Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauft von schnuppie83 und Versand durch Amazon in recycelbarer Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand. Dieser Artikel wird ausschließlich an volljährige Kunden versandt. Es erfolgt eine Identitäts- und Altersprüfung bei Lieferung.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,27
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: lobigo
In den Einkaufswagen
EUR 12,96
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Taxidermia - Friss oder stirb (Starmetalpak)

3.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,96
EUR 7,96 EUR 4,53
Verkauft von schnuppie83 und Versand durch Amazon in recycelbarer Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät, was sich darin befindet. Soll dieser Artikel eine Überraschung werden, wählen Sie Dies ist ein Geschenk auf dem Weg zur Kasse.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Taxidermia - Friss oder stirb (Starmetalpak)
  • +
  • In My Skin
  • +
  • Savage - Störkanal Edition (Digipack mit Booklet im Schuber)
Gesamtpreis: EUR 18,17
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Marc Bischoff, István Gyuricza, Adám Dérényi, Csaba Czene, Piroska Molnár
  • Regisseur(e): György Pálfi
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Farbe
  • Sprache: Ungarisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 25. Januar 2008
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00128VXX2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.299 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Taxidermia erzählt die Geschichte von drei Generationen innerhalb einer sehr außergewöhnlichen Familie. Im zweiten Weltkrieg "erfindet" der Soldat Vendel aus Frust über die unmenschlichen Gängeleien seines Leutnants immer ausgefallenere Möglichkeiten der Selbstbefriedigung. Sein ungewöhnliches Hobby hat bizarre und tragische Folgen, resultiert aber auch in einem Nachkommen, der einem wahnwitzigen Leistungssport nachgeht: Wettessen. Auch dieser zeugt einen Sohn mit einer ungewöhnlichen Leidenschaft: Das Ausstopfen von Tieren...

Movieman.de

Auf den Festivals hat dieser Film weltweit für Aufsehen gesorgt, aber er ist viel zu eigenartig, als dass er bei einem großen Release punkten könnte. Der Regisseur hat hier einen Film vorgelegt, der in drei Teile zerfällt und die Geschichte dreier Männer erzählt, die jeweils einer anderen Generation angehören. Dabei nutzt der Film bizarre Ausgangssituationen und hüllt diese in geradezu unglaubliche Bilder. Es ist fast wie ein Unfall, bei dem man einfach nicht aufhören kann, hinzusehen. Dabei ist "Taxidermia" alles andere als ein Unfall, denn der Film verfügt über einige Qualitäten, nicht zuletzt jene, dass er ausgesprochen originell ist. Die Geschichten sind unvorhersehbar und können überraschen. Wer auf ungewöhnliche, herausfordernde Filmkost steht, der sollte bei "Taxidermia" unbedingt einen Blick riskieren. Fazit: Brillante Betrachtung des Abseitigen

Moviemans Kommentar zur DVD: Der ungarische Film macht einen guten Eindruck, sowohl bei Bild, als auch bei Ton. Die Farben sind sehr kräftig ausgefallen, wobei mit Filtern gearbeitet wird, so dass verschiedene Töne je nach Stimmung dominieren (z.B. Grün bei 00:41:40). Rauschen ist nur in marginalem Maße vorhanden und nicht störend. Dafür fällt immer mal wieder ein Flimmern auf, das auf großen Flächen oder auch in kleinen Bereichen (um das Ohr des Trainers bei 00:46:57) zu erkennen ist, auch wenn man hier schon sehr, sehr genau hinschauen muss. Halos treten in geringer Stärke auf und bei Bewegungen fällt Treppchenbildung auf. Die Vorlage ist sehr gut erhalten. Der Ton liegt in beiden Sprachfassungen in DD 5.1 vor. Die Synchronisation ist sehr gut gelungen und hat zum Teil verblüffend ähnliche Stimmen zu bieten. Die Dialoge, die an der Front eher zentriert sind, sind durchwegs gut verständlich. Die Musik legt sich angenehm auf die verschiedenen Kanäle, die Erschaffung von Räumlichkeit könnte jedoch insgesamt betrachtet etwas intensiver sein. Neben dem Trailer gibt es ein gut 40-minütiges Making of in ungarischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Neben Aufnahmen von den Dreharbeiten kommen hier auch die Beteiligten zu Wort. --movieman.de --This text refers to an alternate DVD edition.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
"Taxidermia" versucht mit allen Mitteln Schockwirkung und Tabubruch zu erzeugen. Er bemüht eine artifizielle Kamerasprache und gibt sich vermeintlich arthausig und doppelbödig. Auf derlei aufgeblasenes Schattentheater fiel schon vor Jahren ein elitäres Publikum von Hape Kerkeling herein. "Taxidermia" ist da noch weit konsequenter. Er ist so schepperdoof, dass man noch nicht einmal lachen kann.
Nicht hinwegtäuschen kann die wohlfeile Inszenierung über vollkommene Hohlheit, enervierend wenig Inszenierungskraft , mangelnde Atmosphäre und Charaktere.
Welcher Ekel , so meint wohl Regisseur Palfi naiv, vermag heute noch wohl in Zeiten von "Vomit Dolls" zu schocken ?
Die Frage muss gestellt werden, denn Palfi sucht sein Heil ausschließlich im Versuch Tabugrenzen zu durchbrechen.
Ob das auf die Dauer von unerträglich schwergängigen 90 Minuten Interesse und Spannung aufrechterhalten kann, wage ich zu bezweifeln.
Ein Film, der wahrlich , und das dürfte für ihn das schlimmstmögliche Urteil sein, zum Gähnen belanglos ist.
Näher bin ich in der DVD Fassung noch einmal auf das Kotztüten Werk eingegangen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Borg03a am 1. Februar 2008
Format: DVD
Endlich wieder ein Film der mich nicht langweilt.
Meinen beiden Vorrezenten kann ich nur zustimmen.
Dieser Film ist keinesfalls plump oder banal.
Starke Bilder und tolle Vergleiche.

Meine Erfahrungen mit diesem Film:
Zuerst schaute ich ihn alleine und war begeistert.
Dann schaute ich ihn mit drei Freunden. Der erste hat das Zimmer nach ca ein viertel des Films verlassen. Der zweite nach dreivierteln. Der letzte hat versucht mich in eine Unterhaltung zu verstricken und versuchte somit nicht auf den Fernseher schauen zu müssen.
Einfach faszinierend diese Reaktionen. Diese Leute finden übrigens Filme wie Hostel toll. Solchen Filmen kann ich aber nichts abgewinnen, verherrlichung von Gewalt ist nicht mein Ding.

In Taxidermia wird keine Gewalt verherrlicht. Es wird ein wenig mit den Dingen gespielt die die Menschen als eklig empfinden.
Gerade die Selbstverständlichkeit mit der diese Dinge verrichtet werden ist wahrscheinlich für viele Leute nicht fassbar.

Ein wirklich empfehlenswerter Film.
Noch ein Pluspunkt:
Es gibt keine kreischenden, wild und dumm umherrennende Teenager!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Taxidermia ist ein sehr kunstvoller, überaus anspruchsvoller Film.
Das ist Fakt, bedeutet allerdings hier nicht, dass nicht auch durchschnittliche Zuschauer
ihren Spaß haben, bzw. sehr gut unterhalten werden können.
Sicherlich ist der Film keine leichte Kost, direkt langweilig dürfte ihn allerdings niemand finden.
Das große "Problem" an Taxidermia ist, dass er überaus provokant ist... schockierend, teilweise ekelhaft und anstößig.
Dazu gesellt sich eine große Portion schwarzer Humor, beißende Satire und bittere, ernste Tragik.
Ein explosives Gemisch also, an dem sich die Geister scheiden, egal ob Cineast, oder
Durchschnittszuschauer.
Von was handelt das Ganze, wo liegt der Sinn?

Der Film beginnt mit einer Stimme aus dem Off.
Ein Mann, begleitet von einer englischen Dolmetscherin hält einen Vortrag.
Er ist bei der Einleitung, Thema ist die Lebensgeschichte eines gewissen Lajos Balatoni, viel mehr erfährt man nicht.
Unter den Worten "...für jedes Ende hat auch der Anfang eine Bedeutung" beginnt das erste Kapitel des Films.
Die Geschichte von Lajos' Großvater, dem Soldaten Vendel Morosgoványi - während des Krieges statiniert auf einem einsamen Außenposten,
privater Diener des Leutnants und seiner Familie, dabei täglich dessen Schikanen und Erniedrigungen ausgesetzt.
Nachts spielt er wortwörtlich mit dem Feuer, vertreibt die Einsamkeit und Kälte. Sobald er unbeobachtet ist, gibt er sich außergewöhnlichen
Arten der Selbstbefriedigung hin, oder beobachtet die beiden schönen Töchter des Leutnants.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hier gibt es nichts, das es nicht gibt. TAXIDERMIA ist einfach alles, vom Drama bis zur Komödie, in erster Linie allerdings Kunst und somit nicht jedermanns Geschmack. Er hat schon seine widerlichen, dafür aber auch spannenden oder faszinierenden Seiten.
Alles in Allem eine Art Künstler-Circus, der unter die Haut geht.
TAXIDERMIA gehört zu den Filmen, die man öfter sehen muss, um sie gänzlich zu verstehen, was der Sache keinen Abbruch tut, sondern in meinen Augen einfach nur gut ist. Heutzutage findet man ja kaum noch Filme, die aus mehr als Gründen dürftiger Unterhaltung heraus entstanden sind.
TAXIDERMIA aber ist mehr und jedem zu empfehlen, der mehr als nur seichte Unterhaltung sucht. Ottonormalverbrauchern ist er allerdings abzuraten. Zur Ruhe kommt man bei diesem Machwerk nicht. Er ist etwas für Menschen, die sich gerne eigene Gedanken machen.
Einen bleibenden Eindruck aber hinterlässt er allemal.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden