Facebook Twitter Pinterest

13 Songs verfügbar mit Unlimited

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Tacheles

3.9 von 5 Sternen 64 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Tacheles
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 9. März 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 1,24 EUR 0,69
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 1,24 9 gebraucht ab EUR 0,69

Hinweise und Aktionen


MIA.-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Tacheles
  • +
  • Stille Post
  • +
  • Zirkus
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Sturm
  2. Fallschirm
  3. Das Haus
  4. Aufruhr
  5. Immer wieder
  6. Am Tag danach
  7. Rien ne va plus
  8. Der Einzige
  9. Musik
  10. Brüchiges Eis
  11. La Boom

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

MIA. das sind wir.
Mieze, Andy, Bob und Gunnar.
Berlin hört man uns an. MIA. rocken seit 1997.
Tacheles sind 11 Lieder. Eingefangen mit aller Ehrlichkeit.
Ein Lied über die Liebe, eines über den Tod.
Eines über die Musik, eines über den Freiraum.
Eines über den Tag danach, eines über das Fliegen ohne Fallschirm.
Eines über dunkelbunte Energie, eines über den Kitzel.
Eines über brüchiges Eis, eines über die Stadt bei Nacht.
Und eines über das Rennen, als wäre der Teufel selbst hinter mir her.

motor.de

Kann man im Mainstream vorwärts kommen, obwohl man die Sicherheitshinweise ignoriert? Die Berliner von MIA. ziehen an ihren Mitschwimmern vorbei – mit elektronischem Punk-Segel und melodiösen Knoten. (Foto: H. Flug) Es gibt Bands, die kennt man schon über Jahre hinweg, liebt ihre Musik, kann die Gitarrensoli auswendig mitsummen — aber wie ihre Videos eigentlich aussehen, das war nie von Interesse. Dann gibt es wiederum Künstler wie MIA., die bewusst Auge und Ohr in ihren Shows und Clips in Verbindung zueinander setzen. Aufwendig inszenierte Produktionen wie bei "Tanz Der Moleküle" und "Ökostrom" sind als ebenbürtig mit der Musik zu bewerten. Der Unterschied zu vielen anderen Musikern ist demnach, dass die Hitgaranten mit der Berliner Schnauze ihre Kompositionen zu einem audiovisuellen Konstrukt erweitern, um dadurch auf mehreren Ebenen zu brillieren. Ihr fünftes Studioalbum reiht sich mit seinem namensgebenden Klartext-Konzept in die Riege der letzten künstlerisch wertvollen Langspieler "Zirkus" und "Willkommen im Club" ein. Aufgrund des mainstream-lastigen Pfades — man denke nur an ihre 2004er Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit "Hungriges Herz" — den man zuletzt einschlug, hat man sich nach drei Jahren kreativer Schaffenspause einmal ordentlich die Meinung gegeigt. MIA. - zur Entstehung von "Tacheles" Als im letzten Jahr aus dem einstigen Quintett eine Viererkonstellation wurde, blieben durch die selbstbestimmte Demontage von Ingo Puls zunächst die ratlosen Köpfe von Andy, Bob, Gunnar und Mieze zurück. Plötzlich standen zwei große Fragen im Raum, die nach Antworten verlangten: Kann MIA. weiterhin funktionieren? Oder ist das nun der Schlusspunkt? Die Punker im Pop-Gewand wagten den Sprung, obwohl die Fallhöhe durch die vorigen Erfolge höher als jemals zuvor war und hatten zum Glück den rettenden "Fallschirm" im Gepäck. Mit der ersten Singleauskopplung beweisen sie nämlich, was sie können: Pop — ja. Leere Worte — nein. Zum bekannten Klatsch-Rhyhtmus behandelt die Sängerin die Geschehnisse der Vergangenheit mit den Worten "Weil ich so gerne fliege ohne Fallschirm / fall und nichts bereue / weil ich so gerne heul und um mich beiße / weil ich so gerne alles um mich schmeiße / weil ich so gerne liebe / und ich könnt schon wieder". Die Melodie nistet sich in den Hinterkopf ein und der Fuß kann nicht mehr stillstehen. MIA. - "Fallschirm" Neben frischem Radio-Pop gibt es auf der LP auch betrübte Stücke wie "Brüchiges Eis" und "Rien Ne Va Plus", die ohne viele Synthesizer auskommen. Hier prescht der treibende Beat nach vorne, wird im selben Moment jedoch vom naturbelassenen Klavier und purem Gesang entschleunigt. Durch dieses Ying- und Yang-Spiel entsteht eine bittersüße Harmonie, welche die Worte perfekt ummalt. "Rien ne va plus / wir hatten so viel vor / nichts geht mehr / du und ich wir hatten so viel / so viel vor". So verbleibt bei "Tacheles" das Gefühl, dass die Vierertruppe erneut von der Muse geküsst wurde. Sie nutzen die prägenden Erfahrungen, um neue Farben ihrer Band-Palette auszuprobieren. Die Wohlgestalt der zerbrechlichen Melodien, gesungenen Loops oder schroffen Gitarrensounds erschließt sich mit den politischen bis gefühlvollen Texten nicht unbedingt beim ersten Hören. Doch bei genauerer Interpretation ihrer Kunst, wozu auch die Live-Shows und Videos zählen, zeigt sich der Kern von MIA. — und der ist verdammt hübsch anzuschauen. Sophie Lagies VÖ: 09.03.2012 Label: Island/Universal Tracklist: 01. Sturm 02. Fallschirm 03. Das Haus 04. Aufruhr 05. Immer wieder 06. Am Tag danach 07. Rien ne va plus 08. Der Einzige 09. Musik 10. Brüchiges Eis 11. La Boom


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist mal gute Musik wie man sie von Mia kennt hab 2 Favoriten die hör ich immerzu machen gute Laune. Echt toll!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nadscha am 9. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Man dachte ja als MIA Fan die letzten Jahre, das war's wohl, die sind abgetaucht. Stimmt auch irgendwie, nach eigener Aussage war die Band einfach ausgebrannt nach langen Tourneen und brauchte eine Auszeit. Die Songs die sie dann im letzten Jahr aufgenommen haben, klingen auch genau so, nämlich nach Erlebtem. Der Hörer fragt sich des öfteren: War das wirklich so, Mieze ? Huiii. Oft ernst und traurig, aber trotzdem unverkennbar MIA eben. Teils sehr elektronisch und Keyboard-lastig, dann wieder etwas härter, rockig. So liebt man die Band. Ich finde das Album durchaus gelungen, wenn auch deutlich ernster als die Vorgänger. Die erste Single "Fallschirm" jedenfalls ist ein typischer Mieze Song, einfach nur nett anzuhören, aber trotzdem selbstreflektiert. Und radiotauglich !!! Offensichtlich ist die Band gereift - oder nennt man das einfach erwachsen werden ? Ich freu mich jedenfalls auf's Konzert in Köln. Und dann sehen wir weiter.....
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach den recht eingängigen und betont melodiösen letzten beiden Alben "Zirkus" und "Willkommen im Club", kehren MIA aus der Kreativ-Pause mit "Tacheles" wieder eckiger zurück. Wieder eckiger, weil sie es anfangs schon einmal waren, weil zwischen den ersten beiden Platten "Hieb und stichfest" und "Stille Post" zu den nächsten beiden ein ziemlicher stilistischer Bruch lag. Und so wie bei Erscheinen von "Zirkus" einige Fans der ersten Stunde unversöhnlich dem damals neuen Kurs auf Melodie und Elektro-Pop gegenüberstanden, werden jetzt wohl einige die erst mit dem "Tanz der Moleküle" auf MIA aufmerksam wurden (und den Verkaufszahlen nach waren das wohl üppig viele) sich an das neue Album erst herantasten müssen.
Tastet euch, denn es lohnt sich!

Jetzt von einer Symbiose der beiden bisherigen MIA-Phasen zu reden, trifft es nicht ganz, deutet aber die Richtung an. "Tacheles" läutet die nächste Ära ein, es darf zwar noch immer der Stempel "Elektro-Pop" aufgedrückt werden, aber die Gitarren knarren wieder mehr und nicht jedes Lied will sofort nachgesungen werden. Es hat schärfere Konturen, ist kontrastreicher und läßt unvermittelt plötzlich auch stille Freiräume zu. Das ist beim ersten Durchhören zwar weniger auf Anhieb gefällig, aber mutiger und auf Dauer interessanter. Einige Songs gehen beim ersten Hören quer ins Ohr und rempeln auf dem Weg zur Hirn-Sektion für Lieblingslieder einige herum stehenden Hörgewohnheiten über den Haufen. "Tacheles" ist auf angenehme Art sperrig und grober als die beiden Vorgänger.

Textlich ist Mieze Katz auf noch breiterem Feld unterwegs.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Steffi am 21. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was hab ich mich auf das neue Album gefreut und wurde bitte enttäuscht. Es lässt sich schlecht anhören, Mieze kreischt in einer Tour. Es ist unerträglich...Schade!
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wenn ich da noch an das Zirkus - Album denke, fehlt diesem Album streckenweise der Kick.
Aber dennoch sehr schön.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... als ich FALLSCHIRM das erste Mal hörte, hab ich mich so gefreut... endlich etwas Neues von MIA.
Aber dass es so was Neues wird... großartig. Jeder Song auf der Platte hat Seele. Der Sound ist bombastisch, die Texte sind der Hammer... aber das aller Beste ist MIEZEs Stimme... der Sound, der Ausdruck, das Gefühl... Es ist ein Traum dieses Album zu hören. Ich danke Dir aus dem tiefsten meines Herzens für RIEN NE VA PLUS... Und ich hoff es geht noch mehr!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
ein paar schöne songs sind auf jeden fall dabei.... allerdings ist nicht das komplette Album mein Fall...aber das muss es ja auch nicht und ist ja auch geschmackssache! es ist auf jeden fall wieder sehr MIA-typisch....
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von anja am 26. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
es gibt ein lied was bei mir immer rauf unter läuft.der rest ist ok.lieferung war wie immer super schnell.habe die bestellung noch nicht bereut.liebe grüsse an jeden fan.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden