Gebraucht kaufen
EUR 13,17
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

TCP/IP Netzwerk-Administration Taschenbuch – 1. Juli 1998

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 3,08
 

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


eBooks bis zu 50% reduziert eBooks bis zu 50% reduziert


Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Der neue Roman von Bestsellerautorin Mina Baites
"Der weiße Ahorn": Der Auftakt einer fulminanten Familiensaga hier entdecken.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bereits 1995 erschien das erste Mal Craig Hunts Standardwerk über TCP/IP-Netzwerke. Die zweite Auflage ist deutlich aktualisiert und vor allem durch viele Hinweise auf Linux ergänzt worden. Wurde in der ersten Auflage noch anhand "klassischer Unixe" die kernelseitige Einbindung der unterschiedlichen Funktionalitäten beschrieben, die mit TCP/IP zusammenhängen, zeigt die Neuauflage sowohl die Konfiguration eines FreeBSD-Kernels als auch eine Linux-Kerns. Hunt weist generell an vielen Stellen auf die Unterschiede zwischen den verschienenen Unix-Familien hin -- Pfade, Namen von Konfigurationsdateien oder Parameter unterscheiden sich oft deutlich.

Hunt gibt über die TCP/IP-relevaten Wissensgebiete einen kompakten Überblick: Der Aufbau einer IP-Adresse wird ebenso erklärt wie Stichworte wie "Sockets" oder "Ports". Nach einem Einstiegsüberblick über die Funktionsweise unterschiedlichster Dienste werden viel verwendete Services wie Nameservices, sendmail, bootp/dhcp oder PPP erklärt und ihre grundsätzliche Konfiguration beschrieben. Hunt verwendet als Referenz für Linux die Distribution Slackware.

Knapp 200 Seiten dicker ist die Neuauflage geworden und viele Abschnitte sind aktualisiert worden -- nicht nur die Kernelkonfiguration. Deutlich überarbeitet wurde das Kapitel der ersten Auflage "Anwendungen im Netz", das sich mit NFS und Dateisystem-Export befaßte: Es ist jetzt im Abschnitt über "Konfiguration von Netzwerk-Servern" aufgegangen, in dem sowohl NFS als auch Druckerdienste beispielhaft konfiguriert werden.

TCP/IP Netzwerkadministration schließt mit einem Überblick über Sicherheitsfragen und rundet das Handbuch mit einer ausführlichen Liste an weiterführenden Informationen und mehreren Kurzreferenzen zu PPP, sendmail, named, gated und dhcp ab.

Craig Hunts TCP/IP Netzwerkadministration ist ein interessant geschriebenes, gut lesbares Basis-Handbuch für jeden, der sich wirklich mit Internet beschäftigen will. --Susanne Schmidt

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Craig Hunt arbeitet bereits seit 25 Jahren mit Computern. Seinen ersten Computer-Job hatte er als Programmierer und Systemprogrammierer für die Regierung. Er verließ die Bundesbehörde und ging zu Honeywell, um am WWMCCS-Netzwerk zu arbeiten. Das war in der Zeit vor TCP/IP, als die großen Netzwerke noch mit NCP liefen. Von Honeywell ging Craig zum National Institute of Standards and Technology (NIST), wo er das erste Unternehmensnetzwerk auf der Grundlage von TCP/IP aufbaute, die zentralen Server administrierte und sich schließlich mit der Forschung rund um Netzwerke befaßte. Craig verließ das NIST, um sich ganz dem Schreiben und Lehren von Linux, Unix und Netzwerktechnik zu widmen. Neben TCP/IP-Netzwerkadministration hat Craig noch vier Bücher geschrieben, bei zwei weiteren als Co-Autor mitgewirkt und fünf herausgegeben. Er unterrichtet zu Themen wie Linux, Unix und Netzwerktechnik auf großen Konferenzen wie USENIX und LinuxWorld. Falls Sie mehr über ihn erfahren wollen, besuchen Sie seine Website unter http://www.wrotethebook.com.



2 Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

28. September 2003
Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
2. Mai 2000
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden