Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 24,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Technische Mechanik 2: Festigkeitslehre (Pearson Studium - Maschinenbau) Taschenbuch – 1. Oktober 2005

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95 EUR 24,94
3 neu ab EUR 49,95 6 gebraucht ab EUR 24,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

RUSSELL CHARLES HIBBELER lehrt an der University of Louisiana an der Fakultät für Bauingenieurwesen. Zuvor war er als Dozent an den Hochschulen Universtity of Illinois, Youngstown State University, Illinois Institute of Technology und am Union College tätig. Er arbeitete für namhafte US-Bauunternehmen und war dabei auch beratend tätig.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Die Darstellung der Inhalte ist umfassend und an praktischen Beispielen didaktisch bestens erläutert. Die Grafiken sind das beste, was mir bisher im Bereich der Technischen Mechanik vorlag.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein hervorragendes Lehrbuch, dass den gesamten Stoff der Festigkeitslehre abdeckt.
Schön gestaltete Grafiken und anwendungsorientierte Beispiele machen das Buch zu einer wertvollen Ergänzung jeder Lehrveranstaltung.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch empfehle ich meinen Studenten. Es ist das beste, weil ausführlichste und verständlichste Lehrbuch, das zum Thema Festigkeitslehre für FH-Studenten meiner Meinung nach auf dem Markt ist. Es ist zum Selbststudium geeignet und setzt nur Kenntnisse in Infinitesimalrechnung voraus.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Technische Mechanik 2 behandelt alle Themen, die in diesem Fach an Hochschulen gelehrt werden.
Das Buch ist insgesamt gut ausgearbeitet und übersichtlich strukturiert. (Statik und Dynamik werden in 2 weiteren Bänden behandelt)

Es ist anders als die meisten Fachbücher über die Festigkeitslehre,
was schon bei der Bebilderung auffällig ist.
Die Bilder sind sehr plausibel und ordentlich gezeichnet. Es wird ordentlich freigschnitten
und Stück für Stück besprochen wie vorgegangen werden muss.
Dabei werden nicht nur symmetrische Belastungen behandelt, sondern auch Belastungen mit Exzentrizität.

Übungsaufgaben gibt es nach jedem Kapitel. Dabei gibt es wenige ausgewählte direkt mit beschriebenem Lösungsweg,
welche sehr gut für den Einstieg sind und viele Aufgaben deren Lösung im Internet eingesehen werden können. (auf der Pearson Website)

Für den 5. Stern reicht es für dieses Buch trotz meiner positiven Worte nicht,
da mir einige Themen zu oberflächlich behandelt werden.
Besonders gewisse mathematische Bezüge sind doch für das Verständnis grundlegend, die hier ausgelassen bzw.
nicht intensiv genug behandelt werden.

Alles in allem ein Buch mit dem man sich beschäftigen sollte.
Wer kontinuierlich mit diesem Buch im Studium mitgeht, dem wird das Buch sicherlich gefallen.
Zur Anschaffung ein paar Tage vor Prüfung sollte man absehen,
da man sich erst in das Buch einarbeiten muss.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden