Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Weihnachtsradio BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 22. September 2013
Ich bin in der Frontendentwicklung tätig und arbeite seit ca. 1 Jahr mit TYPO3.
Meines Erachtens nach ist es schwierig ein Video zu drehen, welche sich an Anfänger wie auch Fortgeschrittene wendet, aber Matthias Schütz bekommt das gut hin. Selbst jetzt wo wir TYPO 6.0 verwenden hilft mir dieses Video sehr weiter, vor allem, was das Ansprechen der Marker in TYPO3, die Verwendung von Tempavoila und generelle T3 Syntax betrifft.
Im Vergleich zu Oliver Thiele's neuem Video zu T3 6.0 finde ich, dass es auch für Laien, die nicht viel mit PHP oder anderen Sprachen am Hut haben, sehr gut verständlich ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Insgesamt ist das Training gut und definitiv sein Geld Wert.
Es gibt aber einige Hürden, über die ich gestolpert bin und teilweise nicht gleich weiter gekommen bin.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die auf DVD gelieferten Typo3 Installation, für die jeweilige Systemumgebung zu nutzen.
Ebenfalls kann man auch eine aktuelle Typo3 4.5.x LTS verwenden.
Allerdings sollte man hierbei die Erweiterungen manuell herunter laden und installieren.
Templavoila in der Version 1.8.0 enthält aktuell Bugs und lässt sich nicht wirklich nutzen.
Daher rate ich auch vom Upgrade der Erweiterungen über den Erweiterungsmanager ab.
Tipps gerade wie man potentielle Problem nach Updates / Upgrades etc. vermeidet oder rückgängig macht sind leider Mangelware.
Ebenfalls gibt es schon seit längerem den Reiter Extras, um die Darstellungsoptionen / Erscheinungsbild zu steuern, nicht mehr.
Das war auch damals schon bekannt, dass es abgelöst wird. Ein Hinweis wäre also hilfreich gewesen.

Hilfe zur Selbsthilfe in Form von Verweisen zu diversen Foren, wäre eine nützlich Ergänzung.
Der Ablauf ist im wesentlichen gut strukturiert. Allerdings Verwirren die Kommentare und Hinweise auf vorerst nicht genutzt Features, in den Ersten Kapiteln.
Kleinere Pausen um parallel das gelernte um zu setzen und aus zu probieren, wäre gut. Oder als Alternative, zuerst das Kapitel im "Schnelldurchlauf", um danach das gelernte praktisch um zu setzen.

Erläuterungen zu ggf. bestehenden Namenskonventionen. Erläuterungen bei der Template Erstellung (Templavoila), den Bezeichnungen/Felder z.B. Anweisung zur Abbildung sowie Zusammenhang zu: Voreinstellungen Element, fehlen leider.
Auch wurden einige Bezeichnungen ungünstig gewählt, so dass man leider schwer nachvollziehen konnte, ob manche Bezeichnungen frei wählbar sind oder innerhalb des Frameworks mit weiteren Funktionen verbunden sind.

Insgesamt ist es ein gelungenes und gutes Lehrvideo und kann empfohlen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. August 2013
Der Anwender möchte wissen was er tut, aber keine langen Geschichten hören.
Ein sehr langweiliges Tutorial und leider auch nicht flüssig.
Gut ist, dass der Trainer zuerst TypoScript erklärt und dann auf TemplaVoila! eingeht. Leider weiß man oft nicht, was er jetzt vorhat. Ganz schlimm sind die Stellen, in denen er irgendwo hin klickt und meint, dass man hier das und das macht und zwar so und so .... aber dann erklärt er, das wir das jetzt nicht brauchen. So unterbricht man einen Lernfluss. Der Lernende muss nicht gleich alles genannt bekommen, was es gibt, sondern zunächst nur, was er braucht.
Hin und wieder versucht er Grundlagen mithilfe von Grafiken zu erklären. Das ist gut gemeint. Leider wird es dann so detailiert, dass das Ziel, einen Überblick zu bekommen, verfehlt wird und man dann doch lieber googlet, was der Trainer gerade erklären wollte.

Betonung: sehr monoton und stockend. (Außerdem heißt es footer und nicht Futter)
Fazit: Typo ist grundsätzlich keine einfache Kost. Umsomehr muss ein Videotutorial in dieses CMS interessant einführen, um sich von stumpfer Literatur abzuheben. Das wurde mit diesem Tutorial leider nicht erreicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Juli 2014
Das Training ist nach mehreren Durchläufen gut verständlich. Hier ist wirklich Lerning-by-doing angesagt. Typo 3 ist nunmal ein System, wo man sich echt reinknien muss. Wer allerdings erwartet, mit diesem Video Typo zu beherrschen und alles wird einfach, wird eines besseren belehrt. Als Tipp kann ich nur geben, sich jede Video-einheit mehrfach zu Gemüte zu führen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2012
Ich finde die Themen gut aufbereitet und sehr gut verständlich. Aber der Sprecher ist nicht gut. Man kann ihm kaum zuhören ohne genervt zu sein. Die ständigen Pausen an zu vielen und vor allem unpassenden Stellen stören total. Wenn es ein anderer besserer Sprecher wäre würde ich sogar 5 Sterne vergeben aber so ist die DVD fast unbrauchbar da ich schon nach 5 Minuten schlechte Laune bekomme und die Konzentration extrem nachlässt.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Inzwischen sollte man zwar kein Templa Volila benutzen, dennoch ist es wichtig, sich mit dieser extension auszukennen. Daher ist dieses Video-Training sehr zu empfehlen. Wenn man das durch hat, ist der weitere Weg kein großes Problem mehr :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. September 2012
Ich selbst habe mich bisher noch nicht in die Tiefen eines CMS gewagt. Durch die Umstellung auf Typo3 möchte ich jedoch mehr von den Möglichkeiten und der manchmal beschworenen Komplexität erfahren. Der Inhalt der DVD ist sehr umfangreich und gut zu verstehen. Ich kann auch den Kommentar zu einer langweiligen Sprache nicht teilen. Der Sprecher macht zwar viele Pausen, doch die stören mich bei dem spannenden Stoff nicht. Jedem zu empfehlen, der mehr verstehen will, ob Redakteur oder Admin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Das Tutorial ist umfangreich und solide aufgebaut.

Alle Themen werden gut erklärt und aufbereitet.

Der Trainer macht keinen unnötigen schnick schnack.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)