Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

The Borderlands 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

LOVEFiLM DVD Verleih

Als ein Priester aus einer provinziellen nordenglischen Kapelle von Geisteraktivitäten Bericht erstattet und auch noch eindrucksvolles Filmmaterial zum Beweis beifügt, entsendet der Heilige Stuhl eine Untersuchungskommission in Gestalt des mit allen Wassern gewaschenen Würdenträgers Deacon sowie des eher agnostisch denkenden jungen Kameratechnikers Gray. Die Männer verwanzen das Gotteshaus von oben bis unten mit Überwachungstechnologie, harren der Dinge, die da kommen, und müssen auch gar nicht lang warten.

Darsteller:
Patrick Godfrey, Gordon Kennedy
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 29 Minuten
Darsteller Patrick Godfrey, Gordon Kennedy, Robin Hill, Luke Neal, Aidan McArdle
Regisseur Elliot Goldner
Genres Horror
Studio Pandastorm Pictures
Veröffentlichungsdatum 11. April 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Niederländisch, Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 29 Minuten
Darsteller Patrick Godfrey, Gordon Kennedy, Robin Hill, Luke Neal, Aidan McArdle
Regisseur Elliot Goldner
Genres Horror
Studio Pandastorm Pictures
Veröffentlichungsdatum 11. April 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Niederländisch, Deutsch, Englisch

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 7. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Auch wenn sich im Found Footage Genre alles irgendwie wiederholt, ich hab dennoch eine kleine Schwäche für diese Filme, die seit "Blair Witch Project" einen festen Platz im Bereich des Horrorfilms einnehmen. Dabei orientierten sich die "Blair Witch" Macher Daniel Myrick und Eduardo Sánchez sicherlich auch am umstrittenen "Cannibal Holocaust" von Ruggero Deodato. Es entstanden Filme wie "Rec", "Noroi" "Cloverfield", "District 9" oder "Paranormal Actifiy", die sicherlich zu den neuen Klassikern des Genres gezählt werden.
Interessant waren auch "The Bay", "Trollhunter", "Der letzte Exorzismus", "Chronicle" oder "Devils Pass", die alle ihre Momente hatten und stellenweise für guten Grusel sorgten. Von "The Borderlands", einem englischen Vertreter, habe ich gar nicht viel erwartet. Umso überraschter war ich, dass sich der Film von Elliot Goldner in seiner Gesamtheit ein kleines Meisterwerk zeigt mit dem richtigen Gespür für eine extrem beklemmende und unerklärliche Situation.

Im Grunde brauchte der Macher nicht viel und am Ende kommen doch so tolle Klassiker wie "The Wicker Man" oder "The Witches" aus den Hammer Productions in den Sinn. Die Handlung läuft recht karg ab. Es zeigt ein vom Vatikam beauftragtes Forscherteam, dass im nordenglischen Hinterland einen mysteriösen Vorfall in einer Kirchengemeinde untersuchen soll. In dieser besagten Kapelle kam es zu merkwürdigen Vorfällen. Nachdem bei einer Taufe eines Babys mysteriöse Dinge geschahen, entstendet die katholische Kirche eine Untersuchungskommission. Techniker Gray (Robin Hill) ist als erstes Teammitglied vor Ort und ihm obliegt die Aufgabe der Kamera und der Technik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Es ist ein Kreuz mit diesen Found Footage-Werken. Die Spannung wird geschickt aufgebaut, auch wenn das Thema alles andere als neu ist, und es mündet letztlich im üblichen, verquasten, "schreidurchtränktem" Ende. Man bleibt mit einem schalen Gefühl zurück, und schwört sich keinen Filme dieser Art mehr zuzulegen, um dann doch wieder darauf reinzufallen. Seit der Blair Witch Hexe möchte man es einfach nicht mehr wahrhaben, daß das Thema eigentlich durch ist, und es nichts Neues bzw. Spannendes mehr gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also...mmmh...etwas enttäuscht bin ich schon.Dank der guten Story und der top Leistung der Schauspieler scheint der Film die ersten 60 Min.sehr spannend und interessant.Aber irgendwie fehlt bei der Auflösung. bzw.dem Ende ein Höhepunkt mit Überraschungseffekt.Es ist immer dasselbe:eine böse Gottheit wurde verehrt,Menschenopfer wurden ihr dargebracht und die Protagonisten sterben schliesslich -können die sich nicht mal was anderes einfallen lassen???Von mir aus mal ein Kampf zwischen Gut und Böse und das Gute gewinnt...wäre mal was Neues bei Found-Footage-Filmen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Irgendwo in der tiefsten englischen Provinz: In einer alten Kirche kam es bei einer Taufe zu seltsamen Vorfällen die der örtliche Pfarrer als Wunder deklariert haben will.
Aus diesem Grund schickt die Kirche ein Team der Kongregation dorthin um der Sache auf den Grund zu gehen.
Technik-Freak Grey und Haudegen Deacon sind noch vor ihrem Boss Mark vor Ort und treffen erste Vorbereitungen.
Schon dabei wird klar das etwas nicht stimmt.
Der örtliche Pfarrer Crellick benimmt sich merkwürdig und die Bewohner verhalten sich abweisend.
Als Grey alles mit Kameras und Mikrofonen gespickt hat kann die Suche nach dem Wunder losgehen....sie ahnen ja nicht was wirklich dahinter steckt.

The Borderlands aus dem Jahr 2013 ist ein Found-Footage Film der besseren Art.
Auch wenn man, wie ich, atheistisch denkt hat man mit dem kirchlichen Hintergrund kein Problem.
Wie üblich bei Filme dieses Genres sind die Dialoge eher simpel und der Plot variiert von Spannend bis Öde.
Trotzdem fesselt einen das Ganze und einen gewissen Grusel Faktor kann ich The Borderlands auch nicht absprechen.
Zudem ist das "Gewackel" der Head-Cams nicht sonderlich störend...da gibt es weit schlimmeres.
Atmosphärisch und auch landschaftlich kann der Film jedenfalls auch Punkten und die Öden Segmente im Plot überwiegen in meinen Augen nicht.
Alles in allem also ein solider, leicht überdurchschnittlicher Found-Footager der Genrefreunden gefallen könnte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Angesprochen durch das tolle Cover habe ich mir diesen Film gekauft. Es ist kein überragender Film, aber insgesamt fand ich ihn doch wirklich recht gut. Die Idee mit den Kopfkameras hatte was und auch die Drehorte in der Kirche und im Dorf fand ich gut. Das Ende fand ich leicht enttäuschend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
In The Borderlands geht es wie schon oben beschrieben um seltsame Ereignisse in einer Kirche. Es werden Spezialisten entsendet aus dem Vatikan um zu erforschen, ob es sich um Wahrheit oder Betrug handelt.

Das Setting fand ich sehr gut, die Kirche das Dorf. Man merkt schon, daß hier nicht soviel Budget zurt Verfügung stand. Die Synchro fand ich jetzt auch nicht ganz so gut aber die Stimmung des Films finde ich wirklich gelungen.

Ist wirklich mal was anderes.

Und jetzt nochmal zum Verständnis des Films (wer sich den Film anschauen will bitte nicht lesen):

Es handelt sich um die alten Götter,die vor Christus gelebt haben. Die Kirche war auf einem der alten Kultstätten/Opferstätten gebaut. Die Dorfbewohner sind Anhänger dieses alten Kultes. Der Priester begreift, daß es noch etwas älteres gibt als der Glaube an Gott und das es etwas absolut böses auf der Welt gibt gegen das sein Glaube ihm nicht hilft. Er erkennt die Wahrheit. Der alte Priester wird hinzugezogen, da dieser über die alten Gottheiten bescheidt weiß, was der Kirche aber missfällt wie man hört. Und was zum Schluss mit allen passiert ist doch ganz klar. Was könnte denn das für eine Flüssigkeit sein die die beiden ....., na?
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen