find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2013
Die Box dürfte jeden Tarantino Fan zufriedenstellen. Es sind ausser dem bis jetzt noch nicht erschienenen Django Unchained alle Filme bei denen er bis jetzt die alleinige Regie übernommen hat, + der auf seinem Drehbuch basierende True Romance auf 8 Blu Ray Discs mit guter Bild und Tonqualität drin. Referenzverdächtig sind hierbei zwar "nur" Kill Bill und Inglorious Basterds, Pulp Fiction ist beim Bild ebenfalls der Hammer, aber auch die anderen "älteren" Filme sind gut umgesetzt worden. Death Proof soll ja als Stilmittel so schäbig aussehen, da er zum Grindhouse Double Feature mit Planet Terror gehört, trotzdem erkennt man auch hier ein gutes Master.

Hab die 2te Auflage bei Amazon bestellt, kann bestätigen das nun von vornherein die neue korrigierte 9te Blu Ray Bonus Disc ohne Fehler in der Box mit ausgeliefert wird. Ein Austausch bei Studiocanal ist somit nicht mehr nötig, kann aber immer noch problemlos abgwickelt werden "falls" jemand noch die alte Auflage erwischt. Sollte zumindest bei Amazon aber nicht mehr passieren dürfen.

Einen Tonfehler bei True Romance kann ich nicht bestätigen, es ist vielmehr imo genauso wie Studiocanal es auch in seiner Standart Antwort Email angibt.

Ich finde auch das es exakt die gleiche deutsche Tonspur wie auf der 2010er DVD Neuauflage ist. Ja, da gibt es ab und zu ein lautes Hintergrundrauschen, genau wie auch schon auf der DVD. Hab es direkt hintereinander in den angeblich betroffenen Szenen verglichen. Bei der Tonspur sind einfach nur generell die Hintergrundgeräusche von draussen vor der Kneipe am Anfang oder auf dem Dach bei der Liebeserklärung sehr laut gemastered bzw. aufgedreht und übersteuern zum Teil ein wenig. Ich würde das nicht mal als Fehler oder schlechte Tonqualität bezeichnen, man hört einfach viel mehr als nur den Dialog der sich im Center abspielt. Auch z.B. beim Vorsprechen von Dick Ritchie ist das so. Man hört lautes Rauschen und Autos im Hintergrund. Ist aber auch auf der DVD 1:1 genauso! Bei der Blu Ray fällt es vielleicht nur mehr auf weil der Ton mir dort generell etwas lauter vorkommt.

Leg mich auch gern mit Labels an ;)Aber in diesem Fall muß ich mal ne Lanze für Studiocanal brechen, die Box ist rundherum gelungen! 5 Sterne!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Ich werde mich bei meiner Rezension auf Fakten beschränken, die noch nicht wiederholt in anderen Rezensionen genannt worden sind. Die Filme selbst bewerte ich hier nicht, sondern beschränke mich auf Verpackung und Inhalt / Lieferumfang.

Die von mir Anfang Mai 2016 erhaltene Box hat die EAN: 4006680067629

Ich habe mir direkt vom Kundenservice bei studiocanal schriftlich bestätigen lassen, dass bei dieser aktuellen Version keine Fehler mehr auf den blu-ray Disks enthalten sind. Diese haben in früheren Rezensionen zu Abwertung geführt.

In dieser Box sind 9 blu-ray Disks enthalten. Folgende Filme sind dabei:

- Reservoir Dogs (99 min / 2:35:1)
- True Romace (120 min / 2,35:1)
- Pulp Fiction (154 min / 2,35:1)
- Jackie Brown (154 min / 1,85:1)
- Kill Bill Vol. 1 (111 min / 2,40:1)
- Kill Bill Vol. 2 (137 min / 2,40:1)
- Death Proof (114 min / 2,35:1)
- Inglourious Basterds (154 min / 2,40:1)

Zusätzlich sind 15 Stunden Bonusmaterial (8 Stunden davon „neu“) vorhanden. Die Liste ist lang und kann bei Interesse u. a. auf der Website von „studiocanal“ nachgelesen werden.

Die Box gab es bisher in unterschiedlichen Ausführungen. Bei meiner Box mit o. g. EAN besteht die rote Außenverpackung aus einem einfachen aber schön bedruckten Karton, die Schrift darauf ist im Gegensatz zu anderen Versionen nicht geprägt. Das FSK 18 Logo ist aufgedruckt, lässt sich also nicht entfernen. Dafür gibt es einem zusätzlichen hochwertigen schwarzen Kartonschuber im Inneren.

Alles in allem eine sehr gute, hochwertige Sammlerbox. Den Kauf kann ich empfehlen.

Nachtrag: Die Bonusdisk hat die Nr.: 503940 L9a und ist damit fehlerfrei.
review image review image review image
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2015
Die Tarantino XX Collection ist wirklich fantastisch! Sie bietet die größten Tarantino-Klassiker in bester Qualität.

Die Filmauswahl ist ordentlich, die Qualität hervorragend! Manch einer möchte vielleicht sagen, es fehlt der eine oder andere Film. Jap, tut er, aber als Blu Ray ist das definitiv die beste Zusammenstellung für Tarantino-Fans!!
Die Bonus-Disc sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

Die Qualität der Verpackung der Box ist ok. Mit Pappe gibts halt immer irgendwann Abnutzungserscheinungen. Dafür ist die Optik der Hammer!
Wer die Box das erste Mal in der Hand hält, sollte 5 Minuten zum Sabbern einplanen!

Ein echter Kracher!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
StudioCanal hat im Januar 2013 diese tolle Box mit 8 Filmen auf Blu Ray von Regisseur Quentin Tarantino. Nur bei "True Romance" (1993) hat er das Drehbuch geschrieben, bei den anderen übernahm er Regie und Drehbuch. Zusätzlich ist noch eine Bonusdisc (auch eine Blu Ray). In den USA erschien die Box einen Monat vorher. Quentin Tarantino ist für mich der momentan einzige Regisseur, der Filme mit einer guten Geschichte machen kann.

Hier ein Überblick:

RESERVOIR DOGS (1992):

Eine Truppe Männer, mit Namen wie Mr. Pink oder Mr. White, soll für ihren Auftraggebber einen Juwelier überfallen. Dabei geht etwas schief, ein Maulwurf von der Polizei hat sich eingeschliechen...Gelungener Erstling von Quentin Tarantino.

TRUE ROMANCE (1993):

Clarance lernt das Callgirl Alabama kennen und verlieben sich und heiraten. Als Clarance von Alabamas Chef ihre Sachen holt, befindet sich auch darunter ein Koffer voller Kokain darunter...Der Film liegt im Director's Cut vor.

PULP FICTION (1994):

Ein Film mit 3 Geschichten, die miteinander verbunden sind. Geschichte 1 handelt von den beiden Auftragskillern Vincent und Jules, die mit einem Zeugen einen "Unfall" haben. Geschichte 2 handelt von Vincent, der die Frau seines Bosses beschäftigen soll. Geschichte 3 handelt von dem Boxer Butch...Der Film war für 7 Oscars nominiert und bekam den Oscar für das beste Originaldrehbuch. Der Film war ein Karrierschub für Uma Thurman, Samuel L. Jackson und John Travolta. Zurecht einer der besten Filme aller Zeiten.

JACKIE BROWN (1997):

Die Stewardess Jackie Brown schmuggelt für den Waffenhändler Ordell Robbie Geld von Mexiko nach Los Angeles, Ordell hat in Mexiko ca. 1/2 Millionen Dollar liegen. Eines Tages wird Jackie von den Behörden verhaftet und handelt einen Deal mit ihnen aus, Ordell zu überführen. Allerdings will Jackie sowohl Polizei für ihre Freiheit als auch Ordell um sein Geld betrügen...Mein persönlicher Liebling von Tarantino.

KILL BILL: VOL. 1&2 (2003/2004):

Auftragskillerin Kiddo ist von ihrem Chef Bill schwanger und will aus dem Geschäft aussteigen. Sie will einen anderen heiraten, doch es kommt zu einem blutigen Massaker bei der Hochzeit, den nur Kiddo überlebt. Nach vier Jahren im Koma schwört sie Rache...Der Film wurde aufgrund der Länge in zwei Teile aufgeteilt. Leider erschien in Deutschland bisher noch nicht die unzensierte japanische Version. Aber dennoch ein guter, harter Actionfilm.

DEATH PROOF (2007):

Stuntman Mike hat eine Vorliebe, mit seinem Auto junge Mädchen umzubringen. Eines Tages legt er sich mit den falschen Frauen an...Leider ein langweiliger Film.

INGLOURIOUS BASTERDS (2009):

Eine Gruppe von US - Soldaten soll im dritten Reich Nazis töten. Zeitgleich will die untergetauchte Jüdin Shoshanna den Tod ihrer Familie rächen...Durchbruch für Christoph Waltz, der den Oscar als bester Nebendarstelller gewonnen hat.

"Pulp Fiction", "Reservoir Dogs" und "Kill Bill" sind nicht chronologisch erzählt, daher nicht wundern, wenn die Filme mit einer Szene anfängt, die eigentlich in die Mitte oder an das Ende gehört.

Jede Disc hat jede Menge Extras. Dazu zählen geschölschte Szenen, Making Offs, Trailern, Fotogalerien, TV - Spots, Interviews, Hinter den Kulissen usw. Die Discs sind identisch mit den Einzelveröffentlichungen ("True Romance" ist als Blu Ray nur in dieser Box erhältlich).

Auf der Bonusdisc sind folgende Extras:

- Quentin Tarantino: 20 Years of Filmmaking
- "Jackie Brown": Fragen und Antworten
- "Django Unchained": diverse Trailer
- Kritiker im Gespräch über Quentin Tarantino

Das Bild von jedem Film ist super in HD, der Ton wechselt je nach Film zwischen DTS 5.1, DTS - HD Master Audio 5.1, Dolby Digital 5.1 und DTS-HD High Resolution 5.1, welche alle gut abgemischt sind. Nur bei "Pulp Fiction" ist der Ton etwas schwach.

Ein absolutes Muss für jeden Filmfreak.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Quentin Tarantino ist ein Genie seines Faches. Heute ist es leider selten, das ein (Mainstream-)Film noch über eine gute Handlung verfügen. Alle Regiearbeiten (7 Filme) und ein Film, wo er das Drehbuch schrieb (1 Film). Für alle, die noch keinen Film vom zweifachen Oscarpreisträger, eine kurze Inhaltsangabe:

Reservoir Dogs (1992):

Eine Truppe, die alle unterschiedliche Namen vom Auftragsgeber bekammen (z.B. Mr. Pink oder Mr. Blue), sollen einen Raubzug bei einem Juwelie durchziehen. Doch etwas geht schief, da unter den Herren ein Maulwurf von der Polizei dabei ist...Genialer Erstling von Tarantino.

True Romance (1993):

Clarance verliebt sich in die Prostituierte Alabama und brennen mit einem Koffer voller Drogen von ihrem Chef nach Los Angeles durch... Der einzige Film in der Box, den ich noch nicht geguckt habe. Der Film liegt im Director's Cut vor.

Pulp Fiction (1994):

Ein Episodenfilm, wo die Handlungen sich überscheinden. Die 1. Episode dreht sich um die Auftragskiller Vincent und Jules, die einen "Unfall" haben. Die zweite Episode dreht sich darum, das Vincent auf die Ehefrau seines Chefes aufpassen soll. Die 3. Episode handelt von Butch, einem Boxer, der seine Uhr hinterher jagt...Tarantino gewann dafür seinen ersten Oscar für das beste Originaldrehbuch (den zweiten gab es für "Django Unchained"). Ein großartiger Film, der einen Karriereschub für John Travolta, Samuel L. Jackson und Uma Thurman zur Folge hatte.

Jackie Brown (1997):

Die Stewardess Jackie Brown transportiert heimlich von Mexiko nach Los Angeles regelmäßig Geld für den Gangster Ordell Robbie. Eines tages wird sie vom ATF erwischt. Mit Hilfe des Kautionsagenten Max Cherry will Jackie sowohl Robbie um seine 500.000 $ - Dollar erleichtern und gleichzeitig einer Haftstrafe durch das ATF entziehen...Mein persönlicher Favorit aller Tarantinofilme.

Kill Bill: Volume 1&2 (2003/2004):

Die ehemalige Auftragskillerin Kiddo (bzw. die Braut) erfährt, das sie von ihrem Boss und Lover Bill schwanger ist und will wegen des Kindes aus dem Geschäft aussteigen. Deswegen nimmt sie eine neue Identität an und will einen anderen Mann heiraten. Bei der Hochzeitsvorbereitung wird der Verlobte und dessen Familie und Freunde von Bill und dem Rest seiner Truppe kaltblütig ermordet. Kiddo selbst fällt ins Koma und erwacht vier Jahre später. Sie schwört blutige Rache an Bill und ihren ehemaligen Kollegen...Uma Thurmans Comeback war ein voller Erfolg. Ich hoffe noch immer, das die unzensierte japanische Version auch in Deutschland endlich veröffentlicht wird aber trotzdem ein toller Actionfilmklassiker, der in zwei Filme aufgeteilt ist.

Death Proof - Todsicher (2007):

Der Stuntman Mike hat die Vorliebe, Frauen mit seinem Stuntauto zu töten.Er selbst überlebt als erfahrner Stuntman selbst immer nur leicht verletzt. Eines Tages legt er sich mit den falschen Frauen an...Nicht gerade der beste Film von Tarantino, aber trotzdem guckbar.

Inglourious Basterds (2009):

2. Weltkrieg: Shosanna Dreyfus überlebt nur knapp ein Attentat auf ihre Familie durch den Judenjäger Hans Landa und nimmt in Paris die Identität einer Kinobetreiberin an. Zur gleichen Zeit macht sich ein US - Trupp auf dem Weg, in Frankreich soviele Nazis wie möglich zu töten. Eines Tages schneiden sich die Wege beider Partein...Tarantinos Film war der Durchbrch für Christoph Waltz und er gewann für die Rolle des Hans Lana zu recht den Oscar.

Die Box selbst ist wunderschön gestaltet. Jede Disc hat schon selbst jede Menge Extras wie gelöschte Szenen oder auch Making Offs. Das Bild wurde extra auf HD getrimmt. Die Tonvarianten wechseln je nach Film zwischen DTS 5.1, DTS - HD - Master Audi 5.1, Dolby Digital 5.1 und DTS - HD - High Resolution 5.1. Der Ton ist auch super, der einzige Film, wo vielleicht der Ton nicht stimmt, ist "Pulp Fiction".

Zudem gibt es noch eine Bonusdisc:

- diverse Trailer zu "Django Unchained"

- Jackie Brown - Fragen und Antworten

- Kritiker über Quentin Tarantino

- Doku "20 Years of Filmmaking of Quentin Tarantino"

Ich kann diese Box nur empfehlen. Wirklich ein Muss für jeden Filmfreak mit tollen Klassikern
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Tarantinos Werk ist nicht jedermanns Geschmack, es ist anspruchsvoll und intellektuell, aber auch unheimlich unterhaltend, für manche kultig, für andere langweilig. Die Filme sind brutal, dialogreich, sind "real", mit ihrer Gewalt und Musik ganz und gar ästhetisch, sind in ihrer Visualität metaphorisch, zitieren bestimmte stilistische Merkmale und Szenen anderer Werke und bieten immer wieder Referenzen zu seinem eigenen Filmwerk.
Die hier angebotene Box beinhaltet alle Regiearbeiten seit Reservoirs Dogs bis auf Django Unchained und ist ein Muss für Tarantinojünger. Aber auch diejenigen, die nicht jeden der Filme mögen, kommen auf ihre Kosten, da es sehr viel Bonusmaterial gibt. Die Interviews mit den Darstellern und Tarantino sind für mich stellenweise zu sehr Selbstbehudelung, zu positiv und könnten an den Stellen, an denen gelobt wird wie toll alles war, mehr/andere Informationen vertragen.
Ich habe die Filmbox im Einzelhandel für knapp 60 Euro erstanden. Über den Preis kann man sich durchaus streiten. Die Stanley-Kubrick-Kollektion kostet bspw. knapp 30 Euro und beinhaltet sieben Filme.

Hier umfassende Information bzgl. des Inhalt.

1992: Reservoir Dogs – Wilde Hunde (FSK 18, 99 Min.)

"Ein paar Typen planen einen Raubüberfall, und absolut alles dabei läuft schief."

- Sprachen: Deutsch 5.1 DTS-HD Master Audio
Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio
Audiokommentar von Tarantino und Cast & Crew
Audiokommentare von Filmkritikern - Amy Taubin, Peter Travers, Emanuel Levy

- Untertitel: Deutsch, Englisch, Audiokommentar

- Einleitung zu Reservoir Dogs von Quentin Tarantino (9 Minuten)

- 3 geschnittene und 2 alternative Szenen

- 10 Jahre später (55 Minuten)
Tarantino, Bender, Madsen, Roth, Penn und Baltz erzählen 10 Jahre später über ihre Erfahrungen

- Interview: die Klasse von '92 (29 Minuten)
mit Alex Rockwell, Chris Münch, Katt Shae, Tom Kalin, Quentin Tarantino

- Interview: Das Netz des Film Noir
mit Mike Hodges, Robert Polito, John Boorman, Donald Westlake, Stephen Frears

- Einflüsse und Anerkenung
Nachruf: Lawre Tierney, Stadtrundfahrt mit Eddie Bunker, Tribute: Monte Helmman, Jack Hill, Pam Grier,
Roger Corman

- Der richtige Drehort,
Der Reservoirs Dogs- Style (20 Sekunden how to be a Reservoir Dog),
Reservoir Dolls (2 Minuten Reservoir dogs mit Puppen nachgespielt),
Small Dogs (Vorstlellung der Entstehung der Reservoirdogs-Action-Figuren)
insgesamt etwa 10 Minuten

- Probeaufnahmen: Sundance Institute's Lab Tape (11 Minuten)

- K-Billy Radio Show
Fast vier Stunden Radio Show über Reservoir Dogs (Englisch, ohne Untertitel)

- Englischer Kinotrailer, sowie Trailer zu L.A. Crash, Tödliche Versprehcne, Fear and Loathing in Las Vegas
und Hannibal

-dynamicHD-Live
ich vermute etwas Interaktives, wozu ein Internetanschluss erforderlich ist. Bei mir hat es leider nicht
funktioniert.

1993: True Romance (Regie: Tony Scott, Drehbuch: Tarantino) (FSK 18, 120 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 DTS-HD Master Audio
Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio
Audiokommentar von Tony Scott
Audiokommentar von Quentin Tarantino
Audiokommentar von Christian Slater und Patricia Arquette
- Untertitel: Deutsch

- zahlreiche geschnitte Szenen, sowie ein alternatives Ende mit oder ohne Kommentar von Scott oder
Tarantino und Szenenkommentare mit Dennis Hopper, Val Kilmer, Brad Pitt

- Trailer: True Romance, Tribute von Panem, Cold Blood, Pulp Fiction, 72 Stunden, Source Code

1994: Pulp Fiction (FSK 16, 154 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 DTS-HD Master Audio
Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio
- Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte

- Nicht das übliche langweilige Lernen-wir-uns-kennen-gesülze (43 Minuten)
Ein fast dreiviertelstündiges Interview über die Entstehung von Pulp Fiction mit John Travolta, Samuel L.
Jackson, Tim Roth, Amanda Plummer, Eric Stoltz, Rosanna Arquette

- Kritiker im Gespräch / Critics Corner (20 Minuten) (mit deutschen Untertiteln)
Elvis Mitchell, Scott Foundas, Stephanie Zacharek, Tim Lucas, Andy Klein

- Pulp Fiction: Die Fakten - Dokumentation (30 Minuten)

- Sechs geschnittene Szenen

- Hinter den Kulissen: Jack Rabbit Slim's und Butch schlägt Marsellus (12 Minuten)

- Produktionsdesign (6 Minuten)

- Sickel & Ebert - "Pulp Fraktion: Die Tarantino-Generation" (16 Minuten)
Filmbesprechung zweier Filmkritiker

- Quentin Tarantino in der Charlie Rose Show (55 Minuten)

- Trivia Track (Triviainformationen im Subtitel über den gesamten Film hinweg)

- Cannes Film Festival: Rede bei der Preisverleihung der golenden Palme (Mit Eklat)

Außerdem: Independent Spirit Awards, Trailer, TV Spots, Fotogalerien, Soundtrack Kapitel

weitere Trailer: Blu Cinemathek, Apocalypse Now, Source Code, Unknown Identity, The Machinic

1997: Jackie Brown (FSK 16, 154 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 DTS-HD Master Audio
Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio
- Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte

- Breaking Down Jackie Brown (43 Minuten)
Kritiker im Gespräch / Critics Corner (deutsche Untertitel)
Elvis Mitchell, Scott Foundas, Stephanie Zacharek, Tim Lucas, Andy Klein

- Jackie Brown: Wie es ablief (38 Minuten)
Interview

- Ein Blick auf Jackie Brown - Interview mit Quentin (54 Minuten.)

- Video "Chicks With Guns" / "Chicks who love Guns" (5 Minuten)
Waffenwerbung, die auch im Film vorkommt

- Fünf geschnittene und zwei Alternative Szenen

- Siskel & Ebert - Jackie Brown Filmbesprechung

- Trivia Track (Triviainformationen im Subtitel über den gesamten Film hinweg)

- Jackie Brown auf MTV

Außerdem: Marketing-Galerie (TV Spots, Trailer, Plakate), Fotogalerien (bspw. Fotos der Produktion oder Drehortsuche), Soundtrack-Kapitel

weitere Trailer: Dame, König, As Spion, Source Code, George Harrison, Unkown Idendity, Studiocanal Collection

2003: Kill Bill – Volume 1 (FSK 18, 111 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 Dolby Digital
Deutsch 5.1 DTS
Englisch 5.1 LPCM
Englisch 5.1 Dolby Digital
- Untertitel: Deutsch, Englisch

- Making Of Kill Bill Volume 1 - Die Ästhetik der Rache (22 Minuten)

- Songs der Heavy-Rockband "5,6,7,8's" (5 Minuten)

- Tarantino Trailer (Reservoir Dogs, Pulp Fiction, Jackie Brown, Kill Bill Vol.1, Kill Bill Vol.1 Bootleg, Kill Bill Vol. 2 Teaser

2004: Kill Bill – Volume 2 (FSK 16, 137 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 Dolby Digital
Deutsch 5.1 DTS
Englisch 5.1 LPCM
Englisch 5.1 Dolby Digital
- Untertitel: Deutsch, Englisch

- The Making Of Kill Bill Vol. 2 (26 Minuten)

- Auftritt der Band Chingon bei der Premiere von Kill Bill Volume 2 (11 Minuten)

- Zusätzliche Szene: "Damoe"

2007: Death Proof – Todsicher (FSK 16, 114 Min.)

- Sprachen: Deutsch 5.1 DTS-HD Master Audio
Deutsch PCM 5.1
Englisch 5.1 DTS-HD Master Audio
Englisch PCM 5.1
- Untertitel: Deutsch

- Soundtrackauswahl
Ennio Morricone - Unexpected Violence
Franco Micalizzi - Italia A Mano Armata
Guido & Maurizio De Angelis - Gangster Story (Piombo Rovente)

- Musikkapitelauswahl

- Stunts on Wheels: Die heissen Kisten (11 Minuten)
Vorstellung der Autos des Films

- Stunts on Wheels: Die legendären Fahrer von Death Proof (20 Minuten)
Making-Of der Stunts und Interview mit den Stuntfrauen und -männern

- Zoe Bell (9 Minuten)
Über die Darstellerin Zoe Bell

- Kurt Russel - Stuntman Mike (10 Minuten)
Interviews mit Quentin Tarantino und Kurt Russel

- Quentins Mädels (21 Minuten)
Interview mit Quentin Tarantino

- Mary Elizabeth Winstead "Baby, it's you" (ungekürzte Fassung)

- Die Jungs von Death Proof (8 Minuten)
Interview mit Tarantino

- "Hi Sallys" (Sally, Tarantinos Cutterin wird von Set-Mitarbeitern und Darstellern gegrüßt)

- Double Dare Trailer

2009: Inglourious Basterds (FSK 16, 154 Min.)

- Sprachen: Originalversion
Deutsch-Englische Version
Deutsche Version

- Untertitel: Englisch, Deutsch, Türkisch

- Zwei Erweiterte Szenen und eine Alternative

- Stolz der Nation - Kompletter Film (6 Minuten)

- Diskussion mit Quentin Tarantino, Brad PItt und Elvis Mitchell (30 Minuten)

- Das Making-Of von "Stolz der Nation" (4 Minuten)

- Die echten "Inglorious Bastards" (7 Minuten)
Interviews mit Eli Roth, Bo Svenson, Enzo G. Castellari sowie Trailer zu Inglorious Bastards

- Ein Gespräch mit Rod Taylor (7 Minuten)
Interview mit Rod Taylor

- Rod Taylor über Victoria Bitter (3 minuten)

- Quentin Tarantinos Kamera-Engel

Außerdem: "Hi Sallys", Filmplakate-Tour mit Elvis Mitchell und "Inglourious Basterds" Postergalerie und Trailer

Bonusdisc:
+ Quentin Tarantino: 20 Years of Filmmaking (133 Minuten)

+ Jackie Brown: Fragen und Antworten (32 Minuten)

+ Django Unchained: Trailer
International Trailer 1 & 2, North America Trailer 1 & 2, Red Tape Trailer, Deutscher Trailer 1 & 2

+ Kritiker im Gespräch / Critics Corner (290 MInuten) (Englisch, keine Untertitel)
Elvis Mitchell, Scott Foundas, Stephanie Zacharek, Tim Lucas, Andy Klein

-> Die Kompilation lohnt sich, aufgrund des reichhaltigen Bonusmaterials, könnte jedoch etwas günstiger sein. Ich würde einem Kauf auf Amazon.de abraten, da der Preis mit 68 Euro + 5 Euro Versand mir deutlich überzogen scheint. Ansonsten könnte die Box mehr Filme beinhalten (wie bspw. Four Rooms, From Dusk Till Dawn, Natural Born Killers oder Django Unchained), dann wäre der momentane Preis womöglich auch wieder angemessen. Mir fehlt desweiteren die Möglichkeit weitere Sprachen zu wählen. Ich weiß nicht ob das heutzutage en vogue ist, Discs mit unglaublichem Speicherumfang mit gerade mal 2 Tonspuren zu versehen. Das finde ich etwas schade, aber hat meine Bewertung nicht weiter beeinflusst. Das Bild der Filme ist sehr gut, der Ton - soweit ich das mit Stereolautsprechern bewerten kann - ebenso und der Umfang in Ordnung. Die Disc-Halterungen sind leider etwas umständlich, was hätte vermieden werden können. Ansonsten gefällt mir aber das Design und das super Artwork.
Da ich nicht den Preis von Amazon bewerten möchte, sondern den Inhalt und den Umfang zum günstigsten Kaufpreis, gebe ich 4 von 5 Sternen. Ich hoffe ich konnte einigen bei der Kaufentscheidung behilflich sein.
55 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Habe diese Collection vor kurzem endlich gekauft, obwohl ich wusste das einige Discs Fehler aufweisen.

Allerdings ist beim FIlm "Jackie Brown" ein abspielfehler. Das Bild bleibt kurz stehen und springt dann eine Minute nach vorne.
Ist das sonst noch bei jemanden?

Für die Filme selbst gebe es 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2017
Frank A. 😂😂😂 da du bist der einzige Geschädigte hier. Wenn man zwischen Dunklem Humor und seinen Abgründen im Kopf nicht unterscheiden kann, tut man mir leid. Was für ein frustrierendes, Spaßarmes Leben das sein muss.
Ganz klar 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2013
Ich selbst bin im Besitz aller Titel dieser Box auf DVD, u.a. in mehrfacher Ausführung. Zudem habe ich fünf Titel noch als Blu-ray in meiner Sammlung. Und trotzdem habe ich mir diese Box gekauft. Jetzt mag manch einer vielleicht denken „Idiot“ oder so etwas. Denk ich mir eigentlich auch, aber was macht der geneigte Sammler bzw. Fan nicht alles, um seine Gelüste zu befriedigen.
Tarantino XX gibt einen Überblick über Quentin Tarantinos künstlerisches Schaffen als Filmemacher und Autor. Es sind alle seine Kinofilme vertreten, wie von Amazon zu entnehmen ist und ich mir deshalb spare aufzulisten, und ein Film, dessen Drehbuch er verfasst hat (True Romance, R: Tony Scott). Hier fängt es allerdings auch schon an: Man ging hier recht inkonsequent mit der Auswahl um. Hätte man True Romance weggelassen, hätte sich keine Diskussion ergeben. Da nun aber ein Film dabei ist, den er nicht selbst realisiert hat, warum sind dann nicht auch andere Werke bei, wie From Dusk Till Dawn (R: Robert Rodriguez; Drehbuch: QT) oder Four Rooms (Teilregie: QT)? Oder auch seine Beiträge zu Emergency Room und CSI? Wenn man ganz hart drauf ist könnte man auch noch Killing Zoe mit hinzunehmen. Die Frage bleibt offen. Ich finde es allerdings schon erstaunlich genug, dass diese Box überhaupt zustande gekommen ist, da hier Filme mindestens fünf verschiedener dt. Verleiher in der Box sind.
Wie schon erwähnt habe ich schon alles. Was hat mich dennoch animiert diese Box zu holen? Lässt sich fast schon zu einfach beantworten: (kritischer) Fanboy. Ich schätze und liebe QT als Filmemacher. Ganz einfach und ich will das jetzt auch nicht weiter ausführen. Aber es gab auch noch andere Gründe, die ich nicht außen vor lassen will. Zunächst ist es die Tatsache, dass ich jetzt seine derzeit erhältlichen Kinofilme alle auf BD habe. Des Weiteren war ich unheimlich scharf auf das neue Bonusmaterial, welches um die 8h betragen soll. Ich habe noch keinen Einblick in dieses gehabt, werde dies aber noch nachholen und ggf. hier ergänzen. Dazu noch das jeweilige Bonusmaterial der einzelnen Filme, was auch schon bei den Einzel-VÖ bei war.
Hinzu kommt die eigentlich sehr schöne Gestaltung / Aufmachung der Box. Es handelt sich, wie auf den Bildern von Amazon ersichtlich um ein Digi im Schuber, welcher einen recht stabilen Eindruck hinterlässt, aber keinen Vergleich zum vergoldeten HDR-Schuber darstellt, eher zu dem der Star Wars - Complete Saga. Das FSK-Symbol ist (gottseidank) ein Aufkleber und ließ sich bei mir problemlos ohne Rückstände entfernen. Ich finde die Box sowohl in künstlerischer als auch in ästhetischer Weise sehr ansprechend. Farblich ist sie in Schwarz-, Rot- und Gelbtönen gehalten. Das Cover ziert einen vergoldeten Schriftzug. Auf dem Digi selbst sind eine vielzahl von markanten Zitaten und Dingen (Zeichen, Gegenstände) aus den Filmen zu erkennen, was mir besonders gefällt. Die Rückseite des Digis ist mit plakativ gestalteten Figuren aus den Filmen geziert. Es befinden sich fünf Disc-Halterungen im Digi, auf denen jeweils zwei Discs (4x) platzfinden. Die neunte (Bonus-)Disc liegt auf einer Einzelhalterung. Auf der Rückseite vom Schuber ist ein kleiner Flyer mit Hinweisen zur Box leicht mit diesem gummiartigen Kleber befestigt (leicht und rückstandslos entfernbar). Die Discs an sich sind dem Layout angepasst und wirken uniform. Bei Inglourious Basterd wurde das Hakenkreuz wiederum entfernt, wie auch bei der gesamten Box.
Zu den einzelnen Filmen möchte ich an sich nichts sagen. Gucken und selbst eine Meinung bilden. Ich kann nur eine Empfehlung aussprechen für die, die auf Gangsterfilme mit viel schwarzen Humor, scharfzüngige Dialoge, dialoglastige und einfach nur coole Filme stehen, mit vielen Hommagen und Zitaten aus anderen Filmen und einer Menge fantastischer Musik. Zudem finden sich auch immer wieder starke Frauen in seinen Filmen wieder, was möglicherweise auch Frauen als potenzielle rezipienten ansprechen kann (Jackie Brown, Kill Bill und Death Proof). Und wer mit Sergio Leone etwas anfangen kann, sollte so oder so mal einen Blick riskieren.
Was die Qualität der einzelnen Discs angeht kann ich zunächst so viel sagen, dass es keine neuen Master gibt, sprich alles ist, wie bisher gehabt und erhältlich. Heißt auch im Fall von Kill Bill, dass es weder den Japan-Cut, noch The Whole Bloody Affaire in dieser Box gibt. IB und Kill Bill sind in Sachen Ton und Bild auf Referenz-Niveau. Die anderen Filme sehen subjektiv gut und einer BD gerecht aus. Genauere Informationen zur Qualität (technisch) kann man sich auf einschlägigen Internetseiten (z.B. blurayreview.ch) oder bei den Rezensionen der jeweiligen Einzel-VÖ holen.
Was gibt’s nun als abschließendes Fazit zu sagen? Die Box ist toll, keine Frage. Mir fehlen aber ein paar Dinge, die allerdings das Sahnehäubchen wären. Ein Buch oder Booklet wäre für den Preis schon drin gewesen. Schade. QT hätte sich auch für diese Box mal an den alternativen Cut von Kill Bill heransetzen können, aber nun ja… Leider ist die Box schon wieder nicht mehr aktuell, da nächste Woche Django Unchained in D anläuft. Für den Film hätte ala Bond ein zusätzlicher Platz sein können. Ist aber nicht.
Ein Kinogutschein für Django Unchained hätte drin sein müssen! Zumindest in der Erstauflage.
Das sind meine Kritikpunkte.

Wie dem auch sei: Wer die Filme noch nicht auf BD hat, kann bedenkenlos zuschlagen. Wer schon welche hat, wie ich, muss es selbst entscheiden, ob er nochmals Geld ausgeben möchte, da es nur an Bonusmaterial neues gibt. Ich tat es und bereue es nicht.

Edit 12.01.

Ich muss der Rezension von "TheFreshPrinz" leider zustimmen. Die letzten 11 Minuten der Doku "20 Years of Filmmaking" ist das Bild eingefroren und lässt sich auch nicht durch Skippen, Spulen oder sonst wie beeinflussen. Abwarten was StudioCanal da machen wird. Ich hoffe auf Ersatz. Betroffene bitte direkt beim Kundenservice von StudioCanal (info@studiocanal.de) melden, damit dieses Problem von den Verantwortlichen wahrgenommen wird.

Ich verbleibe in guter Hoffnung auf eine Austauschdisk bei meiner 5 Sterne-Wertung, da das gesamte Produkt sehr überzeugt.

Edit 15.01.

Ich bekam heute eine Mail von Studiokanal bezüglich der fehlerhaften Disc. Diese wird (hoffentlich gegen eine fehlerfreie Disc) ausgetauscht oder gegen Zusenden eines Kaufbelegs (Kopie, Scan) zugeschickt.
Sollte dies ohne Probleme ablaufen, steht einer Fünf-Sterne-Bewertung ohne faden Beigeschmack nichts mehr im Weg und die Ein-Stern-Rezensionen, dieses Thema betreffend, sind dann obsolet.
1212 Kommentare| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
Die Filme:

- Reservoir Dogs
- True Romance
- Pulp Fiction
- Jackie Brown
- Kill Bill, Volume 1 und 2
- Death Proof
- Inglorious Basterds

Das Bonusmaterial:

- Quentin Tarantino: 20 Years of Filmmaking (ca. 128 Minuten)
- "Jackie Brown": Fragen und Antworten (ca. 45 Minuten)
- Eine Zusammenstellung von Trailern zu "Django Unchained"
22 Kommentare| 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden