Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:6,49 €

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 9. April 2002
JM ab 10 Jahre. - Doppelte Gefahr droht von unbekannten Erpressern. 100.000,- DM soll e. Supermarkt zahlen - andernfalls werden seine Lebensmittel vergiftet. Doch damit begnügen sich d. Erpresser nicht. Sogar d. Stadt - e. Großstadt! - wird erpresst. "Eine Million Mark!" so fordern d. Erpresser, "oder wir verseuchen d. Trinkwasser u. streuen an allen öffentlichen Plätzen Gift aus". Das empört jeden - besonders aber TKKG. Die Freunde von TKKG (T wie Tarzan, K wie Karl, K wie Klößchen, G wie Gaby) helfen d. Polizei u. stoßen auf e. heiße Fährte. Sie führt zum Zirkus Sarani... Mein Patenkind liebt sie!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 1999
Wie kaum eine andere Serie hat die TKKG-Reihe um die vier Freunde Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby seit Ende der siebziger Jahre ihren Siegeszug durch die deutschen Kinderzimmer angetreten. Der Pelikan-Verlag hat sich mit dieser Bücherreihe aus der Feder von Stefan Wolf eine goldene Gans herangezüchtet. Auch nach 20 Jahren haben die TKKG-Bücher, deren Hauptdarsteller noch immer 13 Jahre alt sind, nichts von ihrem Reiz verloren. In „Alarm im Zirkus Sarani" wird die Stadt von einem Lebensmittel-Erpresser heimgesucht, ein Thema, daß die Deutschen auch in Wirklichkeit schon des öfteren beschäftigt und geängstigt hat. Die vier Freunde haben den Verdacht, daß der mutmaßliche Erpresser mit dem zur Zeit in der Stadt gastierenden Zirkus Sarani in Verbindung steht, denn sie laufen einem Verdächtigen über den Weg, als sie die Kinder vom Zirkus besuchen wollen. Der Erpressungsskandal weitet sich aus, und der Erpresser droht schließlich, nicht nur Lebensmittel zu vergiften, sondern auch öffentliche Plätze wie Kirchen, Schulen, und Bahnhöfe. Sogar das Grundwasser will er mit Gift verseuchen. Auch im Zirkus Sarani verbreitet er Angst und Schrecken. Die vier Freunde lassen sich hier auf ein wahres Verwirrspiel ein, in dem sie bald überhaupt keinen Überblick mehr haben, wer überhaupt welche Rolle spielt. Am Ende aber kommt, wie immer, die Wahrheit ans Licht ... Wer sich gern an seine eigenen Leseabenteuer mit der TKKG-Bande erinnert, der wird sicherlich auch anderen Kindern oder Jugendlichen diese Freude gönnen: Die Bücher sind ein ideales Geschenk!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Das Buch an sich ist gut, schade ist nur, dass Tarzan alles alleine erledigt, deshalb "nur" vier Sterne von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)