Facebook Twitter Pinterest
TFA Dostmann digitales Th... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 61,49
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Wetterladen - Freizeit- und Sportartikel
In den Einkaufswagen
EUR 61,99
+ EUR 4,09 Versandkosten
Verkauft von: CARMESIN - alle Preise inkl. MwSt., Widerrufsbelehrung, AGB u. Kundeninfo unter Verkäufer-Hilfe
In den Einkaufswagen
EUR 66,99
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Wettershop GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Dewpoint Pro 31.1028

3.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 61,51 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 61,49 1 gebraucht ab EUR 46,90
  • hohe Präzision
  • handlich
  • Temperatur und Luftfeuchte auf einen Blick
  • schnelle Reaktion
  • ideal für Raumklimamessung ( HVAC )

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • TFA Dostmann digitales Thermo-Hygrometer Dewpoint Pro 31.1028
  • +
  • TFA Dostmann 30.5503 "HumidCheck Contact" Materialfeuchtemessgerät
  • +
  • Bosch DIY Thermodetektor PTD 1, 2x Batterien AA, Schutztasche (Maximaler Messabstand 5 m, +/- 1° Messgenauigkeit Temperatur, +/- 2% Messgenauigkeit Feuchtigkeit)
Gesamtpreis: EUR 224,42
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Weitere Informationen zu Wetterstationen & Messinstrumenten finden Sie in unserem Ratgeber für Wetterstationen.


Produktinformation

Datenblatt [112kb PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 4,2 x 2 x 17,3 cm ; 73 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 159 g
  • Batterien 2 AAA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 31.1028
  • ASIN: B000R998QG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.226 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Dieses tragbare, hochgenaue Präzisions-Messgerät eignet sich ideal für Raumklimamessungen. Es misst innerhalb einer Sekunde und spricht sofort auf kleinste Veränderungen an. Durch die eingebauten Schweizer Präzisions-Sensoren verfügt es über die unglaubliche Genauigkeit von +-0,5 Grad Temperaturanzeige und +-3 % Luftfeuchtigkeit. Eine Genauigkeit, die in dieser Preisklasse nicht für möglich gehalten wurde. Es errechnet zudem den Taupunkt und die Feuchtkugeltemperatur. Durch einfachen Knopfdruck nehmen Sie das mobile Messgerät in Betrieb. Es ist batteriebetrieben und hat eine Einsatzfähigkeit von ca. 1000 Stunden. Weitere Spezialfunktionen sind die Speicherung von Minimal- und Maximal-Werten, Hold-Funktion und Auto-Abschaltung. Obwohl das Gerät bereits hochgenau ist, kann die Genauigkeit der Luftfeuchte um + - 3 %, nachkalibriert werden. Das Messgerät ist sehr leicht und hat zum Schutz einen Deckel. Auf der Rückseite befindet sich eine ausklappbare Stütze um es an einem beliebigen Ort aufzustellen. Außerdem kann es mit einem Clip am Gürtel befestigt werden. Ideal für Mieter, Vermieter, Architekten, Hausverwalter und alle Messungen im gewerblichen Bereich!



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Mehrere Kalibriervorgänge bei unterschiedlichen Referenzfeuchten bestätigen die angegebenen Toleranzen im Wesentlichen (die Literaturwerte für NaCl, K2SO4, K2CO3 und NH4NO3 ließen sich im Rahmen der angegebenen Genauigkeit im Temperaturbereich zwischen +5°C und +25°C reproduzieren). Tendenziell ist gerade bei sehr hohen Feuchten (Bereich über 95% r.F.) ein negatives Offset zu erwarten, das sich aber zumeist in Grenzen hält (bei Betauung des Sensors liegt der angezeigte Wert um 98%). Zwischen mehreren Vergleichsthermometern und dem Dewpoint Pro liegt nur in seltenen Fällen eine Abweichung von mehr als 0,2°C. Daher verwende ich dieses Gerät u.a. zur Kalibrierung von automatischen Wetterstationen und anderen Feuchtemessgeräten, sofern ich kein Psychrometer nach Aßmann oder einen Taupunktspiegel zur Verfügung habe. Das Dewpoint Pro kann erstaunlich gut mit den wesentlich teureren Instrumenten im Labor (elektronisch gesteuerter Taupunktspiegel bzw. Psychrometer) mithalten.

Sofern eine Kalibrierung der Feuchte mit einer übersättigten Salzlösung durchgeführt werden soll, ist unbedingt darauf zu achten, dass keine Flüssigkeit auf dem Sensor landet, da dieser anderenfalls sofort zerstört wird!

Anwendungsgebiete, die ich selbst getestet habe: Messungen unter Laborbedingungen, meteorologische Messungen mit hoher zeitlicher Auflösung (insbesondere für Grenzschichtprozesse), Kalibrierung von anderen Geräten.
1 Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wer seinen Keller sinnvoll lüften will oder genauere Luftfeuchtewerte braucht (Pflanzenzucht, Reptilien usw.) kennt das Dilemma: Hygrometer - insbesondere die sehr preiswerten - zeigen oft kabarettreife Werte an. Selbst Geräte gleicher Marke und gleichen Typs weichen am gleichen Standort gern mal über 30% voneinander ab.
Das Digital.Thermo-Hygrometer
TFA Dewpoint Pro 31.1028 Digital.Thermo-Hygrometer begeistert dagegen beim ersten Benutzen.
Was ragt heraus?
- Präzision - bei Temperatur <0,5 °c; rel. Luftfeuchte <2% (bei Meteorologen getestet) - der Hammer
- Die Meßgeschwindigkeit(Reaktionszeit) im Sekundenbereich !
- Taupunktanzeige - > wunderbar für Raumlüftung
- einfachste Bedienung und Taschenformat
Rundum top.

Übrigens: "Feuchtkugeltemperatur" -> nachlesen bei Wikipedia
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
So, habe das Gerät nun seit ca. einem Monat in Betrieb.
Als erstes habe ich natürlich wissen wollen, wie genau das Gerät misst.
Auf der Firma haben wir ein sehr teures (ca. 350 €) Thermo-Hygrometer, welches regelmäßig kalibriert wird.
Die Messdifferenz in verschiedenen Bereichen lag bei max. 2% RLF und 0.4 Grad.

Man kann also sagen, das die Messergebnisse mehr als sehrgut sind.

Als Sensor steckt übrigens ein SHT-71 in dem Gerät. Einfach mal nach googeln.
Diese Sensoren sind in der Tat sehr gut und arbeiten voll digital.
Herstelle ist eine Schweizer Firma.

Kurz um, das Gerät ist sein Geld mehr als Wert und auf jeden Fall eine Empfehlung von mir.

MfG Frank
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
In meinem bisher relativ engen Anwendungsbereich 10-25 GradC und 35-55% RelF stimmen die Anzeigen aufs Zehntel genau mit diversen bewährten Messmitteln überein. RelF konstant -2% hätte mich nicht besonders gestört, aber dass man es bei diesem Messgerät sogar "kalibrieren" kann, ist definitiv sensationell !!!

Das Messgerät reagiert sehr schnell, aber Wunder gibt es keine. Im Luftstromwechsel an geöffneten Fenstern usw dauert es schon immer noch 2-3 Minuten lange, bis man zuverlässige Daten ablesen kann.

Kaufentscheidend war die sehr gute spezifizierte Langzeitstabilität des Sensors (SHT71) und dass es wegen der digitalen Schnittstelle keine weiteren Driftgefahren geben kann.

Trotzdem sollte man sich auch das ähnliche Messgerät PCE-555 anschauen Amazon zzt sogar 10€ billiger, knapp 50€). Hier gefällt der deutlich längere Sensorstab, die zwei Digits hinterm Dezimalpunkt, das zuschaltbare Displaylicht, die Tasche, anscheinend auch griffigeres Gehäuse, allerdings ohne Aufstellfuss. Wenn mir Amazon dieses Gerät beim Suchen angezeigt hätte, dann hätte ich mich wahrscheinlich dafür entschieden.

Aber aufgrund der höchstmöglichen Präzision "meines" TFA H560 Messgeräts bin ich höchst zufrieden.

Volle 5 Sterne von mir, weil das Gerät die Erwartungen sogar übertrifft. Natürlich fallen auch mir einige Verbesserungsmöglichkeiten auf, aber die Rezension ist kein "Wunschkonzert" sondern (...) !!!
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für "Schimmelforscher" ein wichtiges Messinstrument, misst Raumtemperatur und rel. Luftfeuchte. Fehlt eigentlich nur noch ein Lasertemperaturmesser für die Ermittlung der Wandtemperaturen. Die Anleitung ist für Erstnutzer etwas mager.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Messgenauigkeit liegt im angegebenen Bereich und ist wirklich sehr gut, die Reaktionsgeschwindigkeit würde ich als sehr schnell bezeichnen, zumindest gegenüber meines zweiten Geräts eines anderen Herstellers. Jedoch dieses bruchgefärdete billig Plastik geht ja nun mal garnicht und schon zweimal schon bei der UVP nicht. Man hat vom ersten anfassen her schon das Gefühl das es nicht lange halten wird, die Tastatur ist nicht geschützt und wenn man das Gerät in der Tasche hat schaltet es sich auch schon mal von alleine an, der Gürtelklip ist sinnigerweise am Schutzdeckel , da der Schutzdeckel jedoch sehr locker sitzt kann man das Gerät schnell verlieren oder es fällt halt runter auf die Erde die auch mal Estrich sein könnte, dies würde das billig Plastik wohl nicht überstehen. Eine Displaybeleuchtung ware auch nett gewesen, achja, die mitgelieferten Batterien waren eingelegt und mit einem Kunststoffstreifen an einem Pol gegen Verbrauch gesichert, genutzt hat es nicht, die Batterien waren leer. Für den Privateinsatz zu empfehlen, für die Baustelle aufgrund des Gehäuses eher nicht, meins geht zurück.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen