. Trico handelt wie ein echtes Tier, er weiß manchmal nicht genau was man von einem will, nein das ist kein Spielfehler sondern macht Trico noch realer.
Lesen Sie weiter... ›
28 Kommentare 417 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Ein kuscheliges, spannendes Abenteuer was Herz und Seele berührt.
Die Story bleibt bis zum Finale ähnlich mysteriös wie jene in ICO oder
Shadow of the Colossus, aber gewinnt u.a. durch filmische Rückblicke
klare Konturen, so dass viele Fragen beantwortet werden.

Trico wirklich eines der erstaunlichsten digitalen Wesen das jeh kreiert
wurde und die Kulisse ist wirklich extrem schön und passend zu diesem Abenteuer

Gesteuert wird ausschließlich der Junge, doch das heißt nicht, dass Trico nutzlos ist,
ganz im Gegenteil. Lehnt sich Trico zum Beispiel an eine Wand, können wir an ihm
hoch klettern, an anderer Stelle kraxeln wir an Tricos herunter hängenden Schwanz
zu einer ansonsten. Nicht ereichbaren Ebene. Wenn sich Trico neben uns platziert,
dann kann das bedeuten, dass er ein paar Streicheleinheiten möchte. Oder dass es
uns zum Aufsteigen auffordern will, weil es selbständig über einen für den Jungen
ansonsten unüberwindbaren Abgrund springen will. Ihr merkt: Trico hat seinen eigenen
Kopf - und seine eigenen Ängste. Beispielsweise finden wir regelmäßig Glasscheiben
mit einem Auge in der Mitte. Aus bisher unerfindlichen Gründen fürchtet sich Trico
extrem vor diesem Symbol. Aber nicht nur diese Scherben sind ein Hindernis, denn es
werden auch noch Ritter versuchen das Abenteuer und die Freundschaft zu zerstören.

Aber auch Rätsel gibt es in diesem Spiel sie sind zwar keine geistigen Geniestreiche, dafür
viel Sucharbeit und auch mal etwas Geschicklichkeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Standard