Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juli 2014
Genauso sollte ein Wanderführer sein. Wir sind gerade aus Teneriffa zurück und haben 8 Wanderungen nach dem Führer gemacht. Alles ist klar beschrieben, man kann sich eigentlich nicht verlaufen. Und das ist das Wichtigste. Gut strukturiert, mit Tips wie Schwierigkeitsgrad, ist Schwindelfreiheit gefordert oder nicht, Rund- oder Streckenwanderung, alles klar gegliedert und deutlich erklärt. Dazu eine Karte bei der man auch nachvollziehen kann ob man in der richtigen Richtung laeuft. Frau Helbig und ihr Partner haben auch auf Teneriffa ein Unternehmen, (der Wanderstab) bei dem man geführte Touren buchen kann. Wir waren schon einige Male auf Teneriffa, sind aber mehr oder weniger mit dem Auto rumgefahren und haben längere Spaziergänge gemacht. Jetz haben wir die Insel als richtige Wanderinsel entdeckt. Ich kann es kaum erwarten wieder hinzufliegen und die nächsten Routen in Angriff zu nehmen. Unbedingte Kaufempfehlung !
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2016
Die Touren, die im Buch beschrieben wurden, sind echt gut. Da kann die Autorin nichts dazu ;) Teneriffa ist einfach herrlich.
Wozu die Autorin aber etwas kann, ist die Auswahl der Touren. Und das sind, zumindest, was ich gesehen habe, oft bekannte und vielbegangene Touren mit guter Beschilderung. Also nix Geheimtip.

Die Beschreibungen sind gewohnt gut. GPS-Tracks hilfreich und nützlich. nie mehr ohne!
Die Angaben der Gehzeit wurde von Vorrednern als knapp beschrieben. Bei mir hat sie immer genau gepasst. Auch da, wo ich es nicht vermutet hätte erstaunlich genau.

Irgendwo monierte ein User die immer gleichlautende Passage der Ausrüstung (Schuhe, Brille, Mütze usw.). Da stimme ich zu und finde auch, dass man das einmal vorne schreiben kann und dann ist es gut.

Richtig schlecht ist die Möglichkeit mit dem Bus die Startpunkte anzufahren. Es fahren teilweise Busse nur einmal am Tag, und wenn man dem verpasst, steht man da.
Selbst einheimische sorgen dafür, dass sie mit zwei Autos unterwegs sind, wenn sie Streckenwanderwege gehen wollen.
Und die Busanfahrt nimmt einen großen Platz des Buches ein und klingt so, als sei alles kein Problem. Finde ich nicht so gut.

Besonders bemängel ich die Verteilung der Wege auf der Insel ansich. Die Gebiete sind immer auf einem Fleck entweder im Norden oder im Süden. Dann gibt es große Gebiete, wo keine Touren beschrieben sind.
Und es fehlt die wohl spektakulärste Wanderung bei Güimar durch die Wasserkanäle.

Meine Meinung ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Ich war im September 2015 mit diesem Wanderführer auf Teneriffa. Dabei machte ich acht Wanderungen auf der Insel entsprechend der Beschreibungen in diesem Buch. Mein Fazit ist sehr positiv. Sowohl die Vorab-Informationen zur Wanderung (Ausrüstung, Besonderheiten zu beachten, ggf. klimatische Informationen) als auch die Wegbeschreibungen waren für mich sehr hilfreich. Dank der Schwierigkeitsangabe hatte ich eine realistische Vorstellung von den Anforderungen der Wanderung. Unterwegs war auf die Wegbeschreibungen verlass - auch auf wenig gekennzeichneten Routen fand ich mich problemlos zurecht. Die Wanderungen sind dabei m. E. abwechslungsreich was die Schwierigkeit und Gelände/Klimazone angeht. Alles in allem sehr zu empfehlen.
Ein Hinweis noch für alle, die mit Smartphone unterwegs sind: es gibt zum Buch eine App, die die Routen inkl. Karten enthält. Mit dieser App kann man (kostenlos) die aktuelle Position in Relation zur Wanderung einsehen und erkennt so, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Sehr hilfreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2015
Davon, dass der Wanderführer sehr gut aufgemacht und die vielen Informationen gut aufbereitet sind, kann man sich beim "Blick ins Buch" selbst überzeugen. Man hat so eine Vielzahl von erlebnisreichen Wanderungen auf Teneriffa - und zwar in verschiedenen Schwierigkeitsgraden: von ausgedehnteren Spaziergängen bis hin zu wirklich anstrengenden Touren (letztere hatten wir allerdings nicht gemacht). Dank der hervorragenden Übersichtlichkeit kann man sehr schnell filtern, welche Wanderungen für einen in Betracht kommen oder eher nicht.
Die Angaben zu den Wegzeiten kamen hin; wir waren zwar meist etwas schneller, aber das ist besser als andersherum.

Den Praxistest hat das Buch glänzend bestanden: Wir haben im Juni 2015 11 Wanderungen aus dem Führer gemacht. Sie waren allesamt schön, und wir sind in allen Fällen sicher ans Ziel gekommen. Dass sich die Verhältnisse vor Ort manchmal schnell ändern, kann der Autorin nicht angelastet werden. Dass unabhängig davon die eine oder andere Beschreibung verbesserungswürdig ist, lässt sich bei der Fülle der Angaben nicht vermeiden. Letztlich ist dies aber die Ausnahme und war insgesamt verkraftbar.

Ein wichtiger Punkt: Aktuelle Zusatzinformationen gibt es auf der Website des Verlags. So erfuhren wir, dass die Höllenschlucht nach jahrelanger Schließung endlich wieder geöffnet war. Die schnelle Weitergabe dieser Nachricht war für uns wichtig, denn so konnten wir gut den Barranco schon gut einen Monat nach der Wiedereröffnung selbst begehen.

Sehr viel wert sind die Angaben zu den TITSA-Bussen, denn diese enthalten nicht nur die Abfahrtszeiten an den Endpunkten, sondern auch an den Zwischenstationen; diese kann man mitunter noch nicht einmal vor Ort recherchieren. Besorgt man sich dann noch den aktuellen Plan der TITSA (gibt es auch im Internet), kann insofern eigentlich nichts mehr schief gehen. Wir konnten so sämtliche Wanderungen ohne Auto unternehmen, was nicht nur umweltfreundlich ist und Geld spart - es schont auch die Nerven: Wir wurden Zeugen eines Unfalls zwischen einem Linienbus und einem Touristenauto und bekamen in einem anderen Fall mit, dass der Leihwagen eines Touristen abgeschleppt worden war.

Dass Teneriffa eine wunderschönes Stückchen Erde ist, wissen viele. Mit diesem Wanderführer kann man die verschiedenen Regionen der Insel wunderbar erkunden. Selbst wenn dieses Buch auch insofern viele Anregungen bietet, sollte man sich noch einen Reiseführer besorgen, um Städte wie Puerto de la Cruz oder La Laguna intensiver kennenzulernen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
Normalerweise benutzen wir immer die Wanderführer eines anderen Verlages. Die positiven anderen Kundenrezensionen haben uns dazu bewegt, einmal diesen Wanderführer auszuprobieren. Wir mussten feststellen, dass es eine gute Wahl war. Die Wanderungen sind sehr gut und ausführlich beschrieben, wichtige Wegmarken werden sehr eindeutig erklärt. Bei manchen Wanderungen gibt es auch Alternativrouten, um eventuell abzukürzen oder zu verlängern.
Im Anfangsteils des Buches sind die Abfahrtszeiten für die Busrouten, die für die Wanderungen jeweils wichtig sind, aufgeführt.
Wir hatten noch nie einen so guten und ausführlichen Wanderführer wie diesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
- viele der beschriebenen Wanderungen sind Strecken- und keine Rundwanderungen. Schlecht also, wenn man mit dem Auto unterwegs ist, und am Ausgangspunkt wieder ankommen möchte.
- die meisten der Wanderungen empfanden wir als deutlich zu schwer / anspruchsvoll, zumindest für unser Leistungsniveau. Hier geht's eher um "richtige" Bergwanderungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Mit diesen Wanderführer kamen wir auf Teneriffa gut zu recht.
Ab und zu war es nicht einfach den richtigen Weg zu finden, daher nur 4 Punkte.
Aber die Erklärungen und Beschreibungen waren sonst in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2016
Dieser Reiseführer hat uns im Urlaub sehr geholfen. Viele Touren sind darin enthalten. Von der Einteilung bzw. Klassifizierung der Schwierigkeitsgrade der Wandertouren würde ich sagen ein bißchen eher in Richtung Profiwanderung.
Man ist überrascht wie "schwer" die Einsterne- oder Zweisternetouren sind! Sonst zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2015
Mit diesem wirklich auf das Spazieren und Wandern ausgelegten Buch kamen wir überall an (und auch wieder zurück :-) ). Gute und aktuelle Wegbeschreibeungen tun das Ihre dazu. Leider waren ein paar Wege aus Witterungsgründen beschädigt und nicht begehbar, aber da kann ein Wanderführer nichts dafür.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Ich habe mir diesen Wanderführer vor Ort gekauft und mehrere Wanderungen (* oder **) danach gemacht, weil meine Mitwanderer (73 und 79) keine geführten Wanderungen buchen wollten, allerdings die bei Rother oder Dumont vorgeschlagenen Touren oft doch als zu anstrengend empfanden. Gerade für jemanden, der leichte Wanderungen sucht, enthält dieser Führer sehr gut brauchbare Vorschläge. Die Beschreibungen und Karten sind detailliert genug, um sich auch ohne große Wandererfahrung zurechtfinden zu können. Die Zeitangaben sind realistisch. Die Einkehrtipps haben wir ebenfalls genossen. Ergänzt wird das Ganze durch sehr schöne, stimmungsvolle und typische Landschaftsaufnahmen.

Allerdings noch zwei Ergänzungen aufgrund meiner langjährigen Wandererfahrung:

Tour 8 - Sollte der Kanal auf der Route Punta de Hidalgo-Batan Wasser führen oder man unter Höhenangst leiden, kann man die Wanderung bis Bejia auch auf einem parallel etwas oberhalb zum Kanal verlaufenden Wanderweg durchgeführt werden. Statt nach links zum Kanal abzubiegen, folgt man dem Weg weiter bergauf. An einer Verzweigung hält man sich mit dem Blechschild Richtung "Bejia/El Peladero".
Tour 16 lässt sich mit Linienbus auch ab/bis Barranco Hondo machen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden