Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Des Teufels Alternative: Thriller von [Forsyth, Frederick]
Anzeige für Kindle-App

Des Teufels Alternative: Thriller Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Gratis eBook, indem Sie einen Newsletter abonnieren
Gratis eBook für Sie
Nur bis 3.Oktober 2016 gültig: Jetzt bei einem unserer Kindle Newsletter anmelden und ein gratis eBook sichern. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes erhalten Sie eine separate E-Mail mit einer Auswahl an 3 Top-eBooks, um Ihr gratis eBook auswählen zu können. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Über Nacht gerät die Welt an den Rand der Katastrophe. In der Sowjetunion droht eine Hungersnot, und im Politbüro entbrennt ein gnadenloser Machtkampf. Ukrainische Autonomisten kapern in der Nordsee den größten Öltanker der Welt und erpressen Ost und West. Nur einer kennt den Ausweg und wählt des Teufels Alternative.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, war mit neunzehn Jahren der jüngste Jetpilot der Royal Air Force. Nach seinem Ausscheiden war er als Auslandskorrespondent in verschiedenen europäischen Ländern tätig. Ab 1965 arbeitete er als Fernsehreporter der BBC unter anderem in Westafrika. Er lebt heute in der Nähe von London. Seit seinem ersten Roman, »Der Schakal«, mit dem er weltberühmt wurde, erreichten alle seine Thriller die Spitzen der Bestsellerlisten.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1886 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 512 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AQZXR90
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #21.515 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Piper-Verlag hat im Jahre 2002 den Thriller: "Des Teufels Alternative" von Frederick Forsyth aus dem Jahre 1979 neu aufgelegt. Dies ist ein besonderer Hochgenuss fuer alle Fans dieses Autors. Nach meiner festen Ueberzeugung ist dieses der beste Thriller Forsyths ueberhaupt und gehoert sicherlich zu den Spitzentiteln dieses Genres. Es ist - zugegebermaßen - mein persoenlicher Lieblingsthriller. Im Sommer 1982 steht die damalige Sowjetunion vor einer schweren Missernte. Die Falken im Kreml um Chefideologe Wischnajew fordern die Invasion Westeuropas, um an deren Weizenvorraete zu gelangen. Sie wollen damit die eigene Bevoelkerung ernaehren. Die Gefahr eines Atomkrieges sehen sie nicht: die USA wuerden, um diesen zu vermeiden, letztlich zurueckweichen. Die "Realisten" um Staats- und Parteichef Rudin wissen dagegen, dass diese Vorgehensweise unweigerlich zum Konflikt mit der NATO und den USA fuehren und einen atomaren Krieg einschließlich der Vernichtung der Menschheit wahrscheinlich werden laesst. Sie wollen in dieser Situation mit den USA verhandeln, um durch Zugestaendnisse bei der Abruestung neue Weizenlieferungen zu erhalten. Damit soll die hungernde Bevoelkerung ernaehrt werden.Die Mehrheitsverhaeltnisse im Politbuero, dem Fuehrungsgremium der UdSSR, sind jedoch aeusserst knapp: die "Tauben" verfuegen lediglich ueber eine Stimme Mehrheit. Zu dieser moderaten Fraktion gehoert der Vorsitzende des KGB, der jedoch einem Attentat ukrainischer Terroristen zum Opfer faellt.Diese entkommen nach Deutschland, werden dort wegen anderer Vergehen verhaftet und kommen in ein West-Berliner Gefaengnis. Die Terrorgruppe ist damit jedoch nicht zerschlagen; die Drahtzieher der Verschwoerung sind nach wie vor im westeuropaeischen Ausland untergetaucht.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch bei diesem Buch hat man das Gefühl eine Geschichte erzählt zu bekommen die genau so passiert sein kann. Absolut realistisch, selten vorhersehbar, immer spannend. Ich liebe diesen Erzählstil. Ich wundere mich nur warum ich erst jetzt auf dieses Buch gestoßen bin, aber lieber spät als nie.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Pajaro am 29. Oktober 2007
Format: Taschenbuch
Forsyths Buch "The Devil's Alternative" ist bereits einigermassen betagt (Erstauflage meines Wissens 1979), dies muss man dem Roman dann letztlich doch zugute halten. In gewisser Weise ist das Buch stellenweise sogar visionär, sieht es doch den Zusammenbruch der Sowjetunion voraus, den schwindenden Einfluss der Falken im Kreml und die zunehmende Unzufriedenheit der Bevölkerungen in den ehemals freien Ländern, wie bespielsweise den drei baltischen Staaten, der Ukranine, Weißrussland etc., die damals noch Sowjetrepubliken waren. Als Forsyth das Buch seinerzeit schrieb, unmittelbar vor dem Einmarsch der Sowjets in Afghanistan, war sicher noch nicht abzusehen, das Glasnost und Perestroijka und damit letztlich auch die Auflösung der UdSSR nur zehn Jahre später Wirklichkeit werden würden. Insofern, Hut ab vor des Autors Einschätzung zum Zeitpunkt als das Buch von ihm geschrieben wurde. Damit endet der positive Teil meiner Kritik allerdings auch.

Was das Buch selbst betrifft, so muss man mit Sicherheit Forsyth-Fan sein, um es gut zu finden. Zu schal sind die ewig bemühten Klischees, die ewig hoch gehaltenen Tugenden des britischen Wesens, was stellenweise recht arrogant und chauvinistisch daherkommt, die klare, sehr konservative Aufteilung der Geschlechterrollen, wie überhaupt der in seinen Büchern immer wieder recht offen zur Schau gestellte Konservatismus sowie der Dogmatismus und die Vorhersehbarkeit der Handlung. Einzig überraschend mag vielleicht ein kleines erfrischendes Detail des Plots sein, das Forsyth sich bis zur letzten Seite aufhebt. Also, ich muss wirklich sagen, es gibt in der Tat spannendere und bessere Bücher dieses Autors, unabhängig davon, dass dieses Buch bald 30 Jahre alt ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PVM am 17. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bin gerade dabei das Buch zu lesen,finde aber,das es sich bei diesem Forsythe wirklich alles endlos in die Länge zieht und es auf Dauer echt langweilig wird.Jetzt habe ich noch ein Drittel über und bin nicht so richtig gespannt auf das Ende.Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Kein Wort zuviel, ein perfekter Spannungsbogen, viel Abwechslung und detailliert recherchiert.

War noch nie so aktuell wie heute - vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise, obwohl die Handlung noch zu Zeiten des "Kalten Krieges" spielt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Mißernten in der UdSSR, Freiheitskämpfer in der Ukraine und der größte Tanker der Welt führen zu einer gigantischen Erpressung und einer Entscheidung zwischen Pest und Cholera...
Absolut atemberaubend wie Forsyth Warschauer Pakt und die Nato Anfang der Achziger in Richtung Weltkrieg treibt. Eine Reihe von Ereignisse, die anfangs gar keine Zusammenhang haben kumulieren in einem furiosen Szenario.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ein Roman und spielt als der Osten noch kommunistisch war, die Amerikaner mit ihrer Technik überlegen und die Briten edel und gut. Aber auch dir Ukraine Konflikt wird behandelt.
Der Plot ist sehr breit und die Fäden der einzelnen Handlungen spitzen sich im Finale zu.
Forsyth Romane aus der Zeit des kalten Krieges finde ich persönlich besser da ich diese Zeit auch noch persönlich miterlebt habe.
Der beste Roman von Frederick Forsyth seit Hunde des Krieges.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover