Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Tagebuch eines Ostfront-K... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tagebuch eines Ostfront-Kämpfers: Mit der 5. Panzerdivision im Einsatz 1941-1945 Gebundene Ausgabe – 1. Mai 2010

3.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,95
EUR 25,95 EUR 19,98
41 neu ab EUR 25,95 7 gebraucht ab EUR 19,98
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Tagebuch eines Ostfront-Kämpfers: Mit der 5. Panzerdivision im Einsatz 1941-1945
  • +
  • Saat in den Sturm: Ein Soldat der Waffen-SS berichtet
Gesamtpreis: EUR 55,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Autor Otto Will hat seine Kriegserlebnisse in packender Weise in seinem Buch dargestellt. Dabei schildert er seine Erlebnisse im harten Einsatz an der Ostfront aus der Sicht eines einfachen Soldaten. Aufschneiderei und sich selbst in den Mittelpunkt rücken, sind ihm fremd. Kameradschaftlichkeit und absolute Verlässlichkeit sind für ihn oberstes Gebot. Aus diesem Grund lies er sich auch immer wieder vom Tross oder der Kompanie- Schreibstube nach vorne zur Hauptkampflinie zur kämpfenden Truppe versetzen. Aus heutiger Sicht für uns sehr unverständlich, wo doch das Leben hinter den Linien für ihn wesentlich sicherer gewesen wäre.
Das Buch ist sehr gut und leicht verständlich geschrieben. Der Leser bekommt einen sehr guten Einblick über den Front- Alltag an der Ostfront und den Widrigkeiten der Witterung in Russland.
Auch bekommt man eine ungefähre Vorstellung, auf was sich eigentlich Hitler mit dem Angriff auf Russland überhaupt eingelassen hat. Seinen Größenwahn mussten viele Soldaten auf schrecklichster Weise mit dem Leben bezahlen.
Otto Will verherrlicht seine Kriegserlebnisse keinesfalls. Nach jedem Unternehmen werden von ihm die Toten, Verwundeten und Vermissten aufgezählt.
Eine Glanzleistung seine Kriegserlebnisse so akribisch aufzuzeichnen und diese noch über den Krieg für die Nachwelt zu retten.
33 Kommentare 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Habe das Buch in einem zug verschlungen. Man merkt, dass Herr Will weiß wovon er spricht.
Er berichtet von seinen Erlebnissen von der 5. Panzerdivision, der 5 Kompanie, Panzergrenadierregiments 14.
Durch ihn konnte ich endlich was über das Schicksal meines im Aug. 1944 vermissten Großvaters und den Soldatenalltag erfahren.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es ist für jeden interessant zu lesen, der sich mit dieser Thematik und Zeit auseinandersetzt, ohne etwas zu verherrlichen. Es zeigt auch, dass die deutschen Soldaten nicht die Bestien waren, zu denen sie heute von bestimmten Gruppen gern gemacht werden, was aber nicht ausschließt, dass auch Dinge passierten, die zu einer Verrohung des Krieges führten und vielleicht im Buch einer Schönung unterlagen. Das kann aber nur der Verfasser beantworten. Aber dieses Buch deckt sich mit den Aussagen von Menschen mir gegenüber, die sehr glaubwürdig waren und Lügen absolut ablehnten.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Eines der besten Bücher, die ich zum Thema Erlebnisberichte 2. WK gelesen habe. Herr Will ist Träger des Eisernen Kreuzes. Den Waffengang für diese Auszeichnung beschreibt er in seinem Buch. Leider erwähnt er nicht ein einziges Mal seine Nahkampfspange, welche noch viel höher anzusehen ist. Leider kann man auf keinem Foto erkennen, um welche Stufe es sich handelt.
Gemessen an der Anzahl an den im Buch genannten Gefechten könnte es sogar die Silberne sein.

Ich kann das Buch wirlich empfehlen. Herr Will war zu Anfang des Krieges im Tross eingesetzt. Er versuchte jedoch immer zur kämpfenden Truppe zu gelangen. Ungefähr in der Mitte des Buches hat er dies geschafft... Die Berichte über seine Kämpfe als Kompanietruppführer sind einzigartig!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Tagebuch beschreibt einen Ostfront Kämpfer und was er alles erlebt hat. Sehr interessant und man möchte es immer wieder lesen. Wer sich für sowas interessiert, ich kann es nur empfehlen. Man fühlt richtig mit und kann sich in die Situationen hinein versetzen. Echt unbeschreiblich. Top!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden