Facebook Twitter Pinterest
KORG TM-50, Chromatisches... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Musikhaus-Korn
In den Einkaufswagen
EUR 27,00
+ EUR 2,90 Versandkosten
Verkauft von: Musikhaus Kirstein GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 30,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Bastein-Holzblasinstrumente
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

KORG TM-50, Chromatisches Stimmgerät / Tuner und Metronom, schwarz

von Korg
4.5 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 24,90
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Simultane Stimm- und Metronomfunktion, hoher Erkennungsbereich (C1~C8)
  • Neues, blitzschnell ansprechendes LCD-Nadelmeter
  • Tempo einstellbar im Bereich 30~252 Taktschläge/Minute, 15 Rhythmusvariationen für eine Vielzahl unterschiedlicher Musikstile
  • Interner Lautsprecher für die Ausgabe von Referenztönen dank „Sound Out“-Funktion
  • Einstellungspuffer und Energiesparfunktion

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • KORG TM-50, Chromatisches Stimmgerät / Tuner und Metronom, schwarz
  • +
  • KORG CM-200, Kontaktmikrofon, schwarz/rot
  • +
  • KORG CM-200, Kontaktmikrofon, schwarz/weiß
Gesamtpreis: EUR 48,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht136 g
Produktabmessungen5,1 x 5,1 x 5,1 cm
Batterien:2 AAA Batterien erforderlich.
ModellnummerTM50BK
Herstellungslandchina
Bildschirmgröße2
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00923H7MA
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.5 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 147 in Musikinstrumente & DJ-Equipment (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung222 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit24. Oktober 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Die TM-Serie von KORG erlaubt die gleichzeitige Verwendung der Stimm- und Metronomfunktion zum Feilen an einer rhythmusfesten Intonation. Kein Wunder, dass Blaskapellen und viele andere Musiker hellauf begeistert sind. Das TM-50 ist neu in dieser Serie und wartet mit einer zweistufigen Hintergrundbeleuchtung des LC-Displays auf. Die LCD-Nadel spricht blitzschnell an und zeigt jederzeit zuverlässig die Stimmung an. Erstmals in dieser Serie bietet auch das Einsteigermodell die beliebte „Sound Back“-Funktion, die dafür sorgt, dass der interne Lautsprecher die „mathematisch“ richtige Tonhöhe der erkannten Note ausgibt, was Ihnen in kürzester Zeit beim „Treffen“ der richtigen Intonation hilft. Das TM-50 ist sowohl in schwarzer als auch in perlmuttweißer Ausführung lieferbar und ganz einfach ein unverzichtbarer Partner für ambitionierte Musiker. Das TM-50 reagiert blitzschnell auf Audiosignale eines Blas- oder anderen Instrumentes und zeigt die erkannte Tonhöhe ohne merkliche Verzögerung an. Vor allem Bläser werden sich darüber freuen, dass sich die Nadel beim Anblasen nicht wie wild bewegt, sondern sofort anzeigt, was Sache ist. Der Erkennungsbereich zwischen dem C1 (32,70Hz) und C8 (4186,01Hz) deckt so gut wie alle Instrumente ab – also längst nicht nur Holzbläser und Streicher. Selbst vor notorisch „schwierigen“, d.h. tiefen und obertonreichen Instrumenten kapituliert dieses Gerät mitnichten: KORGs Präzisionstechnologie leistet hier ganze Arbeit. Das hochempfindliche Mikrofon erlaubt eine ebenso schnelle wie präzise Stimmung akustischer Instrumente wie Gitarre und Ukulele. Optional steht außerdem das CM-100L Kontaktmikrofon zur Verfügung, mit dem man störende Einflüsse von Hintergrundgeräuschen vermeidet. Wem die Meteranzeige beim Üben nicht reicht, der kann die „Sound Out“-Funktion aktivieren, um sein Spiel mit den Referenztönen im eingebauten Lautsprecher oder einem Kopfhörer zu vergleichen. Der Referenzton kann im Bereich C3 (130,81Hz) bis C6 (1046,50Hz) gewählt werden – damit werden schon einmal zahlreiche Instrumente abgedeckt. Zusätzlich steht eine „Sound Back“-Funktion zur Verfügung, welche jeweils die „richtige“ Tonhöhe der erkannten Signale ausgibt. So kann man auch auf Gehör an seiner Intonation arbeiten. Übrigens kann man diese Funktion auch zum Trainieren seines Gehörs nutzen, um auf Anhieb die jeweils ausgegebene Note zu treffen. Die „Sound Back“-Funktion* gab es bisher nur auf den KORG-Stimmgeräten der Oberklasse. Diese Funktion gibt die eigentlich richtige Tonhöhe der von Ihnen gespielten Noten aus. Gleichzeitig zeigt das Meter die Abweichung zwischen Ihren Noten und dem Referenzton an. Da die Tonhöhe sowohl optisch als auch akustisch angegeben wird, werden Sie innerhalb kürzester Zeit sauber intonieren und selbst schwierigste Intervalle auf Anhieb spielen können. Vor allem Einsteiger machen mit dieser Funktion rasante Fortschritte. In Blas- und anderen Orchestern fallen unsaubere Intonationen vor allem bei Terzintervallen auf. Das können Musiker sehr leicht beheben, indem sie große oder kleine Terzen eine Idee höher oder tiefer spielen – und schon entsteht ein wundervoller Harmonieklang. Die Meterskala des TM-50 zeigt das reine große und kleine Terzintervall jeweils im Verhältnis zur gewählten Tonhöhe an. Wenn sich die Nadel bei Ihrem Spiel der betreffenden Terzmarkierung nähert*, werden Sie feststellen, dass Ihr Ensemble noch viel schöner klingt. Diese Funktion ist nicht nur für Holzblasinstrumente, sondern auch für A Capella-Stimmen interessant. Das Metronom unterstützt 15 Rhythmustypen in Taktarten zwischen 0~9 Vierteln, mit Duolen, Triolen, Triolen mit ausgelassener Zwischennote, Quartolen und Quartolen mit ausgelassenen Zwischennoten. Das Tempo kann im Bereich 30~252 Viertelnoten pro Minute eingestellt werden. Dank ausgefallener Dinge wie Triolen und Quartolen mit ausgelassenen Zwischennoten eignet sich diese Metronomfunktion nicht nur für Klassik, sondern auch für Rock und Jazz. Die Lautstärke ist selbstverständlich einstellbar, so dass man das Metronom beim Üben daheim genau so zuverlässig hört wie beim Einstudieren kniffliger Läufe im Studio. Zum Einstellen des Tempos können Sie entweder „Pendelschritte“ wie bei einem mechanischen Metronom oder „Einzelschritte“ im Bereich 30~252 verwenden. Noch einfacher ist jedoch die Tempoeingabe über das Tippen im gewünschten Takt – auf Englisch heißt dies „Tap Tempo“. Die Hintergrundbeleuchtung des großen LC-Displays kann in zwei Stufen eingestellt werden. Im Zusammenspiel mit der LED-Angabe am oberen Display-Rand ist auch an dunklen Orten (z.B. im Orchestergraben) Verlass auf diese Stimmfunktion. Außerdem wurde das Display so großzügig dimensioniert, dass man es auch ohne Lupe ablesen kann. Beim Ausschalten merkt sich das TM-50 das zuletzt gewählte Tempo, die Taktart, den Rhythmus, die Kammertonfrequenz und die Wahl des Referenztons. (Beim Auswechseln der Batterie gehen diese Einstellungen jedoch verloren.) Die ebenfalls vorhandene Energiesparfunktion sorgt dafür, dass sich das Gerät automatisch ausschaltet, wenn es 20 Minuten lang nicht verwendet wird und auch kein Eingangssignal auswerten muss. Diese Funktion greift nicht, solange das Metronom läuft.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 21. Januar 2017
Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2017
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2017
Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2017
Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2017
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Metronome

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?