Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

DIGIT HD8-C HDTV-Kabelreceiver schwarz

4.3 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Farbe: schwarz

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 6 x 31 x 21 cm ; 1,6 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,5 Kg
  • Modellnummer: 0000/4770
  • ASIN: B001H7D00M
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. Oktober 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.365 in Elektronik & Foto (Siehe Top 100 in Elektronik & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Technisat DIGIT HD8-C schwarz, Neuware vom Fachhändler


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Gutes Gerät, alle beschriebenen Funktionen sind auch gut verwendbar. Ich habe bisher kaum* Fehlfunktionen feststellen können.
Mit einer Samsung HX-MU064DC/GB2 G2 Portable 640GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll)) cobalt black funktioniert die PVR Aufnahme einwandfrei. Auch ältere Festplatten und USB Sticks werden erkannt und akzeptiert. Die Musikwiedergabe ist gut, wenn die MP3 in guter Qualität vorliegen (256 oder 320 kbit). Bei stärker komprimierten Dateien (128 Kbit) ist die Qualität hörbar geringer.
Die Darstellung von Fotos ist ebenfalls gut, allerdings kann ich wegen meines Röhrenfernsehers die HD Qualität nicht beurteilen.
Die Bedienung ist übersichtlich, für die normalen Funktionen genügen wenige Tasten.
Nur der Schnitt von Aufnahmen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Hier wird mit Marken gearbeitet, die erst gesetzt und dann zum Löschen von Teilen des Films (z.B. Werbung)benötigt werden. So etwas erledige ich aber ggf. ohnehin am PC mit einem Videoschnittprogramm und nur, wenn ich die Aufnahme archivieren will. Die Aufnahmen (TS-Dateien) kann man von einer FAT32 formatierten Festplatte problemlos auf den PC kopieren und im Schnittprogramm (hier CyberLink Power Direktor 9) verarbeiten, speichern und später wieder über den Receiver wiedergeben.

*Ergänzung nach 14 Tagen Betrieb: nach mehreren PVR Aufzeichnungen haben wir festgestellt, dass man eine Vorlaufzeit von 2 Minuten immer eingeben sollte, wenn das Gerät aus dem Standby eine Festplatte ohne eigene Stromversorgung initialisieren muss. Am Anfang der Aufnahme gibt es sonst gelegentlich Störungen. Aufnahmen aus dem Normalbetrieb bei bereits gestarteter Festplatte sind sofort einwandfrei.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich vor ca. 2 Wochen den Receiver erworben, da meine Freundin hin und wieder TV-Sendungen aufnehmen möchte und z.Zt. keine DVB-C tauglichen DVD-Festplattenrecorder am Markt sind.

Kurz gesagt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.
Bildqualität und vorallem die Bedienung (logischer Aufbau der Menüs und Anordnung der Tasten auf der Fernbedienung) sind erste Klasse.

Der einzige Wermutstropfen ist die Kombatibilität zu externen Festplatten.
2,5" funktioniert gar nicht (zumindest nicht ohne eigene Stromversorgung) und 3,5" Festplatten müssen Fat32 formatiert sein. NTFS oder exFat erkennt der Receiver nicht.
Des Weiteren muss die Platte noch durch den Receiver selbst in das PVR-Format gebracht werden.

An sich etwas lästig, aber da die übrigen Eigenschaften echt spitze sind "5 Sterne".
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Gerät hält was es verspricht. Die technischen Details wurde bereits zu genüge von anderen erläutert und ich kann mich den positiv hervorgehobenen Rezensionen nur anschließen. Das es auch negative gibt kann ich nicht nachvollziehen. Zum Aufzeichnen verwende ich eine Seagate freeagent 500 GB Platte. Der Receiver ist im Hausnetzt eingebunden. Der Dateienaustausch zwischen Receiver und PC funktioniert mittels TechniSat Tool "Mediaport" einwandfrei, wenn auch es etwas schneller laufen könnte als die 2 Mb/s. Für all diejenigen die bei Kabeldeutschland sind und erwägen den Receiver zu kaufen, es geht, aber mit der ein oder anderen Hürde. In meinem Fall war es so gewesen das die Karte von Kabeldeutschland den Stand K09 und das Alphacrypt den Stand 1.19 hat. Da geht erst mal gar nichts. Das trifft auch für D09 Karten zu! Für alle technischen begabten ist es sicherlich kein Problem das Alphacrypt auf Stand 1.16 zu bringen, wenn man die Version noch auftreiben kann und wenn das Alphacrypt-Modul über den PCMCIA Slot des Notebooks erkannt wird. Da wären wir auch gleich beim Thema PCMCIA. Die neueren Notebooks haben 32-Bit Ausführungen mit 3,3 Volt Steuerspannung. Das Alphacrypt benötigt jedoch 5 Volt Steuerspannung sonst wird es nicht aktiviert! Ich bzw. wir besitzen glücklicherweise 4 Notebooks (2*DELL, Fujitsu-Siemens und TOSHIBA), davon sind 2 bereits ausrangiert. Zunächst konnte keiner das Alphacrypt installieren, weil es nicht als neue Hardware erkannt wurde (5Volt-Problem). Das Betriebssystem (Win 2000, XP oder Win7) spielt nach meinen Erfahrungen keine Rolle! Es liegt wohl eher am verbauten Controller in den meisten Fällen ist das ein Texas Instrument.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hi,

ich habe den Technisat HD8-C nun mittlerweile 6 Monate in Benutzung.
(aktuelle Firmware 1594d)

------------------------------------------------------------------------------
1.) Tuner:
------------------------------------------------------------------------------
Positives:
- tolles Bild
- durchdachte Menüführung, schöne Benutzeroberfläche

Negatives:
- automatische SFI Aktualisierung funktioniert nicht zuverlässig
- das automatische Einbinden neu gefundener Programme (ISIPRO ??)beim Hochfahren des Geräts habe ich einmal versehentlich mit OK bestätigt.
Daraufhin war meine Senderliste zuückgesetzt und ich musste 300 Programme neu sortieren. Nett.
- in seltenen Fällen friert das Bild ein und man muss das Gerät per Netzschalter neu starten.

------------------------------------------------------------------------------
2.) Recorder
------------------------------------------------------------------------------
Positives:
- das Video-Format ist nicht proprietär, d.h. die TS-Container können auf vielen anderen Geräten (z.B. PC) problemlos wiedergegeben werden.
- wenn der Receiver gerade nicht die Daten/das Dateisystem der Platte korrumpiert hat, funktioniert das
Aufnehmen und die Wiedergabe von Sendungen gut und komfortabel. Aber .......

Negatives:
- in den 6 Monaten hat es mit insgesamt 3 Mal die Festplatte gelöscht/zerschossen
-> die ersten 2 Platten waren 2,5 Zoll IDE-Platten (Seagate und Hitachi) in einem USB2-Gehäuse.
Diese beiden Platten waren danach unbrauchbar, d.h. Sie waren am PC weder über USB ansprechbar noch über Anschluss per IDE.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen