Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Taube Nuss: Nichtgehörtes... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Taube Nuss: Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen Broschiert – 2. September 2013

4.7 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 11,45
69 neu ab EUR 12,99 5 gebraucht ab EUR 11,45

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Taube Nuss: Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen
  • +
  • Ich bin schwerhörig - und das ist auch gut so!
  • +
  • Klänge aus dem Schneckenhaus: Cochlea-Implantat-Träger erzählen
Gesamtpreis: EUR 40,59
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Humorvoll und spannend. (Focus)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexander Görsdorf wurde 1975 geboren; seine Schwerhörigkeit hat sich seit früher Kindheit stetig verschlimmert. Trotzdem ging er in den USA auf die High School, studierte Philosophie und Europäische Ethnologie in Berlin und Sevilla und arbeitete in Harvard an seiner Promotion. Heute ist er Kommunikationsberater. In seinem Blog «Not quite like Beethoven» schreibt er seit Jahren über das Leben mit schlechtem Ton.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Anfang September, direkt nachdem das Buch erschienen ist, habe ich mir “Taube Nuss” zugelegt.
Grund war auch, dass der Autor Alexander Görsdorf ein CI trägt. Bei sollte ja auch die Implatierung eines Cochlea Implantat (CI) anstehen.
Ich kann jedem nur empfehlen dieses Buch mal zu lesen. Es bietet viele Einblicke in die Welt derer, die schlecht hören können. Es ist humorvoll geschrieben und sehr kurzweilig zu lesen.
Man findet keine dieser langweiligen Erklärungen über Schwerhörigkeit und dem warum und wieso dazu.
Es sind einfach Episoden aus dem Leben die beschrieben werden.
Diejenigen die schwerhörig sind, werden sich in dem beschrieben wieder finden.
“Normal” Hörende werden oft erstaunt sein, und vieles danach besser verstehen können was im Umgang mit Schwerhörigen hilfreich sein wird.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Autor schreibt gekonnt, exemplarisch über die z.T. skurrilen Interaktionen schwerhöriger Menschen. Kein gut hörender Mensch wird die Defizite je begreifen. Es ist kein Schmerz, es ist nichts offensichtliches, was deine Mitmenschen nachvollziehen könnten. Nein, diese Welt der Schwerhörigen liegt in Scherben. Es ist ihre Welt. Ihnen rinnt kein Blut aus den Ohren, was jeden abschrecken würde. Ihr Dilemma hat keine Signalwirkung. Ihre Dramaturgie ist nicht spektakulär. Der Autor weiß um die subtilen Geheimnisse dieser "Eingeschränkten". Seine Ausführungen sind gelungen.
Er lässt aber etwas nach, beginnend mit den ungelenken Umschreibngen seiner CI Erfahrungen, und den allzusehr ichbezogenen Protokollen.
Deshalb 4 Sterne - immerhin!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Pseudonym am 15. September 2013
Format: Broschiert
Ein großartiges Buch - leichtfüßig, selbstironisch und ergreifend zugleich! Alexander Görsdorf schafft es, die Tragweite von Schwerhörigkeit auch für „Flotthörige“, wie er es nennt, begreifbar zu machen. Gerade die Schilderungen der vielen kleinen Alltäglichkeiten haben mir ein Gefühl dafür vermittelt, wie fundamental sich Schwerhörigkeit auf das Leben und vor allem auf die Möglichkeit, an sozialen Situationen teilzuhaben, auswirkt. Dabei hat man in dem Buch nie das Gefühl, dass hier jemand Mitleid möchte. Vielmehr steht man einem selbstbewussten und kreativen Menschen gegenüber, der einem einen Blick in dessen Wahrnehmung der Welt schenkt.Ganz nebenbei kann man natürlich auch viel darüber lernen, wie man einem Schwerhörigen das Leben leichter machen kann. Unbedingt lesen!
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Alexander Görsdorf ist es gelungen, einen unterhaltsamen Einblick in das Leben eines schwerhörigen Menschen zu ermöglichen. Das Buch liest sich wie eine Ansammlung an Anekdoten, zeichnet aber auch chronologisch den Werdegang eines Mannes nach, eine einschneidende Entscheidung im Leben zu treffen, um an diesem teilhaben zu können. Denn das Leben spielt sich inmitten der Welt der "Flotthörigen" ab.

Ich wurde auf diese Buch aufmerksam während ich bei Amazon herumstöberte. Ich suchte nichts bestimmtes und stieß auf einen Buchtitel, der originell klang. Nach dem Lesen einiger Rezessionen entschied ich mich das Buch zu bestellen. Erst als ich es in den Händen hielt wurde mir klar, dass der Autor mir kein Unbekannter ist.

Ich kenne Alex sehr gut. Ich habe viele Jahre mit ihm trainiert. Wir hatten sehr viele Möglichkeiten intensiven Kontakts. Mir war nie bewusst wie unterschiedlich sich uns dabei die Welt darbot und erschloss oder wie sehr doch diese Welt akustisch ist. Für mich spielte seine "Andersartigkeit" nie eine Rolle, es sei denn, er nahm sein Hörgerät beim Ringen bzw. Boxen ab oder im engen Gerangel fing ein nerviges Fiepen an die Intimität unserer innigen Verkeiltheit im Bodenkampf zu stören. Ich habe ihn als den jungen Mann erlebt, wie man ihn aus dem Buch herauslesen kann - eine aufgeschlossene und sehr sympathische wie auch interessante Persönlichkeit, die in ihrem Verhalten manchmal irgendwie speziell, aber nie unangenehm war / ist. Welche Auswirkungen die auditive Wahrnehmung auf unser Verhalten selbst in intimsten Momenten haben, war mir nicht ansatzweise klar. Es ist eben nicht nur, dass man schwer, falsch oder gar nicht hört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A.G. am 14. Dezember 2015
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
super, super. Ich finde das Herr Gersdorf in diesem Buch einfach und nachvollziehbar seinen Alltag und sein Leben beschreibt. Und das in einer sehr spritzigen und lesbaren Art. Manchmal auch sehr traurig aber realistisch. Ich habe es von einer gehörlosen Frau empfohlen bekommen. Und empfehle es gerne weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wenn man als "Schnellhörender" so bezeichnet Görsdorf alle "Normalhörenden" dieses Buch liest, versteht man die Ängste, Gefühle und Sorgen der "Schlechthörenden".
Ich persönlich habe dieses Buch verschlungen, da meine beiden Kinder davon betroffen sind und ich sie nun noch besser "verstehen" kann, was sie fühlen, warum sie manche Situationen total meiden - z.B. Schwimmbad.
Super geschrieben und einfach für jeden zum Lesen weiterzuempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen