Facebook Twitter Pinterest
Take Cover ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: right now!
In den Einkaufswagen
EUR 14,38
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: forever_rock-de
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Take Cover

3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Statt: EUR 12,73
Jetzt: EUR 12,45 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,28 (2%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. November 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 12,45
EUR 5,58 EUR 4,06
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 5,58 6 gebraucht ab EUR 4,06

Hinweise und Aktionen


Queensrÿche-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Take Cover
  • +
  • American Soldier
  • +
  • Dedicated to Chaos
Gesamtpreis: EUR 37,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. November 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B000WETHXK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.797 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
2:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
6:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
4:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
10
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
10:26
Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

QUEENSRYCHE Take Cover CD

Amazon.de

Wenn Meister ihres Fachs wie Queensryche eine CD mit Coverversionen veröffentlichen, darf der Hörer sich auf deutlich mehr als eine simple Nachspiel-Scheibe freuen.

Schon alleine die Songauswahl lässt Gourmets mit der Zunge schnalzen. Anstatt sich an den üblichen Progressive-Rock-Ikonen zu vergreifen, streuen Queensryche ihr Programm von Sechziger-Jahre-Pop à la Crosby, Stills, Nash & Young und Buffalo Springfield über Siebziger-Giganten wie Pink Floyd oder Queen bis hin zu hartem Metal, einem Jesus Christ Superstar-Auszug, dem Opern-Track "Odissea" und Hits von The Police, U2 und Peter Gabriel. Alle Lieder wurden sorgfältig neu arrangiert, mit viel Liebe zum Detail umgesetzt und in den meisten Fällen auch überzeugend mit Leben gefüllt. Als Anspieltipps eignen sich vor allem "Welcome To The Machine" (Pink Floyd), "Neon Knights" (Black Sabbath), "Synchronicity II" (The Police) sowie die beeindruckende Live-Version von U2s "Bullet The Blue Sky". -- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Beim Anblick der Songauswahl für Queensrÿches Coveralbum wird einem ganz schwindlig. Da ist von Rock über Metal, Pop, Blues, R&B, Musical und Oper alles dabei. Ob man sich nun diebisch freuen oder "Take Cover" gar nicht ernst nehmen soll, weiß man anfangs nicht so recht. Als erstes steht mit Pink Floyd auf jeden Fall ein ganz offensichtliches musikalische Vorbild auf dem Zettel, und gleich einer der Höhepunkte. Die Kompaktversion von WELCOME TO THE MACHINE (4:53 lang) überzeugt mit eigenem Touch: es groovt und der Klang der Clean-Gitarren ist eindeutig Queensrÿche. Die Version klint härter und atmosphärisch dichter als das Original, bleibt aber hypnotisierend psychedelisch wie die Vorlage. Ein spannender Song im Queensrÿche-Gewand und eine sympathische Zeitreise - hat sich die Band doch u.a. auf "Rage For Order" stark von Pink Floyd beeinflussen lassen. Geoff Tate spielt sogar Saxofon - zum ersten Mal seit "Promised Land", an das man sich dadurch prompt stark erinnert fühlt. Großartig ist auch der nicht minder dynamisch und druckvoll als im Original gehaltene Sabbath-Klassiker NEON KNIGHTS, bei dem Geoff Tate zeigt, was für ein genialer Metalsänger er ist und immer war. Zu Tates Lieblingsbands zählten immer schon Queen. Mit INNUENDO hat man sich da ausgerechnet einen ganz schönen Brocken vorgenommen. Aber selbst die Flamenco-Stellen meistert man mit Bravour, ohne lächerlich zu wirken. Dass das Ganze überhaupt nicht mehr nach Queen klingt - viel weniger als NEON KNIGHTS sich immer noch wie Black Sabbath anfühlt - dürfte wohl klar sein. Diese Original-Atmosphären kann man nicht imitieren; und Gesang und Gitarrenklänge (im Parallelspiel, jaaa!) wirken wie aus einer anderen Welt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
So, jetzt haben wir aber genug von allen möglichen neuen Mindcrime-Auflagen; wir wollen neues Material?! Und siehe da: Queensryche veröffentlichen doch tatsächlich einen neuen Silberling namens -Take cover-. Randvoll gefüllt mit neuem Material. Denkste! Wohl eher randvoll gefüllt mit Cover-Versionen.

Kollektives Aufstöhnen auf den billigen Plätzen. Da bleibt einem doch die Luft weg! Queensryche stehen ihren Kollegen von Manowar und Iron Maiden in puncto Veröffentlichungspolitik um keinen Deut mehr nach. Da wird rausgehauen, was gerade daher kommt!

In den letzten paar Jahren war die Fortsetzung der -Operation: Mindcrime- das einzig neue Material, das die Jungs rund um Frontkehlchen Geoff Tate auf den Markt brachten. Davor und danach kam eine ganze Serie von diversen Live- bzw. Best-of-Alben, von denen viele einfach nur unnötig waren. Und jetzt das!

Wenn man sich aber nun überwindet, diese CD in den dazugehörigen Player zu legen, wird man wenigstens halbwegs positiv überrascht und das anfangs enttäuschende Gefühl verfliegt wieder ein wenig, denn Queensryche covern auf gutem Niveau.

Vor allem die Songauswahl wurde zufrieden stellend durchgeführt. Hier wird nicht wieder einmal eine „neue“ Version von Alice Cooper’s –Poison- auf die Massen losgelassen. Nein, hier werden Stücke gespielt, die sich wirklich nur selten auf Cover-Alben befinden.

Angefangen beim starken -Welcome to the machine-, über Black Sabbath’s -Neon knights- und Queen’s –Innuendo- werden hier wirklich Raritäten am Schopf gepackt. Leider ist auch der ein oder andere Aussetzer auf der Platte gelandet, wie z.B. das für mich sehr schwache -For what it’s worth-! Aber alles kann ja nicht perfekt sein und grundsätzlich ist –Take cover- ja eigentlich ganz gut geworden.

Deshalb gibt es knappe 4 Sterne!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD kommt leider bei weitem nicht an Operation Mindcrime I+II heran. Nur wenige Songs überzeugen, wie etwa "Welcome to the Machine". Insgesamt handelt es sich also eher um eine mittelmäßige Scheibe; deshalb auch nur drei Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Obwohl "Gonna get close to You" eine der besten Coverversionen ist, die ich je gehört habe, hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht gedacht, daß mich QR auf diesem Album so dermaßen überzeugen würden. Aber die bringen es tatsächlich fertig, Songs wie Wish You were here oder Innuendo den ursprünglichen Charme zu lassen und sie sich trotzdem zu eigen zu machen. Ich glaube langsam QR werden nicht altern.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren