Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tagebücher: Band 1: 1909-1912 Taschenbuch – 1994

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1994
EUR 2,92
9 gebraucht ab EUR 2,92
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn jüdischer Eltern in Prag geboren, der Stadt, in der er nahezu sein ganzes Leben verbrachte. Nach Schulbesuch und Jurastudium, das er 1906 mit der Promotion abschloß, absolvierte er zunächst ein einjähriges Rechtspraktikum, bevor er 1907 in die Prager Filiale der »Assicurazioni Generali« und 1908 schließlich in die »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt« eintrat, deren Beamter er bis zu seiner frühzeitigen Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Im Spätsommer 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz; es war der Ausbruch der Tuberkolose, an deren Folgen er am 3. Juni 1924, noch nicht 41 Jahre alt, starb.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Bei kaum einem anderen Autor ist die eigene biographie so eng mit den Werken verknüpft wie bei Franz Kafka. Kafka schrieb seine Erzählungen und Romane nicht um ihrer selbst willen, sondern weil das für ihn die einzige Möglichkeit war, seine Gedanken und seine Gefühle mitzuteilen, oder einfach nur loszuwerde, denn man darf nicht vergessen, daß die meisten seiner Erzählungen ja nicht zur Veröffentlichung bzw. sogar zur späteren Vernichtung bestimmt waren. Neben seinen überaus zahlreichen Briefen sind seine Tagebücher das intimste Zeugnis. Es wird deutlich, das auch Kafka einige Zeit bracuht, um zu seinem ganz persönlichen Tagebuchstil zu finden. Neben den Schilderungen von persönlichen Erlebnissen finden sich Überlegungen zu seiner Situation und den Beziehungen zu seinen Mitmenschen. Grundsätzlich ist die Kenntnis der Biografie Kafkas sehr von Vorteil, diese Vorbedingung wird aber dadurch sehr erlichtert, daß ca. ein Drittel des Buches aus einem sog. Kommentar besteht, der zu den einzelnen Eintragungen das zum Vertändnis notwendige Hintergrundwissen vermittelt, die oft abgekürzten Personnennamen auflöst und zahlreiche Querverweise zu seinem Werk liefert. Die vorliegende Ausgabe der Tagebücher druckt die Eintragungen genau in der Reihenfolge, wie sie in den Tagebuchheften vorlagen, also nicht immer chronologisch: da Kafka die Hefte auch zur Niederschrift einzelner Prosastücke verwendete, nachträglich dann enstandene Lücken auffüllte oder die Hefte von hinten her beschrieb, sind einzelne Abschnitte nicht in der korrekten zeitlichen Reihenfolge. Eine Verweistabelle löst aber dieses Problem. Die Tagebücher sind sicher nichts für den gelegentlichen Kafka-Leser, für alle Kafka-Fans sind sie aber ein unbedingtes Muß. Kaum irgendwo sonst ist Kafka in einer so konzentrierten und persönlichen Form zu erleben.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wer Kafkas Werke wirklich verstehen will, der muss sich mit ihm auseinandersetzen.
Das kann man auf verschiedene Art und Weise machen, doch die Effektivste ist wohl, sich direkt mit Primärliteratur zu beschäftigen anstatt sich durch verschiedene sekundäre Wälzer zu kämpfen.
Die Tagebücher sind nicht nur informativ, sondern wahnsinnig spannend. Man erhält einen Einblick in die Psyche eines von Zweifeln behafteten Menschen.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden