Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der Titel interessierte und faszinierte mich, und als ich dann noch feststellte, dass auch JEAN ARTHUR ein Kapitel gewidmet wurde, konnte ich nicht widerstehen, zumal es viel Buch für vergleichsweise wenig Geld ist (10,- €).

Der Autor hat ein kleines, aber feines Kompendium erstellt, das sich in folgende Kapitel gliedert:
- Acciental Deaths
- Alcohol and Drugs
- In Obscurity
- Murders
- Natural Causes (das längste Kapitel)
- Puzzling Deaths
- Suicides

Dazu kommt ein umfangreicher Appendix, der in einem Stichwortverzeichnis die Lebensdaten von ca. 6000 Stars und Sternchen auslistet - wenn Sie also schon immer mal einen großangelegten Überblick suchten, sollten Sie hier zuschlagen.
In einem zweiten Appendix wird ein Verzeichnis der in den USA begrabenen Stars und Sternchen erstellt. Aus anderer Quelle habe ich vernommen, dass dies nicht sonderlich zuverlässig sein soll. Sollten Sie also vorhaben eine Gräbertour durch die USA zu unternehmen, sollten Sie vorsichthalber noch einmal recherchieren. Mir ist dies ziemlich egal, da ich dies nicht vorhabe. Stand ist übrigens der 23.01.2001 - demnach ist Appendix 1, als auch 2 nicht mehr gänzlich up-to-date .

Zu den 125 Stars und Sternchen - in einer Kurzbiografie von zumeist 2-3 Seiten - wird ein kurzer biografischer Überblick, mit dem Hauptaugenmerk TOD geworfen. Eine kurzweilige und sehr interessante Lektüre.
Über den grauenhaften Tod LINDAS DARNELLS, die Zeit ihres Lebens Angst vor Feuer hatte, diesen Tod in einigen Filmrollen erleiden musste, starb sie nach einem Brand an ihren schweren Verletzungen, hin zu Charles Boyer, (der in Realität nicht sonderlich groß gewachsen war und aus Eitelkeit ein Toupet trug), von dem wir erfahren, dass er sehr lange sehr glücklich verheiratet war und nach zwei tragischen Schicksalsschlägen freiwillig aus dem Leben schied, bis hin zum dem tragischen Tod des Stummfilmstarletts BARARA LA MARR, die infolge einer Knöchelverletzung drogenabhängig wurde, diverse Ehemänner verschliss und schließlich einen viel zu frühen Tod starb und dem wohl aufsehenerregendsten Tode Marilyn Monroes, dem ganz besonders viele Seiten gewidmet werden, bis hin zu .... vielen weiteren interessant-morbiden Kurzbiografien.

LESEN SIE SELBST, Sie werden es nicht bereuen.
Schade ist lediglich, dass das Layout nicht sonderlich ansprechend ist und die S/W-Fotografien mitunter weder glanzvoll, noch sonderlich scharf sind (so kann man die Inschrift der Friedhofsbilder leider nicht entziffern).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)