Facebook Twitter Pinterest
Tales Along This Road ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Tales Along This Road

4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 13,99
Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,00 (43%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. April 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,27 EUR 7,25
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 7,27 2 gebraucht ab EUR 7,25

Hinweise und Aktionen


Korpiklaani-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tales Along This Road
  • +
  • Tervaskanto
  • +
  • Voice of Wilderness
Gesamtpreis: EUR 37,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. April 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • ASIN: B000F4LGHC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.680 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Mit dem Song ""Korpiklaani"" dürfte es nach ""Beer Beer"" die nächste Hymne für rauschende Fest geben: Finnland lebe hoch!

Amazon.de

Gestartet als Shaman, gehören die Finnen Korpiklaani mittlerweile zur Speerspitze einer Folk-Metal-Bewegung, die immer mehr Anhänger findet: Finntroll, Ensiferum, Moonsorrow oder mit Abstrichen auch Amorphis sind weitere Namen aus diesem Dunstkreis - wobei Korpiklaani vielleicht die eingängigsten Gesellen dieser Szene darstellen. Das Sextett verarbeitet traditionelle Sound seiner Heimat mit rohem, unverfälschtem Heavy Metal und schafft es dabei, nahezu durch die Bank Hits zu produzieren. Dabei können die Songs der Truppe sowohl düster und nachdenklich als auch fröhlich und beschwingt klingen - die ganze Palette der Gefühle bekommt man geboten. Klar ist es für ungeübte Ohren erst mal ungewöhnlich, diese nach weit zurückliegender Vergangenheit riechenden Stücke zu konsumieren - und sie dann auch noch zu genießen. Wer aber einmal auf den Geschmack gekommen ist, dürfte mit Tales Along This Road schon bald ein neues Lieblingsalbum in der Sammlung stehen haben. Denn besser geht in diesem Bereich wohl kaum eine andere Band zu Werke! -- Boris Kaiser


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Voice Of Wilderness" war schon ein sehr schönes Album, jedoch fehlten mir auf diesem Werk einfach die Kracher. Der viel zu große Anteil an hymnenartigen und schleppenden bzw. ruhigen Songs machte mich einfach nicht glücklich. Mit allen fetzig-rockigen Nummern war ich mehr als zufrieden.

Nach dem Anspielen dieses Albums fielen mir eben solche Nummern in "Happy Little Boozer" und "Väkirauta" auf, die wirklich abgehen wie nichts. Könnte dieses Album endlich der Ultrafetzige Partyspaß sein, wie ihn Korpiklaani durchaus machen könnten? Doch schon im nächsten Stück gibts die Antwort: "Midsummer Night" tritt schon wieder ein wenig auf die Bremse. Insgesamt finde ich "Tales Along This Road" um eine ganze Ecke stärker als den Vorgänger, für den fünften Stern fehlen mir aber dennoch die Nummern, die das ganze Album durchgehend zu einem unvergesslichen Humppa-Hörerlebnis machen, sodass man die CD auch gut und gerne mal auf einer Party auflegen könnte und eine dreiviertel Stunde lang einfach mal feiern kann. Denn genau diese Musik machen Korpiklaani eigentlich.

Auf diesem Album sind die ruhigeren Stücke schon um einiges besser als noch auf "Voice Of Wilderness" und auch die rockigen Nummern, die da wären "Happy Little Boozer", "Väkirauta", "Rise" und "Kirki", gehen noch mehr ab als auf dem Vorgänger und immer mit diesem unverwechselbaren Folk-Feeling im Hintergrund. Aber vor allem "Tuli Kokko" an vierter Stelle stört einfach diese fetzige Party-Atmosphäre und gehört für mich eher in Schlussregion (es ist keinesfalls ein schlechter Song).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Korpiklaanis drittes Album erzielt den Durchbruch der Band auf europäischen Metal-Festivals. In der Tat: Titel wie der schamanisch angehauchte "Tuli Kokko" oder die Namenshymne der Band möchte man auf keinem Konzert der kauzigen Finnen missen. Party-Songs wie "Happy Little Boozer" oder "Under the Sun" haben sich ebenfalls etabliert, "Kirki" fristet da eher unverdienterweise ein Schattendasein. "Väkirauta" ist mehr Speed Metal als Humppa-Folk-Korpiklaani sollten bald epischer werden und den Metal größtenteils ad acta legen. "Midsummer Night" und "Hide Your Richess" kommen recht blasser einher und "Rise" ist für mich der Schwachpunkt des Albums, sowohl wegen dem finnisch-englischen Durcheinander im Text als auch wegen dem ganzen Aufbau.
Doch seien wir nicht zu streng, Korpiklaani mußten sich erst finden. In den Folgejahren sollten noch weitere starke Alben entstehen, und wer Jonne & Co. mal live erlebt hat, der weiß, was er an ihnen hat.
Darum vier verdiente Punkte und eine Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Fesselndes, kraftvolles Album, mit ruhigen Momenten. Besonders gut sind "Vakirauta" (v.a. live), "Midsummer night", "Happy little boozer". Auch die restlichen Lieder sind gut, unterscheiden sich aber und tragen zur Vielfalt des Albums bei.
Natürlich ist wieder ein tolles Booklet mit dabei.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
..."Happy Little,Happy Little,Happy Little Boozer..."!Ja,dieser Song geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf und ist einfach ein absoluter Ohrwurm.
Meiner Meinung nach stellt dieser Song auch den besten des Albums dar,zwar (leider) gleich zu Anfang aber die anderen sind auch nicht schlecht.Danach geht es weiter zu "Väkirauta",einem auch sehr gelungendem Track.Als nächstes kommt "Midsummer Night",einem auch sehr schönen Track, etwas ruhiger als die beiden ersten!Weiter gehts zu "Tuli Kokko",einem der besten Tracks des gesamten Albums!Danach bleibt es zwar auf hohem Niveau aber erst bei dem Song "Korpiklaani",geht es wieder richtig ab.Danach kommen noch "Rise","Kirki" und zum Schluss nochmal ein Hammer-Track,"Hide your Richess"!Insgesamt ein sehr gelungendes Album,was mich aber erst beim zweiten hören vollkommen überzeugt hat.Ich würde dieses Album als Einstieg auf jeden Fall empfehlen (es war auch mein erstes Album),und Korpiklaani-Fans sollten es sich auf jeden fall holen.Auch möchte ich das grandiose Booklet erwähnen,denn die Songs die auf Finnisch sind wurden hier ins Englische übersetzt,und für Leute die relativ gut Englisch können,ist das naürlich super!Auf jeden fall grandioses Album und ich kann es nur weiterempfehlen!Von mir verdiente 5 Sterne...
Anspieltipp:"Happy,Little Boozer"
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf Korpiklaani bin ich über die Empfehlungen von Amazon wegen meiner Alestorm-Käufe gestoßen. Die Tales along this road hab ich dann einfach ins Blaue hinein bestellt. Was für ein Glücksgriff! Die CD hat es mühelos in meine All-Time Top-Ten geschafft, was bei einem angegrauten Heavy-Metal und Punk-Opa schon einiges heißen will. Neben Alestorm das Beste, was mir seit Halford`s Resurrection untergekommen ist. Zur Musik haben die vorigen Rezensenten ja eigentlich schon alles gesagt und ich will mich dem auch überwiegend anschließen. Allerdings geht mir die Beschreibung etwas zu sehr in Richtung Humpah-Metal-Party-Musik. Da, glaube ich, unterschätzt man die Band und die CD um einiges! Musikalisch differenziert, ausgefeilt, straight nach vorne und mit jeder Menge mit-wipp bis Pogo-Faktor, dazu eine geniale und absolut stimmige Mischung zwischen Metal (Punk?) und traditionellen Instrumenten, daß einem nichts anderes übrig bleibt als mitzugehen, wenn man auf die etwas härtere Gangart steht und noch nicht tot ist. Was mir in den bisherigen Rezensionen etwas fehlt, sind die meiner Meinung nach überragenden Texte, bzw. Geschichten, die aus der finnischen Seele erzählen:
Happy Little Boozer: Der Party-Song zum einsteigen! Da geht die musikalische Fun-Post ab und es geht um die Lieblingsmethode der Finnen zur Bekämpfung der Winterdepressionen: Saufen! Super Song mit beste Laune Garantie.
Väkirauta: Aggressiv mit rauhem Gesang und dennoch irgendwie gute Laune verbreitend. Wer sich schon immer gefragt hat, was Wikinger auf Raub und Mordzug gesungen haben, wenn sie gut drauf waren, sollte sich Väkirauta anhören. Ich kann es inzwischen auswendig auf finnisch mitsingen! Der Hammer!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren