Facebook Twitter Pinterest
EUR 259,90 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 18 auf Lager Verkauft von Teleskop-Service
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 259,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: astroshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

TS Optics Teleskop TS N 150/1400 Megastar EQ-3

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 259,90 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager
Verkauf und Versand durch Teleskop-Service. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 259,90
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Inclusive Mondfilter, Okularen, Barlowlinse, Umkehrlinse

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 19 Kg
  • ASIN: B0017WSNNQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. November 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.915 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Mit diesem Teleskop gelingt der Einstieg in die Welt der Nebel und Galaxien. Von Anfang an können Sie diese lichtschwachen Objekte sehen, auch mit wenig Beobachtungserfahrung. Dieses leistungsstarke Fernrohr bietet Ihnen die solide Basis für erfolgreiche, astronomische Beobachtungen jenseits des Sonnensystems. 150 mm Öffnung sammeln bereits mehr als doppelt so viel Licht, wie 100 mm Öffnung. Entsprechend mehr können Sie auch sehen.

Eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Zubehörausstattung vervollständigt das Gerät und ermöglicht es Ihnen von Anfang an, interessante Beobachtungsprogramme durchzuführen.


Was können Sie alles damit sehen:

Der Megastar 150/1400 bietet Ihnen maximale Öffnung in dieser Preisklasse. Das Gerät ist ein Spezialist für die Beobachtung von Gasnebeln, Sternhaufen und Galaxien. Hier werden Sie kaum mehr Leistung in dieser Preisklasse finden. Auch Mond und Planeten werden abgebildet und zeigen interessante Details.

Der Megastar ist kein Allround Gerät. Bereits ein kleinerer Newton ohne eingebaute Korrektorlinse ist in der Lage, schärfere Bilder an Mond und Planeten zu zeigen. Aber dafür wird es wohl kaum ein Gerät in dieser Preisklasse geben, welches Nebel und Galaxien so hell abbildet. Wenn Sie sich also hauptsächlich für Objekte jenseits des Sonnensystems interessieren, ist der Megastar das richtige Gerät für Sie.


Die Montierung:

Sie hält den Newton mit guter Stabilität für visuelle Beobachtungen und ermöglicht sogar Astrofotografie, da sie mit einem Nachführmotor nachgerüstet werden kann. Die EQ 3 wird bereits mit biegsamen Wellen zur genauen Zentrierung und Feineinstellung geliefert.

Die Basis bildet ein solides Aluminium-Dreibein-Stativ, welches höhenverstellbar ist. Damit können auch Bodenunebenheiten ausgeglichen werden ...


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Als begeisterter Hobbyfotograf und Astronomie-Interessierter wollte ich meinen Horizont etwas erweitern und suchte ein preiswertes aber dennoch gutes Einsteigermodel. Nach langem Suchen hatte ich mich dann für das TS N 150/1400 Megastar EQ-3 entschieden. Wie vom Vorgänger bereits erwähnt, liegt leider keine deutsche Anleitung dabei, aber mit etwas technischem Verstand bekommt man den Aufbau innerhalb weniger Minuten problemlos hin.
Das Stativ und das Teleskop machen auf dem ersten Blick einen verlässlichen und stabilen Eindruck. Spannend wartete ich nun auf die erste sternklare Nacht, um es endlich testen zu können. Doch bis dahin probierte ich es erst mal an weit entfernte Bäumen und Schornsteinen aus. Schon alleine um das Sucherfernrohr auf das Teleskop zu justieren. Das Ergebnis der Vergrößerung begeisterte mich. Dann kam die besagte erste Nacht. Der Aufbau und das Ausrichten gingen schnell und unkompliziert. Nur das Anvisieren eines Objektes am Himmel stellte sich als sehr schwierig heraus. Das mitgelieferte Suchfernrohr ist nach meiner Meinung nicht zu gebrauchen und man sollte sich lieber nach alternativen umsehen (z.B. den Telrad Projektionssucher). Ebenso machen die Mitgelieferten Okulare (6.5 mm und 25 mm) einen sehr billigen Eindruck, was auch die erste Beobachtung bewies. Die Objekte am Himmel waren nur unscharf zu erkennen und wirkten irgendwie milchig und verschwommen. Nach Austausch dieser mitgelieferten Okulare, durch bessere (wie die Skywatcher Ultra Wide Angle Okular 6mm und 15mm) konnte man endlich mit dem Beobachten beginnen.
Aus meiner Erfahrung nach 4 Beobachtungen kann ich sagen, dass das Teleskop für Anfänger schon geeignet, wenn man noch etwas Geld in entsprechende Okulare und Sucher investiert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Teleskop wurde als Geschenk gekauft. Mond und Planeten werden gut dargestellt, Deepsky Objekte sogar sehr gut. Allerdings darf diese Ausrüstung nur als absolute Grundausstattung betrachtet werden. Ich habe auch nichts anderes erwartet. Die Montierung hält das Teleskop gut, mehr aber auch nicht. Auf Fotografie würde ich mit dieser Montierung verzichten, selbst mit Webcam. Hier bietet sich eine gute Skywatcher an. Ebsenso habe ich die Okulare ausgetauscht.

Fazit:
- Tubus und Montierung für die visuelle Beobachtung sehr gut.
- Zubehör (Barlow, Okulare etc.) sollten, wenn das Hobby ernsthaft in Betracht gezogen wird, ausgetauscht werden. Das lohnt sich meiner Meinung nach, schon wegen der
Abbildung der Deepsky Objekte, allemal. Wer forografieren will, kommt um eine bessere Montierung mit Stativ nicht herum....
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
War ohne Probleme und ohne zusätzliches Werkzeug aufzubauen. Beobachtung von Mond und Jupiter hat auf Anhieb geklappt, und das durch ein geschlossenes Fenster (Wetter war zu windig). Freuen uns schon auf eine Beobachtung im Freien. Sehr empfehlenswert.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden