Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buecher_baer80
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Thailand Taschenbuch – Juli 2004


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Juli 2004
EUR 9,99 EUR 0,11
2 neu ab EUR 9,99 6 gebraucht ab EUR 0,11
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Vista-Point-Führer Thailand erzeugt -- wie übrigens die meisten Vista-Point-Publikationen -- deutlich intensivere Gefühle als vergleichbare Reiseführer, ja eine ganze Gefühlspalette. Zu Beginn gibt es eine Überraschung. Denn -- im Vergleich zu älteren Jahrgängen -- blättert der Leser in einem recht modern gestalteten Buch mit erstaunlich professionellen und farbenfrohen Fotos. Diese zeigen jede Menge Menschen vor Ort und schaffen eine angenehme Nähe zum Urlaubsland.

Dann folgt das Gefühl des Respekts. Denn es ist beachtlich, wie viele Hintergrund-Infos und Reisetipps Martina Miethig auf 256 Seiten unterbringt. Dabei schafft es die Asien-Kennerin, neben der Pflicht noch viel Platz für die bunte Kür zu finden: Berichtet wird von Mönchen, Reisbauern, Affen- und Elefantentrainern, und in ihren Reportagen kommen Thailand-Fans und Einwohner zu Wort, ferner Hollywoodfilmer, Drogenfahnder und Sozialarbeiter. Der Schreibstil ist unbeschwert, frisch, ja bisweilen richtig prickelnd. So ist der Gefühlshöhepunkt schnell erreicht -- und am liebsten möchte man Koffer oder Rucksack sofort packen und losziehen.

Wer noch tiefer in das Buch eindringt, der kann angesichts des blumigen Duktus möglicherweise auch verzweifeln: Da sieht die Autorin nicht einfach einem Fischer bei seiner Arbeit zu, vielmehr schreibt sie: "Da erblickt das träge Auge, wie ein Fischer sein Netz langsam durchs brusttiefe Wasser trägt." Oder an anderer symptomatischer Stelle spricht die Autorin von "... alabasterweißem Sand, über den sich die Kokospalmen beugen, bunte Fischerboote schwanken im azurblauen Wasser, Kinder plantschen jauchzend im Meer. Sonnenschein tagaus, tagein".

Die Routenbeschreibungen, das Markenzeichen von Vista Point, sind hier ebenso eine zweischneidige Sache: Denn manche werden wütend, wenn Reisenden in einem Drittwelt-Land mit klimatischen und organisatorischen Widrigkeiten vorgegaukelt wird, hunderte von Dschungel-Kilometern in einer exakt definierten Zeit zu schaffen -- um etwa noch pünktlich die abfahrtbereite Abend-Fähre zu erreichen. Andere wiederum sind entzückt, wenn ihnen endlich jemand einige Reiserouten vorschlägt und die aufwändige, selbstständige Planung entfällt. Aber ganz wie bei blumiger Sprache ist das auch Geschmackssache. --Christian Haas


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?