Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Technik im Mittelalter (B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Technik im Mittelalter (Beck'sche Reihe) Taschenbuch – 16. März 2010

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 5,00
67 neu ab EUR 8,95 6 gebraucht ab EUR 5,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Technik im Mittelalter (Beck'sche Reihe)
  • +
  • Geschichte der antiken Technik (Beck'sche Reihe)
  • +
  • Technik in Mittelalter und Früher Neuzeit
Gesamtpreis: EUR 47,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Während von der breiten Öffentlichkeit das Mittelalter noch immer und vermutlich viele weitere Jahre als fortschrittsfremde, ja geradezu -feindliche Epoche betrachtet wird, ist die akademische Forschung spätestens seit den 1960er Jahren einen Schritt weiter - trotzdem die spezialisierte Technikgeschichte angesichts der weit längeren Tradition des Fachs als relativ junger Wissenschaftszweig gelten muss. So können die Pioniere dieser Disziplin als äußerst verdienstvoll angesehen werden, wenn auch viele ihrer frühen Ansätze und Argumentationen heute als widerlegt gelten müssen: etwa die von dem fehlgeleiteten Wunsch nach Betonung der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung technischer Innovationen beseelte These, der Steigbügel habe den Karolingern zum Sieg gegen die Muslime verholfen (vgl. S. 61). Die aktuelle Forschung indes legt in ihrer Arbeit den Fokus vermehrt auf Detailstudien zu unterschiedlichen Technologien in verschiedenen Regionen - eine Vorgehensweise, die angesichts der schwer zu typisierenden Diversität mittelalterlicher Technologien und der gleichzeitig fehlenden Reflexion sowie Terminologie der Zeitgenossen für den Gesamtkomplex "Technik" empfehlenswert scheint.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
An sich spannend, allerdings eher für einen groben Überblick geeignet.
128 Seiten sind einfach zu wenig für eine umfassende Übersicht.
Wahrscheinlich eher für Studenten geeignet als Einstieg in das Thema.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe mir das Buch von Marcus Popplow zur Geschichte der Technik im Mittelalter für eine Hausarbeit zur Bergwerkstechnik im Mittelalter gekauft. Tja, erst nach dem Kauf ging mir auf, das man in einem Band der ' trotzdem sehr empfehlenswerten ' Beckschen Reihe wohl keine Spezialabhandlung über die genaue Bauweise von Seilzügen erwarten kann. Denn die Bände dieser Reihe sind dann doch eher für einen Überblick und entsprechend kurz gehalten.
Trotzdem muss ich sagen, dass ich kein bisschen enttäuscht war! Erstens gab mir das Bergbau-Kapitel einen sehr guten Ausgangspunkt für meine Arbeit. Zweitens ließen sich auch die allgemeineren Aussagen des Autoren, zum Beispiel aus der Einleitung oder dem Schlussteil sehr gut in meine Arbeit einordnen. Mit ihrer Hilfe konnte ich erst meine Gedanken in einen größeren Zusammenhang bringen, den Popplow wirklich sehr gut darstellt. Und für jemanden wie mich, der bislang eher wenig Ahnung von Technikgeschichte hatte, ist die Sprache zudem sehr verständlich gehalten. Des Weiteren veranschaulichen die Bilder das Gesagte sehr gut.
Ein wirklich empfehlenswertes Buch also! Allgemeine Entwicklungen der Technikgeschichte und speziellere Technologien wie die Mühlen- oder Bergwerkstechnologie werden gut verständlich dargestellt. Leuten, die darin eine Anleitung zur Herstellung von Kettenhemden erhoffen, ist wohl nicht zu helfen. Schließlich ist klar, dass den Autoren in der Beckschen Reihe nur eine bestimmte Seitenzahl erlaubt ist und sie nicht so in die Tiefe gehen dürfen, wie sie sonst sicher könnten.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
teilweise x x etwas knapp, x xc x x xviele neue Aspekte x x x gute darstellung x x x x x x x x
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden