flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
7
4,6 von 5 Sternen
The Essential Alison Krauss
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 14. April 2017
Dies BestOf ist gut zusammen gestellt, leider sticht bei den Songs die Leistung und Qualität der Band Union Station (z.B. das Banjo, die Dobro und der Sänger) nicht so hervor, wie es evtl. sollte, damit alle Titel unvergessliche Hits gewesen wären. Trotzdem toller Sound und gute Lieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2017
Aber nicht nur eine sehr schöne Stimme, sondern auch sehr schöne Lieder. Auf jeden Fall für Leute die gern County Musik hören. Vielleicht nicht so die klassische County Musik, aber sehr melodisch. Rein hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
hat Alison Krauss schon....um es mal vorne weg zunehmen. Ich bin erst vor wenigen Monaten auf Sie aufmerksam geworden. Ob Alison Krauss eine "Best of" oder "Essential" nötig hat will ich und kann ich nicht beurteilen. Mir geht es nur um diese CD welche ich mir gekauft habe um einen Eindruck von Ihrer Musik zu erhalten. Ich finde diesen Querschnitt/Auswahl aus Ihren bisherigen Veröffentlichungen sehr gut. Schon das Eingangslied "Simple Love" macht Laune. Es folgt eine Mischung aus ruhigen und flotten Country/Bluegrass Songs ebenso ein paar Live-Mitschnitten mit Ihrer Begleitband, Union Station. Als absolutes musikalischen Highlight mit einer wahnsinns guten Gesangesleistung der Abschluss mit "A Living Prayer".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 27. September 2009
Leute, nehmt mir bitte die 3 Sternchen nicht übel. Aber die Scheibe hat Alison eigentlich nicht verdient.

Als bekennender Alison Krauss Fan muss ich sagen: Diese Scheibe braucht es nicht - obwohl ich sie habe.
Mag sein, dass Alison auch in 2009 wieder vieles an Preise abgeräumt hat aber diese "Essential" passt irgendwie nicht und >>essential<< ist die Scheibe wirklich nicht.
Ja, die Songs sind schon sehr gut, jeder für sich, keine Frage, aber bis auf den 94er Live-Mitschnitt "Wish I still Had You" war alles schon mal da.
So gesehen reicht es eigentlich, wenn ihr Euch diesen Song als Download holt.
Ich habe selbst eine "Essentials" von ihr, meine 20 Favoriten selbst zusammengestellt. Da ist nur wenig Deckungsgleiches dabei. Auf diese CD hier hätte sicherlich auch ein wenig mehr draufgepasst. Universal (Rounder über das alte Decca-Label) ist hier sehr sparsam.
Alle anderen "Collections" einschließlich bei uns nicht erhältlicher Scheiben wie "Home On The Highways" sind deutlich besser gelungen. Ein richtiger Querschnitt ihres Schaffens ist es aber auch wieder nicht. Richtig, damit widerspreche ich Alison im Promotion-Video, dass man über die sehr umständliche Zugangslogik letztendlich im Internet ansehen kann. Da muss man sich auch noch registrieren, um das zu sehen. Schwachsinn, zum Davonlaufen!
Ich habe erst eine Rezension gelesen, wo sich jemand über diese "Best Of"-Schwemme beschwert hat. Yepp, da reite ich mal mit. Eigentlich kein Wunder, dass es diese Scheibe in den Staaten nicht gibt.
Auch halte ich die Reihenfolge der Songs für ziemlich misslungen. Ein Entry mit einem - zugegeben sehr guten - aber langsamen Song zu gestalten ist schon, sagen wir mal mutig. Bei "The Lucky One" handelt es sich um die Studiofassung, gerade hier wäre die Live-Version von 2002 doch noch ein Zugewinn gewesen.
"Sawing On The Strings" wurde wiederum von einer anderen Collection rüberkopiert, nämlich von der 2007er Scheibe: A Hundred Miles Or More. Yeah, so schleppen sich die Song von Best Of zu Best Of.

Da sagt Alison im Promotionvideo am Schluss, sie wäre froh wenn sie die "Botschafterin des Bluegrass" wäre. Zustimmung, das ist sie für mich schon - nur eben nicht mit dieser Scheibe.

Gut, derjenige, der bei Alison einsteigen will könnte sich die Scheibe holen. So Verrückte wie ich, die einfach alles von diesem Engel haben müssen, kaufen sie wahrscheinlich so oder so. Allen anderen sage ich: greift zu den besseren "Best Of's", und die beste Best Of wird für lange Zeit die "Live" bleiben. Da ist das Geld viel viel besser angelegt.

Ein Wort noch an die Universal: Das ist defacto eine Schande! Die CD zeigt nicht die volle Dynamik der Originalscheiben, "Baby, Now That I've Found You" (Live) ist schlampig eingeblendet, "Wish I Still Had You" ebenso, mitten im Satz im Introduction des Songs eizublenden - noch schlampiger geht's ja nicht. Dass sich Rounder in den USA damit einverstanden gibt, ist nicht nachvollziehbar aber wir Fans auf der Insel und hier in Deutschland sind ja weit weg.

An Rounder: Wenn ihr für Alison als Botschafterin wirklich was tun wollt, dann kuckt doch mal in die Kiste und fragt bei Euren Kollegen mal an. Es gibt soviele erstklassige Live-Mitschnitte von Alison (und Union Station), zum Beispiel die CMT-Versionen, oder die Grand ole Opry bzw. die Austin City Limits Live-Mitschnitte und den einen oder anderen erstklassigen Outtake gibt's bestimmt auch noch. Stellt doch daraus mal was zusammen in Eurer bekannt guten Klangqualität. Der wirklich starke Song "Blessed Be" oder andere Songs wie "9 to 5", das sehr technisch angehauchte "Moments Like This" aus dem Film Twister bzw. "Jubilee" fehlen nach wie vor unter ihrem Namen. "Any Old Time" wäre als lockeres jazzig angehauchtes Stück vielleicht auch für den ein oder anderen Fan mal was Neues. Ebenso wie "Simple Gifts" - mir läufts bei dem Stück aus Stimme und zarter Geige immer kalt den Rücken runter. Klar, das bedarf schon Können, das alles zusammen stimmig auf eine oder zwei Scheiben zusammen mit ihren Songs bzw. den echten Bluegrass-Stücken zusammen zu stellen.
Aber das verkauft sich bestimmt besser - ganz bestimmt auch in den Staaten und wäre insgesamt eine Bereicherung - das wären dann echte Essentials. Überdenkt den Vorschlag doch mal, Alison ist sooo vielseitig!

Nix für ungut.

Gruß - Rounder6
11 Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2010
Für Vocalfreunde und Leute, die auf gutes Mastering Wert legen, eine lohnenswerte Silberscheibe. Macht wirklich gute Laune. Auch ein Tipp für Country-Einsteiger, die auf ein bisschen mehr Tempo stehen oder die mit traditionellem Bluegrass nicht viel anfangen können. Natürlich sind auch langsamere Nummern dabei, die aber durch die tolle Gesangsleistung nie langweilig werden. Anspieltip: Lucky one und now that I've found you.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
Musik zum tanzen und träumen. Wie gewohnt ist die Musik auch auf dieser CD von Top Qualität und für einen Abend zu zweit oder mit guten Freunden als Begleitmusik bestens geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Wer Alison Kraus empfiehlt (einfach mal reinhören), muss auch ihre Beggleitgruppe Union Station erwähnen. Die DVD: "Alison Kraus & Union Station" ist ebenfalls ein Genuß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Live
11,49 €
A Hundred Miles Or More: A Collection
7,97 €
Windy City
12,99 €
Paper Airplane
9,99 €
New Favorite
16,28 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken