Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tarzan Collection [3 DVDs]

4.1 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 95,00 EUR 74,77
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 114,35

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Weissmüller, Maureen O'Sullivan
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Hebräisch, Kroatisch, Slowenisch, Griechisch, Ungarisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.37:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 24. September 2004
  • Produktionsjahr: 1942
  • Spieldauer: 510 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002RRSB0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.528 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Beinhaltet folgende Filme: s/w "Tarzan der Affenmensch" "Ich Tarzan, Du Jane". Historische Worte vom König des Urwalds an seine Gelibte. Gemeinsam mit Cheeta, dem Affen, eroberten die beiden die Herzen der Fans auf der ganzen Welt. Noch Generationen später existiert der Tarzan-Mythos, und noch heute üben Kinder den Urwaldschrei. Produktionsjahr: 1932 Regie: W.S. van Dyke "Tarzans Rache" Ein Geschwisterpaar will Jane zur Rückkehr nach London bewegen. Aber mit ihnen gelangen skrupellose Profitjäger in Tarzans Gebiet. Mit Hilfe der Tiere beweist Tarzan, wer der Herr des Urwalds ist... Tarzans Rache - ein echter Klassiker! Produktionsjahr: 1936 Regie: Richard Thorpe "Tarzans Vergeltung" Spannende Dschungelabenteuer mit Tarzan: Zwei englische Abenteurer sind auf der Suche nach Elfenbein und zugleich nach Jane Parker, der Tochter eines verschollenen Jägers. Aber Tarzan ist weder bereit, auf seine Geliebte zu verzichten, noch den Elefantenfriedhof preiszugeben... Laufzeit: 85 Min. Produktionsjahr: 1934 Regie: Cedric Gibbons "Tarzan und sein Sohn" Als Schimpanse Cheeta in den Trümmern eines abgestürzten Flugzeuges einen kleinen Jungen findet, nehmen sich Tarzan und Jane des Findelkindes an. Doch dann tauschen Boys Verwandte auf, um den Jungen wieder mit nach Hause zu nehmen - Tarzan muss um sein Familienglück kämpfen. Laufzeit: 94 Min. Produktionsjahr: 1939 Regie: Richard Thorpe Darsteller: John Sheffield, Ian Hunter, Henry Stephenson "Tarzans geheimer Schatz" Spannende Dschungelabenteuer mit dem Herrn des Urwalds: Jane und Boy werden als Geiseln festgehalten. Die Entführer wollen Gold... Vielleicht der schönste Film der Tarzan-Serie. Ein Kultfilm für alle Tarzan-Fans und ein Klassiker der Filmgeschichte. Laufzeit: 78 Min. Produktionsjahr: 1941 Darsteller: Reginald Owen, Barry Fitzgerald, Tom Conway "Tarzans Abenteuer in New York" Geldgierige Tierfänger fangen Tarzans Sohn, um ihn in New York als Zirkusattraktion vorzustellen. Tarzan und Jane brechen auf, um den Jungen zurückzuholen. Der Herr des Urwalds trifft im Großstadtdschungel auf eine für ihn unverständliche Zivilisation... Ein Klassiker mit dem legendären Johnny Weissmüller. Laufzeit: 68 Min. Produktionsjahr: 1942 Darsteller: Virginia Grey, Charles Bickford, Paul Kelly

Amazon.de

Johnny Weißmüller ist Tarzan. Der Sohn ungarischer Nationalisten, die 1907 in die USA emigrierten, gewann bei den olympischen Spielen insgesamt fünf Goldmedaillen in den Schwimmwettbewerben und stellte in seiner sportlichen Laufbahn 67 Welt- und 52 nationale Rekorde auf. Wen sonst hätte W. S. van Dyke in seiner ersten Tarzan-Adaption "Tarzan, der Affenmensch" aus dem Jahre 1932 für die Titelrolle besetzen sollen? Der Film wurde ein riesiger kommerzieller Erfolg, der Weißmüller für die nächsten 16 Jahre Ruhm, Ehre und zehn weitere Engagements als der von Edgar Rice Burroughs (1875 - 1950) legendäre Dschungelheld sicherte.

Mit Maureen O'Sullivan, Neil Hamilton, Doris Lloyd und weiteren Co-Stars spielt Weißmüller in seiner ersten Hauptrolle den Dschungelkönig, der von einer Elfenbein-Expedition unter der Leitung des britischen Elefantenjägers James Parker aufgespürt wird. Parkers Tochter Jane wird von Tarzan entführt, die sich vor dem "Wilden" zwar fürchtet, dann aber dankbar seinen Schutz in der ungewohnten Umgebung akzeptiert. Das (vorläufige) Ende ist bekannt: Jane verliebt sich in den zärtlichen Affenmenschen... und gemeinsam erleben beide noch knapp ein Dutzend weiterer Abenteuer.

"Tarzans Vergeltung" von 1934 litt unter starker Zensur und so wurden dem Zuschauer einige Szenen mit einer fast nackten Maureen O'Sullivan als Jane vorenthalten. "Tarzans Rache" von 1936 kommt zwar nicht vom Titel, aber von der Kleidung des weiblichen Hauptcharakters wesentlich züchtiger daher. In "Tarzan und sein Sohn" (1939) erhalten Tarzan und Jane dann auch nicht auf die herkömmliche Weise Nachwuchs, sondern finden es nach gewohntem Strickmuster in einem abgestürzten Flugzeug. "Tarzans geheimer Schatz" (1941) gab Johnny Weissmüller erstmals Gelegenheit, ein paar Worte mehr zu sprechen. "Tarzans Abenteuer in New York" von 1942 zeigt Maureen O'Sullivans letztes Engagement als Jane und obwohl noch weitere fünf Filme folgten, erreichten diese nie mehr die Qualität der ersten sechs Streifen um den Mann mit dem legendären Schrei! -- Mike Hillenbrand

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 14. Dezember 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Kaum konnte ich meinen Augen glauben, als ich sah daß es die Johnny Weissmuller Tarzan Filme auf DVD gibt, sogar auch in englischer Originalfassung. Habe die Sammlung direkt gekauft und kann nur sagen, echte Tarzan Fans werden nicht enttäsucht sein. Alle negativen Aspekte die man in den anderen Rezensionen gelesen hat sind gar nicht so dramatisch, wenn man bedenkt, daß diese Filme vor 70 (!!!) Jahren gedreht wurden. Was will man mehr erwarten. Die Tatsache, daß es diese Filme endlich auf DVD gibt ist schon alleine 5 Sterne wert! Dieses Set ist ein absoluter Klassiker!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
hab mir heut die Weissmüller / O Sullivan Collection zugelegt echt super das es sie jetzt auf dvd gibt. Etwas irritiert war ich aber als ich nach dem 1932 debut nicht das sequel von 1934 sondern das 2te sequel von 1936 auf der 2ten seite der 1sten DVD fand zudem sind die Filme von 1934 1936 und 1939 neu synchronisiert während die filme von 1932 1941 und 1942 mit der synchronfassung der MGM Video Edition identisch sind. Die synchronfassung der Video Edition gefällt mir persönlich besser. absolut genial finde ich jedoch das der 2te Film sozsagen uncut ist er beinhaltet nämlich die sequenz in der O Sullivan so zu sehn ist wie gott sie schuf nach dem sie von Weissmüller ins wasser geworfen wurde.
hab den kauf jedenfalls nicht bereut denn die MGM Video Edition beinhaltet lediglich 5 der 6 Weissmüller/ O Sullivan Streifen Tarzan und sein Sohn lief allerdings im rahmen eines Weissmüller Themenarbends auf arte so das ich beide Synchronfassungen des films besitze
1 Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
die filme sind für die maßstäbe der 30er jahre hervorragend gemachte abenteuerfilme. im endeffekt waren diese filme für das genre des abenteuer-films sicher bahnbrechend.

extras gibt es keine.

aber kann ich das bei dem unglaublich günstigen preis wirklich verlangen???

wenn jemand um diesen preis eine super-sonder-special-edition mit stunden an extras erwartet, versteh' ich das wirklich nicht.

zu bild und ton: dass in den 30er jahren die bildqualität je nach zustand des originals auch mal nicht perfekt sein kann, sollte auch jedem einigermaßen einleuchten können. wobei das bild und der ton hier wirklich in ordnung sind.

ich find' die filme (oder auch "alten schinken") sehr nett gemacht und nach wie vor sehr spannend.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich habe ehrlich nicht damit gerechnet,dass die sw Tarzan-Filme auf DVD herauskommen würden.Aber jetzt wo ich es vor mir sehe überkommt mich ein wohliges Gefühl resultierend aus Erinnerungen an die guten alten Kinderzeiten.Man wie waren diese Filme spannend und wie oft habe ich sie nur mit einem Auge hinter dem Sofa hervorschauend gesehen.
Aus heutiger Sicht mögen die Spezialeffekte teilweise lächerlich aussehen.Aber zum einen macht das heute gerade den Charme dieser Filme aus und zum anderen waren diese Effekte,wenn man die Herstellungsjahre bedenkt,dann doch wieder nicht so schlecht.Und als Kind war mir das eh Wurst.5 Minuten und man war bei Tarzan dabei.
Der Tarzan-Schrei dieser Filme ist meines Wissens auch der Urvater aller Tarzan-Schreie aller Folgefilme:)
Bei 3 DVDs und 6 Filmen wird das Bonus-Material wohl eher bescheiden ausfallen,was der Collection als Negativ-Makel angerechnet werden muss.
Aber ganz ehrlich........hauptsache man kann sie endlich überhaupt sehen,das Fernsehen scheint sie ja leider vergessen zu haben!!:(
Fazit: Empfehlenswert
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"Du Jane,ich Tarzan",oder "Ja Buana" diese Worte kennt jeder der sich die legendären Tarzan-Filme aus den 30er und 40er Jahren angesehen hat.Es gibt nur einen Tarzan aus meiner Sicht und das ist Johnny Weissmüller.Diese Filme sind wirklich für damalige Verhältnisse sehr gut gemacht.Allein schon die Kämpfe mit Löwen,Geparden und Krokodilen sind einmalig.Und nicht zu vergessen der legendäre Urwaldschrei.Kurzum mit diesen Filmen hat sich Johnny Weissmüller unsterblich gemacht beim Fernsehpublikum.Nun kommen endlich diese Filmklassiker auch auf DVD heraus.Bin ja mal gespannt wie die schwarzweisse Bildqualität ist gegenüber dem was man aus dem Fernsehen kennt.Es ist natürlich Schade, dass es kein Bonusmaterial gibt,aber man muss ja auch bedenken wie alt diese Filme schon sind und wie der Stand der Technik damals war.(60-70 alt)
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
1.) Deutscher Titel: Tarzan der Affenmensch. Originaltitel: Tarzan the Ape Man. Produktionsland: USA. Premiere: 1932. Genre: Abenteuer.
Mit: Johnny Weissmüller, Maureen O'Sullivan, Neil Hamilton, C. Aubrey Smith u.A.. Regie: W.S.Van Dyke
Die Geschichte Tarzans, wie er als junger Dschungelkönig den Urwald reguliert. Von Anbeginn werden die elfenbeinsüchtigen, weißen Eindringlinge unterschwellig schmierig dargestellt. In der Absicht, einen Elefantenfriedhof ausfindig zu machen und leerzuplündern, ist ihnen jedes Mittel recht. Sie schießen auf alles was sich bewegt, Flußpferde, Krokodile, Affen - und auch Tarzan, den sie eher als ein exotisches Tier denn Mensch ansehen. Auch Jane kommt da anfangs nicht besser weg und toleriert seelenfroh die rohe Behandlung der geschundenen Träger, welche ungeniert gepeitscht werden, sobald sie sich weigern, weiterzumarschieren. Diese Behandlung wird als adequat vorausgesetzt. Als Jane jedoch von Tarzan kurzerhand entführt wird, beginnt ihre Umerziehung im Schnellverfahren, wie im Gegenzug dessen Sprachkurs, welchen er bravourös meistert. Er begeht seinerseits ebenfalls kulturtechnische Fehler: versorgt Jane mit rohem Fleisch, tötet aus Rache zurückhängende, völlig schuldlose Lastenträger und scheut sich auch nicht, Jane grob zu schubsen, so sie beinahe vom Aste fliegt. Doch im Gegensatz zu den bleichfüßigen Elfenbeinmöchtegernjägern macht er seine Fehltritte wett, indem er ihnen allen in einem leidenschaftlichen Zweikampf und mit Hilfe seiner Elefantenfreunde das Leben rettet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden