Facebook Twitter Pinterest
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
In den Einkaufswagen
EUR 10,49
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: maximus2014
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

von THQ
Plattform : Windows 2000, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 18
4.2 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GoForGames und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • USK 18
13 neu ab EUR 5,49 28 gebraucht ab EUR 3,95

PC-Gaming Zubehör von Roccat
Jetzt im PC-Gaming Zubehör von Roccat stöbern und passende Gaming-Tastaturen, Mäuse, Mauspads und Headsets entdecken. Hier geht es zur Übersicht.

Wird oft zusammen gekauft

  • S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl
  • +
  • S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky (DVD-ROM)
Gesamtpreis: EUR 37,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • NEU: Video-Rezensionen! Drehen Sie mit Ihrer Webcam Ihre eigene Video-Rezension zu diesem Artikel und laden Sie sie bei Amazon.de hoch. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 2000 / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B001BTPROI
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 14 x 2 cm
  • Erscheinungsdatum: 12. September 2008
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.206 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

STALKER - Strahlende Zukunft in der verbotenen Zone! Ist es echt oder nur ein Spiel? Ein realistisches postatomares Szenario mit ca. 60 % Original-Bildmaterial aus Tschernobyl in atemberaubender Hi-End-Grafik. Im Jahre 1986 erschütterte eine starke Explosion das Atomkraftwerk von Tschernobyl und löste eine der verheerendsten nuklearen Katastrophen der Geschichte aus. 20 Jahre vergehen, bis eines Tages eine erneute Explosion das alte Reaktorgelände in ein grellweißes Licht taucht. Doch die wahren Ursachen bleiben im Dunkeln ...
Seit dieser Zeit werden ansteigende Energiestörungen beobachtet, die lokale tödliche Anomalien verursachen, gegen die selbst die beste Schutzkleidung wirkungslos ist.
Im Jahre 2012 gelingt es ersten Expeditionen unter Missachtung der geltenden Gesetze, die Region zu erkunden, die nun als "die Zone" bezeichnet wird. Unter jenen, die sich hineinwagen, befinden sich Glücksritter und Plünderer - bekannt geworden als "S.T.A.L.K.E.R." (Scavenger, Trespasser, Adventurer, Loner, Killer, Explorer und Robber / Aasgeier, Landstreicher, Abenteurer, Einzelgänger, Mörder, Forscher und Räuber). Sie setzen ihr Leben aufs Spiel, um verstrahlte Artefakte in der Zone zu erlangen, die hohe Preise auf dem Schwarzmarkt versprechen. Doch sie sind nicht allein. Das ukrainische Militär ständig auf den Fersen, müssen die S.T.A.L.K.E.R. sich gegen wilde mutierte Kreaturen zur Wehr setzen, die in der Region leben, und zugleich ihre Konkurrenten bei der Jagd nach wertvollen Artefakten abhängen.
Sie schlüpfen in die Schutzausrüstung des wohl wagemutigsten S.T.A.L.K.E.R.s und dringen noch tiefer in das Herz von Tschernobyl vor, um die wahre Vergangenheit der Zone und eine noch dunklere Zukunft zu enthüllen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

S.T.A.L.K.E.R. hat mich von Beginn an fesseln können. Die lebendige Spielewelt läßt einen tief eintauchen in eines quasi-postapokalyptisches Szenario, in dem man zu überleben versucht.

So muß man sich anfangs noch mit schwächlicher Faustwaffe und unhandlicher Shotgun ungeschützt durch eine lebensfeindliche Umgebung kämpfen und überlegenen feindlichen gesonnenen Gruppierungen häufiger ausweichen als ihnen gegenüberzutreten. Mit zunehmender Erfahrung und wachsendem Budget sowie etlichen Items aus den Verstecken besiegter Gegner wachsen jedoch die Überlebenschancen. Rollenspiel-Feeling kommt auf. Der Spielverlauf gestaltet sich dabei nicht-linear. Wie ihr euren Überlebenskampf gestaltet und wieviel ihr über euch selbst herausfinden wollt, steht euch im Rahmen der gebotenen Aufträge und Handlungsstränge frei. Und es hat Konsequenzen für den Ausgang des Spiels.

Der Spielverlauf wird nicht durch eine Aneinanderreihung von mit Aggressoren vollgestopften Levels bestimmt, sondern es handelt sich um eine frei begehbare Spielwelt, in der sich Freund und Feind gleichermaßen bewegen. Dennoch gibt es missionsgebundene Abschnitte, die dem nahe kommen, hier ist dann Können gefragt, nicht zuletzt dank der recht guten Gegner-KI. Missionen erhält man von neutralen Händlern und von zwei der dominierenden Gruppierungen. Da diese miteinander verfeindet sind, steht man zudem bald vor der Wahl, einer von beiden beizutreten oder sich weiterhin als Außenseiter durchzuschlagen.

Technisch gibt sich S.T.A.L.K.E.R.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Zum Spiel selber muss ich glaube ich nicht mehr viel sagen:
Ein unglaublich atmosphärisches, spannendes und fesselndes Spiel!
Negativ ist sicherlich das zum Ende hin alles recht schnell geht,
der rote Wald, Pripyat und das AKW kommen ganz klar zu kurz!

WICHTIGER HINWEIS, gerade für Leute die die alte Technik verurteilen:
Es gibt einen Mod (nennt sich "Complete 2009 Mod") denn man auf die
Version 1.0005 installieren muss (geht komplett automatisch, keine
Software oder so nötig!), dieser Mod verbessert die Grafik ungemein!!
Die Texturen sind VIEL schärfer und auch sonst gibt es zig positive
Änderungen!
(Ich habe bei den Bildern ein paar Screenshots beigefügt!)
Ich empfehle JEDEM der das Spiel kauft (und auch schon hat) mit dieser
Mod zu spielen, das Spiel läuft flüssig und sieht auch heute noch
hervorragend aus!

Alles in allem bleibt also festzuhalten:
Als Action(Rollen-) Spieler MUSS man Stalker gespielt haben! Argumente
gegen die Technik werden mit Hilfe der Mod mehr als ausgeglichen, somit gilt:

KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Stalker hat schon einige Jahre hinter sich, dennoch erfüllt der Open World Shooter meine Vorstellungen der radioaktive verseuchten Zone und ihrer beklemmenden Atmosphäre sogar besser als Genreriesen wie Fallout, Metro usw. Das Spiel ist Grafik- und Gameplaytechnisch nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ich zocke es trotzdem noch regelmäßig. Fans von Farcry und Fallout wird das Spiel positiv überraschen. Stalker zeigt in vielerlei Hinsicht, was zu einem packenden Spiel dazugehört. DIe beiden Nachfolger haben mir persönlich nicht so gut gefallen. Zuviele Bugs, Story lahm, sehr unsaubere Texturen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Willst du:

-Fesselnde Spannung die dir das Deodorant versagen läßt?
-Packende Story die du unbedingt ergründen werden willst?
-Suchtfaktor der deine Freundin frustrieren wird?
-Anspruchsvolles aber trotzdem gut von der Hand gehendes Gameplay?
-Atmosphäre die dir unter die Haut gehen wird?

Kannst du hiermit leben:

-Patchzwang der deine Internetverbindung rauchen lassen wird?
-Einem Multiplayermodus auf dem die Typen mittlerweile so krass unterwegs
sind daß du da nicht mal anzufangen zu versuchen brauchst? (persönliche
Erfahrungen können variieren)

Wenn dies auf dich zutrifft solltest du dir dieses Game zulegen. Ich habs nicht bereut und werd mir Clear Sky auch zulegen sobald es nicht mehr ganz so teuer ist (ich zahl nur prinzipiell nie mehr als 30 eier fürn Spiel). Noch was, nach dem patchen auf Version 1.0005 hatte ich NULL Bugs und das Programm ist in den vielen Stunden die ich damit verbracht habe nicht einmal abgestürzt oder hängengeblieben.

System: Win Vista 64 Bit, nForce 680i von Asus, Core 2 Duo E6750, 4 Gigs (2*2) Gskill DDR800, GeForce 8800 640MB

Spiel läuft bei 1600*1200 und alles auf höchster Stufe perfekt ruckelfrei.

Hoffe meine Rezension hat euch geholfen :-)

P.s. beim "Spassfaktor" fragen die einen auf der Rezensionserstellungs- seite "wie lustig ist dieses Spiel". Da das Spiel nicht sehr "lustig" ist hab ich halt eben mal einen Stern gegeben (und jetzt lassen die mich nur den Text reeditieren) aber der SPASSFAKTOR bekommt von mir natürlich auch FÜNF STERNE!
7 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen