Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:30,64 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Januar 2011
Mit diesem neuen Werk reiht sich Panama ein in die Gruppe derjenigen Länder, die über einen sehr Benutzer-freundlichen Feldführer verfügen. Das Buch folgt dem heute üblichen und bewährten Grundmuster: Abbildungen auf einer Seite und zugehöriger Text inkl. Verbreitungskarte auf der gegenüber liegenden Seite. Es ist der erste Vogelführer für Panama, der über detaillierte Verbreitungskarten verfügt. Mit einem einfachen Farbcode wird der Status einer Art (etwa Brutvogel oder nur Durchzieher) auf den ersten Blick erkennbar. Damit setzt sich das Buch bereits ab vom früher beim gleichen Verlag erschienenen Werk für Costa Rica. Wo angebracht, wurden dieselben Abbildungen auch im neuen Buch verwendet, allenfalls vergrössert, verkleinert, gespiegelt oder etwas gedreht. Im Gegensatz zum Costa Rica Buch ist diesmal der Farbdruck nicht mehr zu blass. Wenn schon, könnte man eher einen manchmal etwas zu intensiven Farbton monieren. Insgesamt sind die Farben aber viel besser getroffen, besonderrs auffällig etwa bei den blauen Cotingas und den Honeycreepern.

Die wichtigsten Bestimmungsmerkmale werden im Text durch Fettdruck hervorgehoben. Eine Technik, die sich gerade für einem reichlich unbekannte Vogelwelten hervorragend bewährt. Im Grundsatz fand sich dies schon im Costa Rica Buch, wurde hier aber noch ausgebaut. Vor allem stark ist der neue Feldführer auch bei den direkten Vergleichen im Text mit ähnlichen Arten. Besonders sticht hervor, dass bei jedem Bezug auf Arten, die nicht auf der gleichen Doppelseite sind, immer die Seitennummer angegeben wird. Das erleichtert eine eigene Überprüfung ganz enorm. Ich wünschte mir, dass diese Seitenangaben zum neuen Standard bei jedem neuen Feldführer und jeder Neuauflage gehören würden! Die auf der vorderen inneren Umschlagseite zu findende Panamakarte enthält wirklich alle Ortsangaben, auf die man im Text stösst. Auch hier ein besonderes Kompliment!

Natürlich bleiben auch bei diesem neuen Feldführer noch einige Wünsche offen. Insbesondere wünschte man sich mehr Flugbilder. Auch wünschte ich mir einen alfabetischen "Quick-find" Index, wie er etwa beim National Geographic Vogelführer für Nordamerika auf der hinteren Umschlagseite zu finden ist. Auch das eine Einrichtung, die bei neuen Feldführern zum Standard werden sollte. Im Gegensatz zu eingekerbten Griffmarken bietet so ein Index, wenn intelligent konzipiert, viel mehr Info, und er führt nicht zu einer Vergrösserung des Buches.

Schliesslich ist das Fehlen spanischer Vogelnamen zu bemängeln, ist doch Panama ein spanischsprachiges Land. Das würde sicher die Ornithologie unter den Einheimischen beträchtlich fördern. Nun, vielleicht ist ja eine spanischsprachige Version geplant? Trotz solcher im Moment sekundärer Einwände ist das Buch jedenfalls der neue Standard für Panama-Reisende. Es ist viel kompakter und übersichtlicher als das frühere Standardwerk von Ridgely und Gwynne. Den Autoren und auch dem Verlag ist zu diesem gelungenen Werk nur zu gratulieren.

Und als Zusatz für rein Deutschsprachige: Man sollte sich abgewöhnen, für alle Arten deutsche Namen zu lernen. Mit denen kommt man heute in der Welt nirgends mehr hin. Sie sind sicher gut im lokalen Gebrauch, so wie es eben spanische für Panama bräuchte. Doch international ist der Kommunikation mit der Konzentration auf englische Namen am besten gedient. Es sollte also hier kein Ruf nach einer deutschen Namenliste erfolgen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Dieses Buch sollte sich jeder Mitnehmen, der nach Panama möchte. Die Zeichnungen sind sehr deutlich und helfen einem sehr die fast 1000 Vögel zu unterscheiden. Dazu werden Lebensraum und Besonderheiten erklärt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken