Facebook Twitter Pinterest
Teenage Dream ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Buy Low Cost Online
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: We ship books from UK within 1 working day.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,12
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,85
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
In den Einkaufswagen
EUR 7,46
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: hardliner-music
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49

Teenage Dream

4.4 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,32 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. August 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 5,32
EUR 1,90 EUR 0,09
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 1,90 44 gebraucht ab EUR 0,09 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,00

Hinweise und Aktionen


Katy Perry-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Teenage Dream
  • +
  • Prism
  • +
  • One Of The Boys
Gesamtpreis: EUR 22,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. August 2010)
  • Erscheinungsdatum: 27. August 2010
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Capitol Records (EMI)
  • Spieldauer: 47 Minuten
  • ASIN: B003P2V5FY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 87 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.759 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

EXPLICIT. 2010 sophomore album from the American Pop princess. After scoring four smash singles off her five million elling 2008 debut album One of the Boys, two-time Grammy-nominated singer/songwriter Katy Perry returns with her second album Teenage Dream. Featuring the world record breaking summer smash California Gurls (with Snoop Dogg). EMI.

Amazon.de

Der Erwartungsdruck, der auf Katy Perry nach dem überragenden internationalen Erfolg ihres letzten Album One Of The Boys und ihrer Hitsingle I Kissed A Girl lastete, muss immens gewesen sein. Umso bewundernswerter ist es, welch große Schritte sie in künstlerischer Hinsicht mit Teenage Dream nach vorne gemacht hat. Um in aller Ruhe mit ihren Produzenten Max Martin, Tricky Stewart, Stargate, Dr. Luke und Greg Wells an den neuen Songs arbeiten zu können zog sie sich nach Santa Barbara zurück. Abseits des anhaltenden Trubels um ihre Person konzentrierte sich Katy Perry vollkommen ungestört auf die Musik. Herausgekommen ist erneut ein nahezu perfektes, ungemein facettenreiches Popalbum, auf dem sie wieder alle Register zieht, angefangen bei der mit Unterstützung von Rapper Snoop Dogg eingespielten Single California Gurls, über den absolut hitverdächtigen Titelsong "Tennage Dream" bis hin zur lässig groovenden Nummer "Peacock". Katy Perry hatte auch diesmal wieder ein äußerst glückliches Händchen bei der Auswahl ihrer Songs. Auf wenig inspirierendes Füllmaterial verzichtet sie komplett, einmal abgesehen von dem etwas überambitioniert wirkenden Track "E.T.". Stimmlich hat sie auf Teenage Dream in allen Bereichen deutlich zugelegt. Das wird vor allem bei Popsongs wie "The One That Got Away" oder der angenehm zurückhaltend arrangierten Nummer "Who Am I Living For?" deutlich, wo sie die entscheidenden Akzente setzt. Den besten Titel des Albums hat sich Perry aber mit der atmosphärischen Ballade "Not Like The Movies" bis zum Schluss aufgehoben. Ein würdiger Abschluss eines überzeugenden Albums. --Franz Stengel


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Cyrano am 30. August 2010
Format: Audio CD
Das zweite Album ist wohl für jeden Künstler eine große Herausforderung. Als Referenz dient nämlich nur eins: die erste Platte, mit dem es unweigerlich verglichen werden wird. In diesem Fall ist das "One of the Boys" (2008) mit den Hits "I Kissed A Girl" und "Hot N Cold".
Während die erste CD relativ rockig daherkam, setzt "Teenage Dream" auf elektronische Elemente. "The One That Got Away" hätte jedoch auch auf dem ersten Album Platz gefunden. Was gleich geblieben ist, sind die unverwechselbaren eindeutig zweideutigen Texte!
Wer die Vorabsingles "California Gurls" und "Teenage Dream" schon mochte, kann mit dem Kauf dieses Albums eigentlich keinen Fehler begehen... Weitere Highlights sind meiner Meinung nach "Last Friday Night (T.G.I.F.)"*, "Firework", "Peacock" und "Circle The Drain". Nicht ganz überzeugen kann mich Track 10, "Pearl", obwohl er einen ganz guten Text hat. Den perfekten Abschluss bildet das Lied "Not Like The Movies" - eine richtig schöne Ballade.
Besonders Schmankerl ist das nach Zuckerwatte riechende Booklet, in dem übrigens auch alle Text abgedruckt sind. Erwähnt sei noch, dass Katy Perry, wie schon bei der ersten Platte, bei allen Liedern an erster Stelle unter "Written by" steht - ein Grund mehr, sie als ernstzunehmende Künstlerin zu akzeptieren.
Fazit: Tolles Album und ich bin froh das Katy nicht versucht hat, "One Of The Boys" zu kopieren, sondern einen neuen Weg eingeschlagen hat, der ihr aber genauso gut steht.

*) T.G.I.F. steht übrigens für "Thank God it's Friday"
4 Kommentare 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
In den USA ist Teenage Dream ein Album der Rekorde was die Singles betrifft.
Es hat 5 (!!!) aufeinanderfolgende Nr. 1 Hits. Die Single The One That Got Away schaffte es lediglich auf Platz 3. Die CD-Neuauflage The Complete Confection enthält mit Part Of Me noch eine sechste Nr. 1 und Wide Awake schaffte es auf Platz 2 der US-Single-Charts. So viel nur zur Statistik.

Zur Musik:
Katy Perry macht zeitgenössischen Pop, nicht mehr und nicht weniger. Auf Albumlänge bekommt sie das m.E. besser hin als ihre Kolleginnen Rihanna und Lady Gaga. Am Songwrititing ist sie neben bekannten Hitschreibern auch beteiligt. Im Vergleich zum rockigeren Vorgängeralbum One Of The Boys ist Teenage Dream elektronischer angelegt. Das meiste dürfte davon am PC kreiert worden sein. Auf der letzten Seite lässt das Album für meinen Geschmack etwas nach.
Meine Favoriten sind der Elektro/Rock-Stampfer E.T. und das melancholisch-wehmütige The One That Got Away.

Zur Optik/Verpackung/Ausgabe:
Das Album enthält 12 Titel. Auf der Vinyl-Doppel-LP befinden sich jeweils 3 Songs auf jeder Seite.
Die Hülle ist ein Gatefold-Cover auf dessen Innenseite sich zwei Bilder von Katy befinden.
Die Vorderseite ziert das bekannte Albumcover. Der Album-Titel befindet sich nur auf einem Aufkleber auf der Schutzfolie, welcher sich gut entfernen lässt.
Das schwarze Vinyl befindet sich in zwei glatten Innen-Hüllen mit beidseitigem Loch für das Label. Die Hüllen sind weiß/rot gestreift wie Lollis oder diese großen Lutscher.
Dazu liegt noch ein beidseitig bedrucktes Blatt mit den Texten und Produktionsinfos bei. Etwas störend ist der ins Front-Cover integrierte Parental Advisory Hinweis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Rezensieren lässt sich meiner Meinung nach bei diesem Album nicht viel:
Entweder man mag die Musik von Katy Perry, oder eben nicht!
Ich bin ein großer Fan ihrer Musik, da ich mir die Lieder - entgegen vieler anderer gegenwärtiger Songs anderer Interpreten - von ihr auch nach einem Jahr noch immer gerne anhöre, ohne das Gefühl, "sie satt zu haben".
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nicht umsonst hat Katy Perry sechs(!) Singles von Teenage Dream veröffentlicht. Es reiht sich einfach ein toller Song an den nächsten. Tolle Uptempo-Nummern wie "Last Friday Night" und "Peacock" wechseln sich mit Balladen wie "Pearl" ab.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Lieder sind aus dem Radio bekannt. Sind echt ein paar richtige Ohrwürmer dabei. Bin durch diese CD zum richtigen Katy Perry-Fan geworden. Werde mir auch die neue CD kaufen. Kann ich nur empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Adolf am 28. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Obwohl ich eigentlich kein großer Katy Perry-Fan bin, habe ich mir das Album wegen dem Song "E.T" zugelegt und bin doch von den restlichen Songs positiv überrascht. Meiner Meinung hätten ein paar schnellere Lieder diesem Album nicht geschadet. Was ich gut finde ist, dass im Booklet alle Songtexte vorhanden sind.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vorweg: Ich hab davor schonmal eine Rezension geschrieben, jedoch hat sich meine Meinung über das Album geändert.

1. Gefällt mir das Album oder nicht (Begründung)

Ich finde das Album ''okay''. Es hat seine guten und schlechten Seiten.
Die guten Sachen sind, dass Katy jeden Song hauptsächlich eigenständig mit Co-Writern geschrieben hat, sodass in den Songs auch wirklich ''Katy Perry'' drinnen ist.
Ein weiterer guter Punkt ist, sie hat sich an eine für sie eher untypische Stilrichtung rangetraut, Dance-Pop. Ist dies gelungen? Jein!
Meiner Meinung nach klingt einiges abgekupfert.
Das Instrumental von California Gurls hört sich so an wie das von Tik Tok,
die Vocals in Teenage Dream hören sich jedoch wieder so an wie in California Gurls.
Der Rhythmus von Peacock ist, wie die Amis sagen würden sehr ''catchy'', doch ich finde den Text echt bescheuert.
Ich hab nichts dagegen, wenn eine Frau auch mal Sex-bezogene Texte schreibt (wie von Katy Perry, ''Spend The Night''), jedoch finde ich für Peacock keinen passenden Ausdruck. Wenn es nur ein ''Fun-Song'' sein sollte, ist er finde ich nicht gelungen.
So, und wenn dann sehr gute und schöne Texte geschrieben wurden, wie in
''Who Am I Living For?'' oder ''Pearl'', wurden diese durch billig-klingende Sounds ergänzt. Die E-Gitarren in Who Am I Living for hätte man z.B mehr hervorheben können, und diese Techno-House-Sounds durch andere Electro-Pop Sounds ersetzen sollen. Und Pearl hört sich in der Akustik-Fassung viel emotionaler an.
Wie auch immer, kommen wir zum 2. Punkt, der einzelnen Song-Bewertung

2. Songbewertung

1.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 3 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden