Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Taxi ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Taxi

4.6 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Taxi
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Februar 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 5,02
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 7,99 3 gebraucht ab EUR 5,02

Hinweise und Aktionen


Bosse-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Taxi
  • +
  • Wartesaal
  • +
  • Kraniche
Gesamtpreis: EUR 24,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fuego (rough trade)
  • ASIN: B001NYNFEU
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.654 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
von Bosse
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
von Bosse
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
von Bosse
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
von Bosse
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
von Bosse
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
von Bosse
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
2:19
Nur Album
8
30
von Bosse
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
von Bosse
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
von Bosse
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
von Bosse
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
von Bosse
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

Zweieinhalb Jahre sind seit der Veröffentlichung seines letzten Albums “Guten Morgen Spinner“ vergangen.

Zweieinhalb Jahre gefüllt mit Songwriting für das neue Bosse Album, Demophasen im Studio, unplugged Konzerten, komponieren und texten für andere Künstler (u.a. für Kim Frank), gemeinsam mit Sven Bünger (Madsen) im Team als Produzent tätig sein, dem Moderatorenjob bei der Rock:Liga und der Kollaboration mit dem Spiegel-Bestsellerlisten Autor Oliver Uschmann (aus dessen neuem Roman Bosse einen Text vertont und mit “Wie wir zu leben haben” das erste Titellied zu einem Buch aufgenommen hat).
Das gereifte Ergebnis dieser Zeit ist das dritte Bosse Album "Taxi".

„Taxi“ hat Bosse zu zweit mit Produzent Jochen Naaf (Peter Licht, Polarkreis 18) in dessen Wohnzimmer aufgenommen. Es ist sein erstes Indie-Album geworden, versteht man Indie als klangliche Reduktion, unkitschige Intimität und unaufdringliches Spinnen eines roten Fadens.

Seine überzeugenden Live Qualitäten hat Bosse im Dezember als Support bei den Madsen Konzerten einmal mehr unter Beweis gestellt. Ab März geht das „Taxi“ dann auf Konzertreise durch die Clubs und sicherlich auch zu zahlreichen Festivals.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Im Frühsommer 2004 hörte ich zum erstmals einen Song von Bosse. Es war auf der Autobahn A7 Richtung Norden, die Sonne schien und "Kraft" lief als Promo-Single in meinem Radio. Es dauerte nur Sekunden und der Volume-Regler war am Anschlag, meine Ohren weit offen und ich hatte das Gefühl gerade bei etwas sehr Bedeutendem dabei zu sein.

Seit dieses kleinen Augenblick sind jetzt fast fünf Jahre vergangen. Auf der Haben-Seite der Band stehen zwei Alben (Kamikazeherz & Guten Morgen Spinner), gefeierte Auftritte (u.a. bei Rock am Ring oder im Vorprogramm von Mando Diao) sowie ein längerer Zeitraum, in dem sich Axel Bosse allein und nur mit der Gitarre unter dem Arm in die Herzen seiner Zuhörer spielte.

Womit ich endlich zu meiner Rezension kommen, denn ich durfte schon ins Album rein hören: Die Nummer 3 heißt "Taxi" und ist die logische Fortsetzung des Schaffens von Herrn Bosse. Oder anders: Eine emotionale Mischung aus den beiden ersten Alben sowie aller "Solo&unplugged-Experimente". Ja, ja...vorher hat Bosse auch schon Musik gemacht, aber konzentrieren wir uns jetzt mal auf das hier und jetzt!!!!

Ganz wichtig und unverzichtbarer Tipp: Dieses Album wünscht sich Zuwendung und mehrmaliges Hören - es will hinterfragt werden und antwortet aber auch irgendwann. Selbst Songs, die mir anfangs nicht so gut gefielen, waren auf einmal als Ohrwurm im Kopf und mein Unterbewusstsein lies mich urplötzlich singen. Da habe ich gewusst: Die Fahrt mit diesem "Taxi" lohnt sich.

Ein genauer Blick auf die Route:

1. 3 Millionen: Die erste Singleauskopplung erzählt von zerplatzen Liebesträumen und gebrochenen Herzen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Setzt euch doch einfach mal ins Taxi und fahrt los. Wie die Matrosen über die See segeln, so fahrt ihr durch die Stadt. Schließt die Augen und lasst euch von einer warmen Stimme berieseln. Vorbei an eurem alten Strand, an dem vielleicht so viel getanzt wurde, an dem ihr vielleicht 'All die Dinge' erlebt habt, die euch schöne Erinnerungen bescheren. Erinnerungen an einen langen Sommer, in dem ihr die Kunst des Verlierens gelernt habt. In dem ihr leise Liebe erfahren durftet, gegen Murphy kämpfen musstet und doch am Ende festgestellt habt, dass ihr irgendwo zwischen Himmel und Erde, zwischen Freunden und Familie, zwischen Zukunft und Vergangenheit, zwischen Herz und Verstand euer Glück gefunden habt.

Bosse beherrschen eine Kunst, die mir oft Gänsehaut beschert.
Als ob sie mich und mein Leben kennen, singen sie von Alltagssituationen, Problemen, die wohl ein jeder von uns irgendwo hat. Er singt von Glück, von leiser Liebe, von langen Sommern, von sich selbst und mir selbst. Stille Wünsche, unausgesprochenen Ängste werden in Worte gefasst. Mut machen einem diese Worte oft. Nachdenken lassen sie einen genauso oft. Und neben diesen vielen Hintergründen, die beim genauen Zuhören sichtbar werden, ist 'Taxi' auch einfach noch mal gute Musik. Legt euch mal auf euer Bett und lauscht. Doch ihr werdet sehen, Musik mit so viel Inhalt, Gefühl und Emotion kann auch rocken. Und das muss sie bei Bosse auch all zu oft!
"Taxi" lohnt sich. Hört euch das Album an, entspannt euch, tanzt dazu, denk darüber nach.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nordlicht TOP 500 REZENSENT am 7. Februar 2009
Format: Audio CD
Anders als auf den beiden Vorgängern wirkt Bosse auf "Taxi" richtig melodisch. Und trotz der vielen Lieber rund um Gefühl, gescheiterte Liebe und verpatzten Beziehungen wirken die Songs positiv, gradezu lebensfroh.

Die 12 Lieder machen grade einmal 40 Minuten aus, aber diese werden wirklich erstklassig genutzt. Ich war kritisch, als "3 Millionen" gleich den Start der Songliste einläutete - meist kein gutes Zeichen, wenn die aktuelle Radioauskopplung gleich zu Anfang erklingt. Aber im Fall von "Taxi" ist es wirklich nur der Begin einer absolut und 100% gelungenen Scheibe. Und wie schon bei der Vorstellung einzelner Songs auf Delta Radio in dieser Vorveröffentlichungs-Woche fiel mir auf, dass nahezu alle Songs schon beim ersten Hören bewegen und zu gefallen verstehen - grade Stücke wie "Matrosen", "Die Kunst des Verlierens" und "Alter Strand".

Für mich zieht Bosse damit nich nur auf gleiche Höhe mit Bands wie Madsen, sondern hat sich sogar einen kleinen Vorsprung erspielt. Ich hoffe, die Verkaufszahlen spielen das wieder - zumindest bei einem Flensburger Musik Store war am Abend des Erstverkaufstages nur noch eine "Taxi" übbrig gelblieben. Eine absoluter Kauf!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nachdem ich über das Video zu "3 Millionen" gestolpert war wusste ich, dass ich Bosse bisher zu unrecht aus meiner Musiksammlung ausgeklammert hatte. Insgesamt einfach ein sehr tolles Album, erinnert hier und da an Tommy Finke Poet der Affen/Poet of the Apes oder auch an Madsen Frieden im Krieg, textlich ist Bosse auch sehr weit vorne.
Insgesamt zeugt das Album von einer großen Eigenständigkeit, was ich zugegebenermaßen von Bosse so nicht erwartet hatte, ich kenne ihn ja noch aus Hyperchild Wonderful Life Zeiten...

Meine Lieblingslieder auf dem Album sind soweit:
"3 Millionen"
"Liebe ist leise"
"Matrosen"
"Alter Strand"
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden