Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tarot der 78 Pforten Geschenkartikel – 1. September 2005

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Geschenkartikel
"Bitte wiederholen"
 

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Geschenkartikel
Das Tarot der 78 Pforten unterscheidet sich grundlegend von anderen Tarotspielen und ist vorrangig für KartenlegerInnen geeignet,die zur Kartendeutung weniger auf die "traditionellen" Symbole zurückgreifen,sondern die Bedeutung der Karte aus der Abbildung und ihrer Dynamik ableiten.
Am stärksten ist die Abweichung vom normalen(=RWS) Tarot in den Karten der kleinen Arkana zu erkennen;sie verzichten vollkommen auf die Darstellung der jeweiligen Farbe,sondern die Bedeutung der Karte wird nur durch ein Bild wiedergegeben-so stellt beispielsweise die 6 der Kelche eine Grossmutter dar,die im Kreise ihrer(?) Enkel aus einem Buch vorliest,was der Grundstimmung der Karte entspricht,aber es fehlen die sonst immer im Bild verteilten Kelche.Ich persönlich finde diese Änderung gut,da die Bilder nicht mehr unter dem Zwang entworfen wurden,irgendwo noch unbedingt 9 Stäbe o.ä. unterbringen zu müssen und daher die Szenerie leichter auf die Bedeutung schliessen lässt und lebendiger wirkt.
Das Deck unterliegt der Thematik der Tür,welche auch auf jeder Karte in irgendeiner Form auftaucht-mal offen,mal geschlossen oder verborgen und nur angedeutet,je nach Aussage der Karte.
Die Bilder selbst sind keiner zeitlichen(z.B.Mittelalter) oder räumlichen Thematik zugeordnet,es finden sich moderne Situationen(4 d. Kelche:ein Mann auf der Couch,vor dem Fernseher,mit Bier und Chips,verfolgt das Programm eher gelangweilt denn interessiert; VII-Der Wagen:ein Rockstar,der sich von seinen Fans bejubeln lässt,in einem Wagen fahrend),wie auch ältere Motive(IX-Der Eremit:Mose in der Wüste auf einem Felsen sitzend wird von einem Engel,der ein Füllhorn der besten Leckereien trägt,in Versuchung gebracht und wendet sich angewiedert ab).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden