Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch dvd-schnellversand und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Taking Lives ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 7,90 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Lediglich geringfügige Gebrauchsspuren, in 1-2 Werktagen geliefert
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: buch_und_medien_handel Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 14,97
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Taking Lives

3.7 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 14,93
EUR 4,60 EUR 0,44
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf durch dvd-schnellversand und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Taking Lives
  • +
  • Der Knochenjäger
Gesamtpreis: EUR 19,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Angelina Jolie, Ethan Hawke, Kiefer Sutherland, Olivier Martinez, Tchéky Karyo
  • Regisseur(e): D.J. Caruso
  • Komponist: Philip Glass
  • Künstler: Claude La Haye, Bruce Berman, Mark Canton, Jon Bokenkamp, Tom Southwell, Deborah Aquila, Amir Mokri, Anne V. Coates, Alan C. Blomquist, Marie-Sylvie Deveau, Bernie Goldman, Tricia Wood, Anna De Roy, Dana Goldberg, Bernie Goldmann, Serge Bureau, David Heyman
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italian (Dolby Digital 5.1), German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Hebräisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 3. September 2004
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002RRRZ2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.927 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Warner Home Taking Lives, USK/FSK: 16+ VÖ-Datum: 02.09.04

Movieman.de

Der Film ist in vielen Momenten zu uneigenständig. Zu oft ist an man an "Schweigen der Lämmer" oder ähnliche Vorlagen gemahnt. Frau Jolie gibt ihr Bestes in darstellerischer Hinsicht, aber das reicht hier nicht unbedingt, um ihr die übertriebene Niedlichkeit bei ihrer "Männerarbeit" auszutreiben. Sie ist schlicht völlig unglaubwürdig. Jodie Foster war in "Schweigen der Lämmer" eine FBI-Agentin, Jolie ist eine schöne Frau, die eine FBI-Agentin spielt und das reicht im Theater, aber nicht im Film. Wenig passend ist die serielle und enervierende Die Musik von Philip Glass. Solides Handwerk und streckenweise spannend, aber nicht vollends überzeugend. Fazit: zweispältig

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch auf hohem Niveau, aber keine Referenz-Klasse.

Bild: Die 2,35:1 Abtastung in 16:9 liefert stabile Bildwerte. Die Schärfe ist solide und die Rauschwerte sind vereinzelt etwas zu intensiv, was zu leichten Mattscheibeneffekten bei der Abbildung von Himmel (00.05.35) oder anderen großflächigen Motiven führen kann. Saubere Farben und hoher Kontrast bewirken eine gute Plastizität.

Ton: Die Musik von Philip Glass könnte etwas durchsichtiger klingen. Die Geräuschkulisse ist ausgefeilt und sorgt für ein ansonsten lebendiges Klangbild. Wenn etwa eine Graböffnung aus Sicht der Leiche stattfindet, fühlt man sich durchaus akustisch einbezogen. Insgesamt ein klein wenig zu frontal (00:30:11, Donner, Regen), aber stimmungsvoll.

Extras: Die Patzer sollte man sich nicht vor dem Film ansehen, sonst kann man ihn nicht mehr so richtig ernst nehmen. Die Kurzdokus sind eigentlich eine 21-Minuten-Doku in vier Kapiteln, die sich u.a. mit der Ausstattung und der Logig der Handlung befasst. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 21. August 2015
Verifizierter Kauf
am 6. Januar 2005
Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 9. April 2010
Verifizierter Kauf
am 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf
am 14. August 2014
Verifizierter Kauf
am 6. April 2018
Verifizierter Kauf
am 29. Mai 2010
Verifizierter Kauf
am 30. Mai 2015
Verifizierter Kauf

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?