Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Teufel Concept E 300 Digital - Lautsprechersets (2-Wege, 150 - 20000 Hz, 90 x 98 x 125 mm, 240 x 468 x 502 mm, PC, AC)

4.6 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Fragen zu Tastatur, Maus, Webcam, Grafiktabletts oder Lautsprechern? Wir helfen Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen mit unserer Computer-Zubehör Kaufberatung.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Modellnummer: 100166001
  • ASIN: B00344V1UW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. Februar 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.650 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Habe das Teufel Concept E300 Digital nun seit zwei Wochen in Betrieb und kann nur sagen, dass ich schlicht und ergreifend begeistern bin ;)

Hatte zwar leider, wie hier bereits beschrieben ein Problem mit einem der Cinch-Kabel (und nicht mit der Decoderbox), was sich ja aber leicht durch ein 2 Euro Kabel vom Freundlichen beheben ließ.

Ansonsten kann man nur sagen, alles anschließen, Boxen aufstellen und verkabeln, Strom drauf und genießen. Der Sound ist einfach eine Wucht. Für diesen Preis bekommt man wahrscheinlich kein vergleichbares System inklusive Receiver, Subwoofer und Sateliten.

Die Höhen kommen klar, die Bässe lassen das ganze Haus vibrieren und man fühlt sich einfach wie mitten im Geschehen - so wie das bei 5.1 eben sein sollte.

Für mich hat sich die Investition eindeutig gelohnt und ich kann über ein defektes Chinch-Kabel hinwegsehen, das Ergebnis zählt und das hat mich wirklich begeistert. Kann das System, vor Allem im Komplettpaket nur empfehlen.
Es ist genau das Richtige für den, der ein solides Heimkinosystem zum "vertretbaren" Preis sucht.
KAUFEMPFEHLUNG
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe heute das Teufel System Concept 300 Digital installiert.
Vorab.......ich bin schlichtweg vom Klang begeistert.

Die Montage dauerte mit Kabel verlegen und allen Anschlüssen ca. 2,5 Sunden.
Die Anleitung brauchte ich nicht, denn alles erklärte sich im Prinzip von selbst.
Die Länge der Lautsprecherkabel hat gerade mal so gereicht. 50 cm blieben übrig und dass, obwohl mein Wohnzimmer nicht sehr groß ist.
Die Decoderstation ließ sich ebenfalls ganz einfach anschließen.
Zur Zeit habe ich nur einen BlueRay-Player, den TV und ein y-Kabel für den Lappi dran.
Zunächst testete ich den Ton über TV.
Der war gut. Ein schöner Zusatz zu den Fernsehlautsprechern, zusätzlich ein Bass, der nicht zu aufdringlich wirkt, aber auch nicht gerade die Wände zum wackeln bringen.
Dann habe ich die BlueRay "Avatar" eingelegt.
Und hier kam die volle Stärke des Systems zur Geltung.
Ein Sound wie im Kino!!!
Ich musste erstmal den Bass reduzieren, weil das Zimmer buchstäblich bebte. Der Hammer!!!!!!
Dazu die Sateliten: glasklarer Klang. Die Stimmen waren super zu hören, die Musik in Höhen, Mitten und Bässen vom Feinsten!
Alles läuft über optisches Kabel.

Ich kann den Kauf dieser Anlage nur empfehlen. Ich habe bei Bekannten schon viele 5.1 Anlagen namhafter Hersteller gesehen/gehört, aber die Teufel überbieten in diesem Preissegment alles.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Also ich habe das System jetzt seit etwa einem Jahr im Gebrauch. An der Verarbeitung habe ich nichts auszusetzen. Diese ist Teufeltypisch spitze! Das Design ist schlicht und chic.
Ebenfalls positiv sind die vielen Anschlussmöglichkeiten des Decoders. Wenn man den Preis von etwa 150€ betrachtet aber auch zu erwarten!

ABER:

Ich lese oft vom klaren, sauberen Klang dieses Systems. Dem hab ich auch nichts entgegen zu setzen.
Aber leider ist dieser (bauartsbedingt) sehr, sehr dünn. Die Mitten sind wirklich sehr schwach. Rockmusik macht mir mit diesem System keinen Spaß. Hier fallen die schwachen Mitten sehr auf. Bei elektronischer Musik sieht es schon bessser aus. Hier kann vor allem der kräftige Subwoofer punkten. Der für meinen Geschmack aber etwas besser "kicken" könnte.
Die Sprachwiedergabe in Filmen ist ebenfalls zu dünn.

Fazit:
Aber wir wollen ja die Kirche im Dorf lassen. Wenn man den Gesamtpreis von etwa 450€ (Ich habe in einem "großen Internet-Auktionshaus" sogar nur knapp 400€ gezahlt) betrachtet, bekommt man dafür schon ein sehr pegelfestes System. Und wenn ich mir so die anderen Rezensionen anschaue, fällen den meisten Leuten die Schwächen offenbar gar nicht auf.

Wenn man noch etwas Geld drauflegen kann und möchte, würde ich aber auf jeden Fall zu einem richtigen AV-Receiver für 250-300€ und z.B. dem Theater 80 für 400€ raten.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Vorgeschichte: Wir haben vor 2 J. unser Wohnzimmer neu möbliert. Der alte Röhrenfernseher sollte noch bleiben. Aber auf unser neues Sideboard, passte er nicht mehr, weil es zu schmal war. Also haben wir uns einen LED TV von Samsung gekauft. Wir waren die "Normalos". Fernsehen war nichts Besonderes. Doch mit diesem Fernseher hat sich ALLES verändert! Darum rate ich allen, die sich einen guten Flachbildfernseher kaufen möchten, plant bitte von vornherein das volle Programm mit Sateliten- oder Kabelreceiver (wegen HD Fernsehen), sowie Heimkino mit Blue Ray Player (BP) ein, auch wenn Ihr Teile davon vielleicht erst später kaufen werdet, denn wenn man erst einen Quantensprung erlebt hat, will man wissen, was sich hinter den anderen Optionen verbirgt. Wer die Anlage gleich richtig plant, wird es später nicht so schwer haben, wie wir. Wir haben uns anfangs nicht vorstellen können, dass heutzutage Fernsehen so viel mehr zu bieten hat und darum alle Teile nach und nach zusammengekauft. Das erschwert die Auswahl zunehmend.
Da wir nach dem Kauf des BP's mit Satelitenreceiver einen weiteren Quantensprung erlebt hatten und mittlerweile bei "Lovefilm" regelmäßig Blue Rays ausleihen, wollten wir nun doch ein Heimkino, um auf der Tonebene den Spaßfaktor anzupassen - und damit begannen die Schwierigkeiten. Zunächst haben wir gleichzeitig 2 verschiedene Heimkinos von Samsung bestellt (da sie preiswert sind und wir bisher mit den anderen Samsungprodukten sehr zufrieden sind). Sie kamen schneller, als das ebenfalls bestellte HDMI-Kabel. Wir bauten zuerst das größere auf - und saßen auf der Couch wie erschlagen.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen