Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,53
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tales from the Perilous Realm: Farmer Giles of Ham /Smith of Wootton Major /Leaf by Niggle /The Adventures of Tom Bombadil. Hörspiel (Englisch) Audio-CD – Audiobook, 23. September 2005

3.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook, 23. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 27,00 EUR 9,53
2 neu ab EUR 27,00 7 gebraucht ab EUR 9,53
click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Ronald Reuel Tolkien wurde am 3. Januar 1892 in Bloemfontein in Südafrika geboren. Sein Vater Arthur starb, als er gerade vier Jahre jung war, und so musste seine Mutter ihn und seinen jüngeren Bruder Hilary in bescheidenen Verhältnissen in England aufziehen. Früh schon zeigte sich die Begabung, die später zu Tolkiens Weltruhm führen sollte: Seine Liebe zu Sprachen, seine Fähigkeit, sich mit Begeisterung einem Thema lange Zeit, wenn nicht lebenslang, zu beschäftigen. Er erhält ein Stipendium für das Exeter College in Oxford, wo er 1913 seinen Abschluss mit Bravour besteht. In dieser Zeit lernte er Edith Bratt kennen, die er 1916 heiratet und mit der er vier Kinder haben wird. Tolkien durchläuft eine vorbildliche akademische Karriere. Als er 1959 in den Ruhestand geht, ist er selbst über den Erfolg des Herrn der Ringe und des Hobbit überrascht. Am 2. September 1973 stirbt er nach kurzer Krankheit in einem Krankenhaus in Bournemouth, England.

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Tales from the Perilous Realm ist eine Sammlung von 4 kurzen als Hörspiel umgesetzten Märchen/Geschichten von J.R.R. Tolkien. Das ganze ist sehr professionell von tollen Sprechern umgesetzt und wird daher den Werken Tolkiens was die Phantasie betrifft voll und ganz gerecht. Es werden die folgenden 4 Geschichten erzählt: Farmer Giles of Ham / Smith of Wootton Major / The Adventures of Tom Bombadil / Leaf by Niggle.

Leider war ich alles in allem etwas enttäuscht: Mit Mittelerde und dem Herrn der Ringe hat lediglich die Geschichte über Tom Bombadil zu tun, alle anderen sind praktisch eigenständige kleine Märchen. In diesem Fall hatte ich wohl die unrealistische Erwartung, es handle sich bei diesen 4 Geschichten um Hörspiele über verschiedene Charaktere die auch im Herrn der Ringe auftauchen, irgendwo sicher mehr mein Fehler als der dieses Hörspiels. Was aber sicherlich unschön ist, ist der Fakt, dass hier 4 Hörspiele auf lediglich 3 CDs zu finden sind. Sobald man sich in eine Geschichte eingehört hat, ist sie auch schon wieder vorbei. Da kam bei mir keine richtige Hörfreude auf.

Fazit: Ein Werk für die ganz eingefleischten Tolkien Fans. Alle anderen, insbesondere Leute die einen Zusammenhang zum Herrn der Ringe erwarten werden (zumindest in 3 von 4 Hörspielen) etwas enttäuscht sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden