Facebook Twitter Pinterest
3 gebraucht ab EUR 124,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tamron AF 18-200mm F/3.5-6.3 XR Di II LD Aspherical (IF) Macro digitales Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon

4.2 von 5 Sternen 861 Kundenrezensionen
| 389 beantwortete Fragen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 gebraucht ab EUR 124,00
für Canon
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Entfesseln Sie Ihre digitale Spiegelreflexkamera mit diesem digitalen Zoomobjektiv
  • Das 18-200mm Di II steht in der Tradition der legendären Tamron Megazoom Objektive und hat einen 11,1fachen Zoom, der einem Brennweitenbereich von 28-300mm an analogen Kleinbildkameras entspricht
  • Speziell auf Reisen sorgt die ultrakompakte und leichte Bauweise für ungetrübten Fotospaß
  • Es erreicht einen Abbildungsmaßstab von 1:3,7 und eignet sich so auch für Makro Aufnahmen. Die Naheinstellgrenze beträgt 45cm
  • Lieferumfang: Tamron AF 18-200mm Canon/3,5-6,3 XR Di II asph. IF Macro

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Tamron 18-200mm F3.5-6.3 Di II VC Canon
EUR 159,00
(89)
Lieferbar ab dem 30. Mai 2017.

Kamera-Aktion: Jeden Tag neue Angebote
Die Kamera-Trends 2017 Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Stil: für Canon
  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.


  • Finden Sie hier passende Filter für Ihr Objektiv. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: für Canon
  • Größe und/oder Gewicht: 8,4 x 10,9 x 10,7 cm ; 249 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 581 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: A14-CI
  • ASIN: B0007XD4LC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. Dezember 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 861 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Stil:für Canon

technische Besonderheiten
AF18-200mm - technische Besonderheiten
Tamron AF 18-200mm F/3,5-6,3 XR Di II LD Aspherical [IF] MACRO

3-4 facher Brennweitenbereich und 11,1-facher Zoom
3-4 facher Brennweitenbereich und 11,1-facher Zoom

Tamrons AF 18-200mm – Das digitale REVOLUZOOM

Durch seinen sehr großen Brennweitenbereich eignet sich das 18-200mm als Standard Objektiv für praktisch alle fotografischen Gelegenheiten. Speziell auf Reisen sorgt die ultrakompakte und leichte Bauweise für ungetrübten Fotospaß.

Vom Weitwinkel- bis in den Telebereich meistern Sie mit diesem Objektiv viele fotografische Situationen. Das 18-200mm Di II steht in der Tradition der legendären Tamron Megazoom Objektive und hat einen 11,1fachen Zoom, der einem Brennweitenbereich von 28-300mm an Vollformat Kameras entspricht.

Das AF18–200mm Di II arbeitet mit innovativen XR Gläsern (Extra Refractive Index), um die Verteilung der optischen Leistung im gesamten Brennweitenbereich zu optimieren. Dieser Aufbau verringert verschiedene Abbildungsfehler auf das absolute Minimum und ermöglicht gleichzeitig einen deutlich kompakteren Aufbau. Außerdem werden drei asphärische Hybridelemente zur Vermeidung sphärischer Aberration und zwei Elemente aus LD ( Low Dispersion) Glas eingesetzt, um chromatische Aberration zu kompensieren.

Das Ergebnis ist ein vielseitiges Zoomobjektiv mit herausragender optischer Qualität. Es erreicht einen Abbildungsmaßstab von 1:3,7 und eignet sich daher auch für Makro Aufnahmen, bei einer Naheinstellgrenze von nur 45cm. Erleben Sie die Vielseitigkeit eines neuen Objektivstandards mit fantastischem Preis-/Leistungsverhältnis.

Das 18-200mm gibt es seit März 2008 auch mit eingebautem Motor für die Nikon D40, D40X und die D60 (Artikel-Nr. A14NII). Die vorherige Version hat die Artikel-Nr. A14N und ist nicht für die D40, D40X und die D60 geeignet.

phärische und asphärische Linse
phärische und asphärische Linse

Asphärische Hybridelemente
Dank innovativer Produktionstechniken geht man heute vermehrt dazu über, auch asphärische Linsen einzusetzen. Diese Linsen haben, allgemein gesagt, eine von der Kugelform abweichende Fläche. Speziell der Öffnungsfehler und die Koma-Korrektur können mit diesen Asphären stark verbessert werden. Außerdem lässt sich die Verzeichnung bei Objektiven mittels Asphären kompensieren. Bei der Produktion wird ein spezieller Kunststoff mit der Glasoberfläche verbunden und so die Asphäre geformt. Tamron beherrscht diese Technologie perfekt und setzt diese Linsen bei vielen seiner Objektive ein.

Neben stehende Abbildung verdeutlicht den Unterschied zwischen einer sphärischen und einer asphärischen Linse. Der gelb markierte Teil ist ein hochwertiger Kunststoff, der mit dem sphärischen Glaskörper verbunden wird.

Icon Di II
Bildkreis für Di II-Objektive Vollformatsensor
Bildkreis für Di II-Objektive Vollformatsensor
Di II Objektive sind ausschließlich für digitale SLR Kameras mit Bildsensoren bis zu einer Größe von 24x16mm konstruiert. Die optische Systeme dieser Objektive wurde optimal auf die Leistungseigenschaften digitaler Spiegelreflexkameras abgestimmt. Die Objektive zeichnen aus durch:

- Hohes Auflösungsvermögen.
- Minimierung des Lichtabfalls zum Rand hin.
- Optimierung des Streulichtverhaltens.
- Minimierung der chromatischen Aberration.

So wurde z.B. eine hocheffiziente Mehrfachvergütung auf den Linsenoberflächen sowie teilweise eine sogenannte interene Vergütung, bei der verklebte Glaselemente beschichtet werden, aufgebracht. Dies garantiert eine effektive Reduzierung von, besonders bei digitalen Bildsensoren auftretendem, qualitätsminderndem Streulicht.

Gleichzeitig wurde der Randlichtabfall minimiert, so dass Digitalbilder gleichmäßig von der Bildmitte bis in die Ecken ausgeleuchtet werden. Die Di II Objektive werden inzwischen in allen von Benutzern digitaler SLR Kameras bevorzugten Brennweitenbereichen angeboten.

Bitte beachten Sie, dass Objektive der Di II Generation nur für digitale Kameras mit einer Sensorgröße von nicht mehr als 16x24mm geeignet sind und n i c h t mit Vollformat-Sensoren oder Kleinbild-Spiegelreflexkameras verwendet werden können, da es sonst zu Vignettierungen an den Rändern kommt.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: für Sony und Minolta Verifizierter Kauf
Habe dieses Produkt für meine Sony A58 gekauft.
Ich bin begeistert von diesem Objektiv, weshalb es mittlerweile mein Standard-Objektiv ist.
Lieferung war sehr schnell, Artikel sehr ordentlich verpackt, u.a. in Luftpolsterfolie, gewesen, Verpackung wirkte verhältnismäßig hochwertig.
Kein Plastikgeruch o.ä. geht von dem Objektiv aus.
Die Becher bestehen aus Kunststoff, halten aber doch einiges aus. Der Brennweite lässt sich angenehm leicht einstellen, der Fokusring ist ein wenig leichtgängig, dass man manchmal den optimalen Punkt überfährt.
In der Automatik arbeitet der Motor zügig, ist jedoch ein klein wenig lauter als ich es gewohnt war.
Die Verriegelung funktioniert einwandfrei, man sollte diese auch einsetzen, da das Objektiv sinst ein wenig von alleine ausfährt, wenn es hängt.
Objektiv wirkt trotz allem hochhwertig, passt einwandfrei auf die Kamera und lässt sich auch einfach wechseln.
Bei Empfang waren sowohl Verpackung als auch Objektiv unbeschadet.

Voll und ganz zufrieden und auf jeden Fall empfehlenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: für Sony und Minolta Verifizierter Kauf
Das Objektiv gefällt mir sehr gut und wird als Reiseobjektiv genutzt.
Ich nutze es an einer Sony A58.
Das Tamaron fühlt sich wertig an und lässt sich gut bedienen.
Der Autofokus ist etwas laut jedoch stört es mich nicht.
Ich habe mir das Objektiv gekauft um nicht immer zwischen Standart- und Tele-Zoom Objektiv wechseln zu müssen.
Ich habe das Tamaron mit dem Sony 18-135mm verglichen und muss sagen das das Tamaron in vielen Dingen dem Sony in nichts gleichsteht.
Der Autofokus ist nicht so schnell und gut, die Fotoqualität ist nicht ganz so gut.
Jedoch muss man dabei beachten das das Sony momentan gute 300€ mehr kostet.
Somit ist für mich klar das Tamaron das bessere.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: für Canon Verifizierter Kauf
Habe mir das Objektiv als günstiges "Immerdrauf" Objektiv gekauft. Da ich kein Profi bin, möchte ich mich über die Bildqualität nicht näher auslassen, da sind andere qualifizierter. Ich bin zufrieden, kann einen Großen Bereich abdecken ohne lästigen Objektivwechsel. Das , und nur das war mein Beweggrund dies Objektiv zu kaufen. Allerdings hätte ich mir in einigen Situationen doch gewünscht, ich hätten nen Bildstabilisator ;-)

Aber für einfache Urlaubsschnappschüsse reicht mir dies allemal.

Achja, nutze es mit ner EOS 600D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von melli-1978 am 17. April 2017
Stil: für Sony und Minolta Verifizierter Kauf
Ich nutze das Tamron an meiner Sony Alpha. Ich bin kein Profi und fotografiere nur zum Hobby. Für mich macht das Objektiv TOP Bilder und ich kann es nur empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: für Sony und Minolta Verifizierter Kauf
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Kauf.
Das preis..Leistungsverhältnis stimmt.
Natürlich kann man für diesen Guten Preis nicht erwarten..das die Bilder exakt dargestellt werden.
Aber die Bilder sind scharf abgebildet und das Objektiv funktioniert ohne Störung.
Für meine Verwendung sehr optimal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: für Sony und Minolta Verifizierter Kauf
Ich habe das Tamron 18-200 nun ausgiebig testen können, es macht schöne tolle Bilder in denen mir nur ab und zu Farbsäume aufgefallen sind.
Jedoch harmoniert die Optik und Haptik nicht mehr mit den modernen SLR Kameras wie der Sony Alpha 58.
So lässt sich das Objektiv beispielsweise nicht schön gleichmäßig aus- und einfahren was Videoaufnahmen erschweren dürfte und auch die Gummierung gefällt mir persönlich nicht.

Man merkt dem Objektiv an das es nun schon einige Jahre auf dem Plastikbuckel hat, der Nachfolger steht allerdings schon in den Startlöchern und kommt Mitte August für Nikon und Canon in den Handel, Sony soll später folgen.

Das Bild der "Color Fantasy" erfolgte mit 200er Brennweite, also maximalem Zoom im Automatik+ Modus der Sony Alpha 58 aus freier Hand. Wie ich finde zeigt dieses Bild exemplarisch das sich mit dem Objektiv zweifelsfrei schöne Aufnahmen machen lassen.
Die Möwe wurde ebenfalls aus freier Hand aufgenommen.

Einzig der Autofokus tut sich bei beweglichen Zielen wie beispielsweise fliegenden Möwen sehr schwer und fängt an zu pumpen und ist dabei vergleichsleise laut.

Fazit:
Das Tamron ist zweifelsfrei der Preis/Leistungschampion unter den Reiseobjektiven, jedoch muss man hierbei eine schlechte Haptik (Fokus lässt sich nicht gleichmäßig ein und ausfahren) und nicht mehr zeitgemäße Objektivoptik (kitschiger goldener Ring und Monster Gummierung), sowie einen lauten bei sehr schnellen Motiven ungenauen Autofokus in Kauf nehmen.
Wen das nicht stört und wer erst einmal seine fototechnischen Vorlieben mit einem universellem Objektiv erkunden möchte oder auf Reisen nicht so teures Equipment dabei haben möchte der ist mit dem Tamron 18-200 bestens bedient.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: für Nikon Verifizierter Kauf
Ich habe nach einem preisgünstigen Objektiv gesucht das meine Erwartungen als Hobbyfotograf erfüllt und mich dann für dieses entschieden.
Es sollte einen großen Bereich abdecken vom Weitwinkel bis hin zum Zoom-Objektiv, da ich nicht ständig ein Objektiv wechseln möchte und auch
keine Reisetasche mit mir herumschleppen will wenn ich unterwegs bin. Ich habe für diesen Preis ein wirklich gutes Objektiv erhalten und ich bin sehr
zufrieden damit, es ist solide verarbeitet und arbeitet auf meiner Nikon D3100 einwandfrei. Die von mir gemachten Bilder sind gestochen scharf, die Farben
erstklassig, der Autofokus reagiert schnell und zuverlässig nur bei extremen Lichtverhältnissen und Motiven muss man manuell scharf stellen. Ich denke
aber das ist kein Problem und wird sicher auch bei preislich höheren Objektiven der Fall sein. Man sollte aber einen UV-Filter und auch einen Polarisationsfilter benutzen um noch das letzte aus diesem Objektiv herauszuholen. Im Makrobereich lassen sich noch akzeptable Bilder machen, wer aber hier
mehr erwartet, sollte sich ein Makro-Objektiv zusätzlich kaufen. Ich kann dieses Objektiv mit gutem Gewissen empfehlen!!!

Da der Preis unschlagbar ist und alles stimmt was ich mir von diesem Objektiv versprochen habe, gebe ich die Höchstwertung von 5 Sternen. Toll ist auch, dass man nach der Online-Registrierung bei Tamron, 5 Jahre Garantie erhält.
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen