Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,54 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,59
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: renditeplus
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: popshop-wesel
In den Einkaufswagen
EUR 71,34
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tales from the Twilight World

4.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,54
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. April 1991
EUR 19,54
EUR 19,54 EUR 1,41
Vinyl, 1990
"Bitte wiederholen"
EUR 198,05
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 19,54 11 gebraucht ab EUR 1,41 1 Sammlerstück(e) ab EUR 18,99

Hinweise und Aktionen


Blind Guardian-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tales from the Twilight World
  • +
  • Somewhere Far Beyond - Remastered
  • +
  • Nightfall In Middle-Earth - Remastered
Gesamtpreis: EUR 48,52
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. April 1991)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin Ger (EMI)
  • ASIN: B000005RT3
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 238.887 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Traveler In Time
  2. Welcome To Dying
  3. Weird Dreams
  4. Lord Of The Rings
  5. Goodbye My Friend
  6. Lost In The Twilight Hall
  7. Tommyknockers
  8. Altair 4
  9. The Last Candle
  10. Run For The Night

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach zwei guten, insgesamt aber noch etwas unausgegorenen und klangtechnisch nicht Erstliga-tauglichen Alben steigerten sich Blind Guardian '90 mit Tales From The Twilight World um mindestens 100 Prozent und lieferten das bis heute beste deutsche Bombast-Speed-Metal-Album ab. Jedes einzelne Songelement ist ein kleiner Rohdiamant, jede Gesangslinie paßt perfekt zum teils fast schön beängstigend schnellen Geschrote der Gitarren, jedes Melody-Lick der Sechssaiter trifft erstaunlicherweise exakt die auf textliche Inspirationen von Tolkien, King und Frank Herbert basierende Stimmung des jeweiligen Songs, und die vielstimmigen Power-Chöre könnten jede noch so große Kathedrale beschallen. Die speedigen "Traveler In Time", "Welcome To Dying", "Lost In The Twilight Hall" (als Gastsänger mit dabei: Helloween/Gamma Ray-Fronter Kai Hansen) und "Goodbye My Friend" sind auf jedem Konzert todsichere Mitsing- und Stimmungsgaranten, und bei der halbakustischen Fantasy-Ballade "Lord Of The Rings" lagen sich Menschen schon vor Freude weinend in den Armen. Mit dem Monumentalepos "The Last Candle" und dem CD-Live-Bonustrack "Run For The Night" klingt eine Platte aus, an der sich seit ihrem Erscheinen alle Genre-Outputs messen lassen müssen. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
TALES FROM THE TWILIGHT WORLD war ohne Zweifel das "Make it or Break it" Album. Für viele Fans ihr Bestes, steht es für mich auf einer Stufe mit den beiden vorhergegangenen Alben.

Die Remastered Edition hört sich für mich eigentlich genauso an, wie schon das phänomenal klingende Original, wer also einen noch verbesserten Sound erwartet, ich kann nix hören.

Was interessant ist, sind die Bonusstücke, Demo-Versionen von "Lost in the Twilight Hall" und "Tommyknockers"

Allerdings frage ich mich dabei, wieso man nicht ALLE Stücke des 1990er Demos mit auf CD gebannt hat, denn dieses enthielt ausser den genannten Stücken auch noch Demo Versionen von "Welcome To Dying", "Lord Of The Rings" und "Weird Dreams". Gerade für die Fans sind diese Aufnahmen besonders interessant und ich frag mich, wieso diese nicht dabei sind.

Aber egal, dieses Album gehört in jede anständige Metal Sammlung und grad in Zeiten, wo BG, meiner Meinung nach, doch einiges von ihrem frühen Charme verloren haben, kommt diese Vö zur rechten Zeit.

PS: Und wer hat behauptet, dass die CD neu ist, lieber Rezi ;-) ???
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Während HELLOWEEN den 80er Jahre-Olymp der deutschen Heavy Metal-Szene stürmte, hatten die sympathischen Fantasy-Metaller aus Krefeld es etwas schwerer (warum, weiß noch nicht einmal Gandalf der Zauberer!). Und das, obwohl die Alben BATTALIONS OF FEAR (1988) und FOLLOW THE BLIND (1989) echte Headbangerknüller waren, die ihre Zuhörer in Fantasywelten, wie zum Beispiel nach Mittelerde führten.

Doch dieses, ihr drittes Album TALES FROM THE TWILIGHT WORLD von 1990, ging wie ein Schwertfeger durch die Metal-Szene!

Cooler Power Metal mit ordentlich Speed Metal vermischt, die Fantasythemen blieben bei, und dazu Einbrüche choralen Gesanges mit Gänsehautfaktor. Interessante Texte in den altertümlichen Gewändern über Zauberer, Hobbits, Zwerge, Oger, Elfen, Orcs, Trolle, Goblins, der Menschen und anderem Gesocks; in epischen Metal-Hymnen verwoben.

BEWERTUNG:
5 Elfensterne für dieses hammermäßige Album. Waren "Die Blinden Gardinen", wie sie liebevoll von Magazinen und Fans getauft wurden, ein Geheimtipp, sind sie nun in aller Welt bekannt und beliebt.

Bei diesem Album schwelgen meine Ohren in hallenartige Erinnerungen des Wahnsinns. Schon der Opener "Traveler In Time" reißt mich auf eine unheil- und gefahrenvolle Reise hin, zu einem "Welcome To Dying". Die Ballade "Lord Of The Rings" läßt mich kurz verschnaufen, bevor die Queste dann weitergeht...."Run For The Night" ist ein atmosphärischer Livesong und die Demos schließen dieses Werk dann ab....erwartungsvoll auf die nächste musikalische Reise wartend!

FAZIT:
Kratzt den Rost von Euren Schwertern, die Tommyknockers stehen vor den Toren der Stadt!
12 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album stellt bereits eine deutliche Entwicklung zu den beiden Vorgängern dar. Es klingt einfach viel reifer und professioneller. Man sollte aber nicht auf Grund des Titels glauben, dass es sich hier um ein Balladen-Album handle. Stattdessen sind harte, schnelle aber nicht unmelodische Speed/Powermetallieder vorhanden. Das Instrumentalstück "Weird Dreams" hätten sie sich sparen können da es nur wie planloses Geklimper klingt. Aber sonst ist einfach jeder Song ein Hit.
Anspieltips:"Traveller in Time", "Welcome to Dying", "The Last Candle"
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die beiden ersten Alben der Krefelder Metalband Blind Guardian klangen nicht uninteressant und für die Zukunft vielversprechend, jedoch bis auf wenige Ausnahmen zu eindimensional und unkreativ. Das änderte sich entscheidend mit "Tales From The Twilight World", wenn die Kompositionen auch noch nicht durchgängig von solcher Qualität wie auf den beiden Nachfolgern waren. Auf diesem Album hielten Melodie, Chöre, aufwendige Arrangements von mystischem Charme und an Tolkien angelehnte Texte Einzug in den Sound von Kürsch und Co.. Hochklassige Songs wie die kraftvollen Hymnen "Traveler In Time" und "Lost In The Twilight Hall" oder das zum Klassiker avancierten "Welcome To Dying" lassen mehr als nur erahnen, wozu Blind Guardian noch fähig sein sollten. Auf das Terrain der Balladen "Lord Of The Rings") wagt man sich ebenso erstmals, wie man nun seine Stärken im Midtempo-Bereich "The Last Candle") entdeckt. Es fehlt aber noch an Konstanz, vor allem "Tommyknockers" kommt über die Einstufung als 08/15-Rocker nicht hinaus, während "Altair 4" den heutigen Ansprüchen der Band gänzlich nicht mehr genügen dürfte. Auch die gelungenen Nummern dieses Albums wären heute sicher noch detailverliebter ausgearbeitet worden. Fazit: Noch kein überragendes, aber doch schon ein gutklassiges und sehr unterhaltsames Album, auf dem die Band erstmals ihr wahres Songwriting-Talent entdeckte. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen