Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Taxi Driver [Collector's ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Taxi Driver [Collector's Edition]

4.3 von 5 Sternen 126 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Collector's Edition
EUR 5,99
EUR 4,21 EUR 0,95
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Taxi Driver [Collector's Edition]
  • +
  • GoodFellas
Gesamtpreis: EUR 10,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Robert De Niro, Peter Boyle, Cybill Shepherd, Harvey Keitel, Jodie Foster
  • Komponist: Bernard Herrmann
  • Künstler: Michael Phillips, Michael Chapman, Charles Rosen, Dick Smith, Paul Schrader, Ruth Morley
  • Format: Collector's Edition, Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Stereo), Französisch (Mono)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Niederländisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Finnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2002
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 126 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00004RYUS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.635 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Robert de Niro spielt einen verstörten Vietnamveteranen, der jetzt in New York als Nachtschicht-Taxifahrer arbeitet. Der viele Schmutz, die Brutalität und die Unmenschlichkeit, die er erlebt hat, haben ihn zum Einzelgänger gemacht. Schwierigkeiten im Alltag und seine verbotene Beziehung zu einer 14-jährigen Prostituierten lassen ihm nur einen Ausweg: die Gewalt. Der Höhepunkt des Films ist eine der stärksten und zugleich grauenvollsten Szenen der Filmgeschichte.

Amazon.de

Taxi Driver ist der entscheidende Film der Filmgeschichte, der Einsamkeit und Entfremdung porträtiert, die sich in Gewalt äußert. Es scheint, als hätten Regisseur Martin Scorsese und Drehbuchautor Paul Schrader die gleiche Quelle von psychologischer Eingebung gehabt ("Ich wusste, dass ich diesen Film machen musste", sollte Scorsese später sagen) und diese mit einem zeitlich genau übereinstimmenden Post-Watergate Ausdruck von persönlichen, sozialen und politischen Ängsten kombinieren.

De Niro als der gequälte Ex-Marine und jetzige Taxifahrer Travis Bickle machte Filmgeschichte mit seiner unterkühlten Darstellung einer der Charaktere, der durch seine auf die Leinwand gebrachte lebendige Realisation lange in Erinnerung bleibt. Bickle hat das Recht selbst in die Hand genommen, da er den Moloch Stadt als eine untolerierbare Senkgrube von verfaulender Menschheit ansieht. Er spielt Beschützer für eine junge Prostituierte (Jodie Foster), aber nicht ohne gewaltsame und zerstörende Konsequenzen. Dieses Meisterwerk, das vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist, wird mit Sicherheit einige Zuschauer erschrecken, aber es gibt nur wenige, die die bleibende Kraft und den Wert des Films negieren können. --Jeff Shannon

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Über Martin Scorseses bahnbrechend-wegweisendes Meisterwerk "Taxi Driver" wurde natürlich schon alles gesagt. Angesichts der Sichtung dieser neuen, wunderbar umgesetzten Blu-Ray erscheint es mir jedoch sinnvoll, dieses unter meinen Top 10-Lieblingsfilmen befindliche, bereits weit über 20 mal gesehene und über die Jahre immer wieder tiefgehend analysierte Kunstwerk mit ein paar Worten persönlich zu würdigen. Wer diese Worte nicht lesen will und nur an der Umsetzung und den Bonusfeatures interessiert ist, kann die nächsten Paragrafen gerne überspringen.

"Taxi Driver" ist ein Film, der einen, wenn man ihn einmal gesehen hat, nie wieder loslässt und auch nach zigmaligem Ansehen absolut nichts an seiner beispiellosen Intensität und förmlich spürbarer, sich in einer Welt zwischen fieberhaftem Wach- und Traumzustand wandelnden Atmosphäre verliert. "Taxi Driver" ist wahrscheinlich die essentielle Charakterstudie, einer der essentiellen Nacht-, New York-, ja eigentlich auch Großstadtfilme und der wohl zentrale Film über Einsamkeit. Manche Filme verlieren ja über die Zeit an Kraft, sind nicht mehr zeitgemäß oder wirken technisch veraltet, sodass der Zugang für neue Zuschauer vielleicht schwer fallen kann. Aber wer auch nur im mindesten Filmkunst gegenüber aufgeschlossen ist, der muss eigentlich von "Taxi Driver" fasziniert sein. Der Film ist heute filmisch genau so vital und vibrierend und inhaltlich so relevant, wie auch in den letzten fast vier Jahrzehnten seit seiner Veröffentlichung.

Der Film entfaltet jedes Mal wieder, vom ersten bis zum letzten Bild, eine hypnotische, unter die Haut gehende Kraft, auf die man so nicht oft trifft.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einsamkeit ist seelentötend, wem die Seele aber bereits gestorben ist, der wird einsam sein. So geht es Travis Bickle (Robert de Niro), der Antiheld aus 'Taxi Driver'. Schlaflos irrt er durch ein New York, das ihm zuwider ist: Was er in der Stadt sieht, ist für ihn Schmutz: Das Vergnügen, die Prostitution, den Drogenkonsum. Das er nicht anders ist, gesteht er sich nicht ein: Er ist tablettensüchtig, schlägt sein schlafloses Leben in billigen Sexkinos tot und trinkt tiefe Züge aus einem Flachmann. Und er bleibt in der Stadt. Um nicht völlig abzustürzen nimmt er einen Job als Taxifahrer an. Er fährt die Nachtschicht, zwölf Stunden am Stück oder mehr, und er fährt alle Quartiere an, auch Harlem und die Bronx. Seine Perspektive auf das nächtliche New York und seine Sicht (über den Rückspiegel) auf die Menschen, die er in seinem Taxi fährt, gehören zu den sehenswertesten Sequenzen dieses Films.

Travis hat wenige Träume. Den einen meint er in Betsy (Cybill Shepherd) gefunden zu haben. Diese klassische, engelhafte Schönheit ist für Travis der Traum des heilen Lebens. Doch ist in ihm zu viel Unheil, als dass diese Beziehung gelingen könnte. Nachdem er abgeblitzt ist, erkennt Travis, dass er sein Leben in den Griff bekommen muss. Und das einzig Sinnhafte, das ihm einfällt, ist sich gegen den Schmutz der Stadt zu wappnen. Er bewaffnet sich, er bringt seinen Körper wieder in Form. Doch ist sein Ziel nicht aufzuräumen, tatsächlich sinnt er auf kleinliche Rache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Eine beispielhafte Referenz Blu Ray, die die Möglichkeiten des Mediums voll ausschöpft. Der Film wurde in 4K digital restauriert, die Daten dann direkt ins Blu Ray Format umgewandelt. Das Resultat ist fantastisch. Meist sehr scharf und immer wunderbar filmähnlich. Digitale Artefakte sind kaum zu finden. Authentisch und mit guten Supplements dazu. Und das alles für einen sehr vernünftigen Preis. Wer den Film mag kommt in jeder Beziehung auf seine Kosten. Sehr empfehlenswert. Klar 5 Punkte.
5 Kommentare 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von robotgeorgie #1 HALL OF FAME REZENSENT am 18. Oktober 2003
Format: DVD
Martin Scorsese gilt - nicht ohne Grund - als einer der kompromißlosesten, umstrittensten, bedeutendsten und kontroversiellsten Regiesseure Hollywoods. Schafft er es doch mit seinen Filmen, Anspruch, Provokation aber auch Unterhaltung als Mittel des Filmerzählens einzusetzen. "Taxi Driver" galt (und gilt) als Sternstunde von Robert de Niro - als Vietnam-traumatiaierter Taxifahrer der mit dem, was er tagtäglich sieht, nicht mehr fertig wird - und von Jodie Foster - in der Rolle einer minderjährigen Prostituierten. Der 1976 entstandene Film gilt heute nicht umsonst als 'Kult', was freilich nicht nur an der exzessiven Darstellung von Gewalt im Finale des Films liegt. Die Filmsequenzen der düsteren Nachtszenen etwa strahlen eine unvergleichliche Atmosphäre aus, fast wähnt man sich als Fahrgast durchs nächtliche New York: Hervorragende Kameraarbeit! Der schmuddelige Look dieser Nachtszenen sind kein technisches Manko der DVD, sondern beabsichtigt.
Eine Geschichte über einen Einzelgänger, ein Film über Gewalt und Rache, Sex und Prostitution: Großstadtphänomene, fast könnte man von abgefilmter Realität sprechen, obwohl es sich um einen inszenierten Spielfilm handelt. Ein Spielfilm, den man nicht so schnell vergessen wird. Zur immer wieder gestellten Frage, ob der Film geschnitten ist: Nein! Jedoch - das legendäre Finale wurde seinerzeit - weil sehr blutig - für den Kinoverleih mir einer reduzierten Farbsättigung kopiert, die blassen Farben der Schlußszenen auf der DVD entsprechen somit der Kinofassung - bedauerlicherweise waren die Original-Kameranegative nicht mehr aufzutreiben, die weitaus 'kräftiger' sind, was insbesondere die Darstellung des Blutes betrifft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren