Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Taste the Waste: Rezepte ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Top Qualität zu einem unschlagbaren Preis. Nagelneu und unbenutzt. Als Mängelexemplar gekennzeichnet. Wir versenden mit Rechnung. Lieferung 3-5 Tage - Versand ins Ausland auf Anfrage.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Taste the Waste: Rezepte und Ideen für Essensretter Gebundene Ausgabe – 8. November 2012

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 8. November 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 18,99
EUR 11,99 EUR 3,50
69 neu ab EUR 11,99 14 gebraucht ab EUR 3,50

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Taste the Waste: Rezepte und Ideen für Essensretter
  • +
  • Restlos!: Clever kochen mit Resten
  • +
  • Das Nichts Wegwerfen Kochbuch
Gesamtpreis: EUR 39,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»[...] ein gelungener Ratgeber für alle, die sich von den vorgestellten Projekten anstecken lassen und ihren Essalltag ein wenig nachhaltiger gestalten wollen.« (UGB-Forum - Fachzeitschrift für Gesundheitsförderung 2013-01-29)

»Kurz und gut: Das Buch ist ein echter Knüller.« (fuereinebesserewelt.info 2012-11-28)

»Eine Inspiration für alle, die [...] einen eigenen, schmackhaften Beitrag zur Wertschätzung von Nahrung leisten wollen. [...] Eine ungewöhnliche Sammlung, die Laune auf kulinarische Kreativität macht [...].« (BR.de 2012-11-09)

»Thematisch [...] schwere Kost, die jedoch humorvoll und ohne erhobenen Zeigefinger serviert wird. So kommt man beim Weltretten auf den Geschmack!« (Öko Test)

»Ein anregendes, inspirierendes und durch und durch nachhaltiges Kochbuch, in dem es nicht um Verzicht, sondern um Gewinn durch Genuss geht.« (veggie-day-de Neue-buchtipps.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Valentin Thurn, Jahrgang 1963, Studium der Geographie und an der Deutschen Journalistenschule, mehr als 40 TV-Dokumentationen und Reportagen als freier Filmemacher u.a. für ARD, ZDF und ARTE. Er erhielt 2003 den Medienpreis des Entwicklungshilfe-Ministeriums und war 2006 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Mehr als 100.000 Zuschauer sahen »Taste the Waste« in den deutschen Kinos, mehr als 20.000 in Österreich, der Film lief auf über 30 Festivals weltweit und gewann zehn nationale und internationale Preise, darunter den Umweltmedienpreis der Deutschen Umwelthilfe 2011.

Gundula Christiane Oertel, Studium der Biologie und Germanistik, ist freie Journalistin und Autorin mit den Spezialgebieten Natur- und Verbraucherschutz. 2008 gründete sie das Tierstimmenportal www.nature-rings.de, das Spenden für die Natur mit ungewöhnlichen Klingeltönen belohnt. Vor allem in ihren Magazinbeiträgen für Slow Food Deutschland beschäftigt sie sich mit Fragen der internationalen Agrar- und Lebensmittelpolitik.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich gebe es zu: Mich überkommt regelmäßig ein gutes Gefühl, wenn ich ein älteres Erzeugnis aus dem Kühlschrank aufbrauchen kann. Da das Buch "Taste the Waste" dieses gute Bauchgefühl perfekt aufgreift und erweitert, bin ich darauf gestoßen.

Da ich seit einiger Zeit mein Lieblings-Boulettenrezept schnell bei Chefkoch nachlese, schaue ich nur selten in meine 2 Kochbücher, höchstens um amüsante Zeichnungen oder schrecklich gestellte Fotos anzuschauen. In diesem Buch ist auch der Text interessant: es werden Resteverwerter (vorwiegend aus Berlin) und Rezepte um Abfall herum vorgestellt.
Nach dem Lesen meldet sich sofort eine Stimme in mir ("ja, handle danach, es schont die Ressourcen, und du sparst dir evtl. einen Gang zum Supermarkt") und einiges habe ich daher schon ausprobiert. Aber um Brotreste zu Knödeln und Kartoffelschalen zu Brühe zu verwerten habe ich doch (selbst über die Feiertage) wenig Muße. Da bin ich doch faul und freue mich lieber über eine schnelle Stulle. Mit einem derartigen ehrlichen Bekenntnis hätten die Autoren noch einen kleinen Pluspunkt mehr bekommen.

Trotzdem möchte ich "Taste the waste" weiterempfehlen. Am Ende hat man das Gefühl, die moderne Küche in Berlin ist der Küche vor hundert Jahren recht ähnlich, nur das eigene Schwein im Hinterhof wurde durch ein "urban gardening" ersetzt. Ich bin gespannt auf die Foodsharing-App.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich containere selber jeden Tag und rette zusammen mit [...] Tonnen von Lebensmitteln. Ein Kochbuch braucht man dafür eigentlich nicht, aber dieses hier macht echt Spaß und ist gut zu gebrauchen.
Für einen besseren Umgang mit unseren Lebensmitteln, vor allem mehr Respekt und nicht soviel in die Tonne...der Planet und die Tiere danken es uns.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
dieses Buch ist in meinen Augen Erstklassig und auch die dort aufgeführten Restaurant, jungen Menschen mit Partys für Essensreste, die Damen von Misfits etc. pp. und all die aufgeführten Rezepte zum nachmachen und weiter experimentieren
haben mich sehr angesprochen und sozusagen infiziert.
Weiter so....auf das sich all das grauenvolle Wegschmeissen und die Haltung der Menschheit für einen bewußteren Umgang mit gutem Essen weiter herumspricht.

Danke, einfach nur empfehlenswert - Hut ab an alle!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe wenig Unterschiede zu einem "normalen" Kochbuch gefunden. Die vielen Fotos von den einzelnen Zutaten hätte man sich sparen können und damit eine Menge Papier eingespart, was ja auch der Umwellt zuträglich wäre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden