Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,49
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,48
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: UAP Video GmbH Leipzig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Taekwondo (OmU)

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
[DVD]
EUR 14,49
EUR 11,28 EUR 11,30
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Taekwondo  (OmU)
  • +
  • Teenage Kicks  (OmU)
  • +
  • HEIMLICHE KÜSSE (OmU)
Gesamtpreis: EUR 38,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lucas Papa, Gabriel Epstein, Juan Manuel Martino
  • Regisseur(e): Martin Farina, Marco Berger
  • Format: DVD-Video
  • Sprache: Spanisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2017
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • ASIN: B01N2YWJNU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.897 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Wie jedes Jahr trifft sich Fernando zum Sommerurlaub mit seinen Kumpels in einem schicken Landhaus in einem Vorort von Buenos Aires. Weit weg vom Trubel der großen Stadt können die Jungs hier ganz ungezwungen sein: nackt herumlaufen, in der Sonne baden, Gras rauchen, Bier trinken – aber auch offen über ihre Gefühle reden, über guten und schlechten Sex mit ihren Freundinnen und über ihre Zukunftsängste. Diesmal hat Fernando einen Neuen mitgebracht: seinen Taekwondo-Partner Germán. Dass Germán schwul ist, ignoriert Fernando zunächst. Aber in dem freizügigen Umfeld kommen sich die zwei Freunde körperlich und emotional bald immer näher...

Der Argentinier Marco Berger gilt seit seinem Debütfilm „Plan B“ (2009) als einer der wichtigsten queeren Filmemacher Südamerikas. Mit seinem zweiten Film „Ausente“ gewann er 2011 den Teddy-Award der Berlinale, wo er seitdem Stammgast ist. Sein neuer Film „Taekwondo“ (Co-Regie: Martin Farina) ist eine hyper-maskuline, höchst sinnliche Beobachtungsstudie, bei der die Kamera aus dem sexuell extrem aufgeladenen Setting nach und nach jenes schwule Begehren herausschält, das dem nur vermeintlich rein heterosexuellen Männerbund von Beginn an eingeschrieben ist.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Frage ist der letzte Satz eines Filmes, der für das Auge eine Wohlfühloase ist, sofern man(n) gerne spärlich bis gar nicht bekleidete gutaussehende junge Männer sieht. Der Film knistert vom Anfang bis zum "Happy-"End(e) nur so vor Erotik. Keine Sexszenen, wenn man von einem kurzen Hetero-Akt absieht, doch mehr als eine (Schwimm-)Short oder eine Unterhose tragen die Kerle kaum, Manchmal auch gar nichts.
Gezeigt wird das wiederkehrende Treffen von acht jungen Männern auf einem Anwesen von Fer's Eltern. Hie und da treffen sich die Freunde, um so sein zu können, wie sie es gerne wollen. Ohne ihre Freundinnen, nur saufen, kiffen, im Pool schwimmen, in der Sauna schwitzen, Tennis oder Fußball spielen und quatschen. Zeug reden, was Männer eben nur unter sich reden.
Zu diesem Treffen lädt Fer zum ersten Mal seinen Teakwondo-Trainingspartner Germán ein, den er schon etwa ein Jahr kennt und inzwischen sehr gern hat. Germán ist ein bildhübscher junger Mann und schwul, was er aber verschweigt. Fer hat ganz offensichtlich starke Gefühle für ihn, doch er hat trotz vieler Annäherungen nicht den Mut, diese (vor den anderen) heraus zu lassen. So wird der Zuschauer mit wunderbaren Aufnahmen, den tollsten Blickwinkeln und Kameraeinstellungen genau 1:45:40 Stunden auf die Folter gespannt, bis Fer Germán die (für alle) "erlösende" Frage stellt: "Darf ich dich küssen?". Es folgt der erste (heiße) Kuss, der nach 24 Sekunden den Film im Schwarzbild beendet.
Ich kann diesen Film (auch) jedem empfehlen, der einmal sehen möchte, wie offen, frei, unverklemmt und TOLERANT Männer (in anderen Ländern) sein können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PLGC am 23. März 2017
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist absolut ok, etwas langsam aber wenigstens real und respektvoll. Ich spreche sehr gut spanisch was bei diesem Film sehr hilfreich ist. Wie das halt in jungen Jahren ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden