Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
TAPE [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

TAPE [Vinyl LP]

4.3 von 5 Sternen 92 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
TAPE
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 3. Juni 2016
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 16,08
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
12 neu ab EUR 16,08

Amazon Music und Alexa Amazon Music und Alexa

Hinweise und Aktionen


Mark Forster-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • TAPE [Vinyl LP]
  • +
  • Der Junge,der rennt [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 38,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (3. Juni 2016)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Four Music (Sony Music)
  • ASIN: B01DOOPS6E
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 92 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.995 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Zu sagen, Mark Forster wäre zurück, ist tatsächlich etwas untertrieben, er war ja eigentlich gar nicht weg. Und wäre nach dem geradezu bombastischen Erfolg von Au Revoir (900.000 verkaufte Singles, deutscher Autorenpreis), dem Albumerfolg von Bauch und Kopf und der ganz nebenbei mit EFF erkämpften ersten #1 Platzierung in den deutschen Singlecharts ohnehin schwer aus der deutschen Musikszene wegzudenken. So wie Udo Lindenberg der berühmteste Hut Deutschlands ist, ist Mark Forster spätestens seit Au Revoir auf allerbestem Wege, nicht nur einer der besten Songschreiber, sondern auch die berühmteste Schirmmütze der Republik zu werden. Sein neues Album Tape schickt sich nun mit einer unerhörten Leichtigkeit an, diesen Status zu untermauern.
Leichtigkeit, die sicher auch daher rührt, dass Forster zum Zeitpunkt, da er den kreativen Prozess begann, vom bevorstehenden Erfolg noch gar nichts wissen konnte, war Bauch und Kopf doch noch nicht einmal erschienen. Normalerweise, so Forster, lasse er sich gerne etwas Zeit zwischen zwei Alben, diesmal aber, überkam es ihn einfach. Eines Nachts, bei einem Spaziergang durch New Orleans, war plötzlich alles klar. Zufällig stieß Forster, der sich eigentlich nur von den Aufnahmen seines letzten Albums erholen wollte, auf eine zwölfköpfige Brassband, die auf offener Straße ein Konzert gab. Dieser Moment, festgehalten durch ein wackeliges Handyvideo wurde für Forster zur Initialzündung und zum Ausgangspunkt einer, nicht nur sprichwörtlich, musikalischen Reise. Angesteckt von der Idee, den Geist der Stadt im allgemeinen und dieses Augenblicks im besonderen einzufangen, machte sich Forster auf die Suche nach passenden Musikern. Dabei ging er oft den erstaunlichen, weil erstaunlich einfachen Weg, sie anhand einer großen Suchmaschine ausfindig zu machen. Als er etwa ganz selbstbewusst bester Gospelchor der Welt eingab, spuckte die Maschine die Harlem Gospelsingers aus, die Forster tatsächlich, zu seiner eigenen Überraschung und Freude, für Tape gewinnen konnte. Ähnlich geschah es mit der Streicher Arrangeurin Rosie Danvers (u. a. Adele) und Jason Yarde, der unter anderem die Bläsersektion des Plan B Hits She Said arrangiert hatte. Das führte ihn und seine Produzenten Ralf Christian Mayer und Daniel Nitt also von ersten Aufnahmen im spanischen Motril, über London und New York schließlich nach Teneriffa, wo Forster die Produktion abschloss. Wohl auch aufgrund dieser Eindrücke zeigt uns Tape , trotz der gewohnt melancholischen Töne, aber auch einen fröhlichen Mark Forster, einen gelösten. Das war ihm wichtig, er wollte, so sagt er, ein Album machen, dass seinem Gemütszustand entspricht und eigentlich auch ganz grundsätzlich seinem Naturell. Tape ist, genau wie früher, als Forster noch vor dem Radio saß und sich selbst Kassetten aufnahm, ein Album voller Lieblingslieder geworden. Ein Album, das bewusst auf die fast filmische Stringenz von Bauch und Kopf verzichtet, um stattdessen in verschiedene Richtungen auszubrechen. Ganz in der Tradition klassischer Mixtapes arbeitete Forster hier neben Nitt und Mayer auch das erste Mal mit Hip-Hop Produzenten zusammen. Gemeinsam gelingt es ihnen, Forsters Vision von Brass- und Gospel-Elementen und, wie er selbst sagt konkreten Streichern in eine lebendige zeitgemäße Form zu übersetzten, die Hip-Hop und Pop gleichermaßen huldigt, wie ihren Ursprüngen. Tape ist verspielt und größenwahnsinnig, kleinteilig und klug ohne verkopft zu wirken und für all jene, die schon lange keinen Tapedeck mehr haben (oder nicht einmal mehr wissen was das ist) eine Erinnerung daran, wie schon es ist vor dem Radio zu sitzen und wie zufällig Lieder fürs Leben zu entdecken. Denn Tape ist mehr als voll davon.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"TAPE" ist ein wenig wie sein Vorgänger "Bauch und Kopf" - und trotzdem ganz anders.

Zwei Jahre nach "Bauch und Kopf" schenkt uns Mark Forster mit "TAPE" ein mehr als solides Pop-Album, welches den Zeitgeist seiner Generation in allen Facetten einfängt. Lässig, cool und euphorisiert klingen "Spul zurück", "Sowieso" und "Willkommen zurück", die allesamt neue Forster Elemente in den Albummix streuen. Für die Fans seiner bisherigen Musik bleibt die Single "Wir sind groß" und die nachdenkliche Streicherballade "Natalie", die Mark für seine Schwester schrieb. Absolute Highlights sind die Gospel-Nummer "Chöre" und der "Flüsterton", der für einen bittersüßen Albumabgang sorgt und zeigt, dass eine durchweg positive Popmusik-Platte nicht an einer glattgebügelten Oberfläche heften bleiben muss.

In diesem Sommer wird TAPE definitv meinen CD-Player und Ipod rocken!
Absolutes MUSS! :)
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Braucht ma nicht viel dazu sagen....mei Tochter is hin und weg :-)
MUß noch 8 Wörter schreiben sagt Amazon noch 2 Wörter....jetz hab ich es aber geschafft....ein schönes Wochenende zusammen....ohh jetzt sind es zuviel....hmmmmm
Beim nächstenmal mach ich es besser.....versprochen.
Gruß aus Bayern
Chris
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
im direkten vergleich mit "karton" und "bauch und kopf" fällt "tape" leider völlig ab. es ist kein schlechtes album, aber der typische mark forster-sound fehlt mir hier irgendwie komplett. bin leider ein bisschen enttäuscht...
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das neue Album ist im Vergleich zu den anderen schwach finde ich. Sowohl die Melodien, als auch die Texte fand ich in den alten Alben besser. Zwei drei tolle Songs machen das Album dann leider auch nicht gut. Ich werde mich also wieder auf seine alten Alben konzentrieren..
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Gefällt mir das Album?

Die letzten Alben waren mir zu "poppig-schwammig", die Songs zu mainstreamig, die Stimme zu nichtssagend.
Deshalb habe ich auch noch nie etwas zu Mark Forster geschrieben.
Ähnlich wie Max Giesinger ist Mark Forster meiner Meinung nach zu sehr auf den heutigen Musikmarkt zugeschnitten und optimiert.
Durch den Song „Chöre“ wurde ich auf das neue Album aufmerksam und ich habe es mir gerne einmal komplett angehört.

1. Spul zurück:
Der erste Song ist ja immer etwas Besonderes bei einem Album.
Das Leben als Mixtape – hier mittelmäßig präsentiert. Der Song ist sehr steril, der Sound klingt nach Drumcomputer & Samples. Leider nicht meines, da mich der Song nicht packen kann.
6/10 Punkten

2. Sowieso:
Was für geile Bläser direkt zu Beginn. Meine Neugierde ist geweckt.
Der Song ist etwas gitarrenlastiger, der Refrain sehr schön und die Struktur vom Song sehr angenehm.
Bläser, etwas E-Drums, etwas Gitarre - gefällt mir.
8/10 Punkten

3. Schöner Scherbenhaufen:
Ein kleiner aber feiner Klavierlauf begrüßt einen, der statische Beat setzt ein, der Refrain weiß zu gefallen.
Der Song leidet etwas unter dem sterilen Studioklang. Die Drums klingen übelst elektrisch und nicht organisch.
Es geht doch nichts über ein echtes Schlagzeug bei einer Aufnahme.
6/10 Punkten

4. Was Ernstes:
Ich hab mich angesteckt, bin chronisch erkrankt, es helfen keine Tropfen….was ich brauch bist du!
Ich werfe mir eine Valium ein, um meine Sinne zu betäuben.
Der Song ist definitiv unter der Grenze des guten Geschmacks. Der Text ist schrecklich und definitiv „nichts Ernstes“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von SegaGT am 29. Dezember 2016
Format: Audio CD
Schwaches Album was seines gleichen sucht. Was für Texte unglaublich schlecht. Würde das Album nicht mal geschenkt nehmen. Nicht zu empfehlen ausser für Veganer und Mädchen. :-)
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Susen Menk am 10. Dezember 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe die Cd für meine kleine Tochter gekauft. Sie ist Mark Forster Fan und somit war klar das diese Cd zum Geburtstag bekommt. Seit wir die Cd gekauft haben läuft sie permanent im Kinderzimmer.
Ein Musthave für jeden Mark Forster Fan.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe mir TAPE von Mark Forster relativ kurzfristig aus dem Bauch heraus gekauft.
Einige Lieder kennt man in jedem Fall, wenn man Radio hört. Diese Lieder haben mir immer schon gut gefallen.
Viel schöner finde ich allerdings fast noch die Lieder, die man nicht ständig hört. Mark Forster hat in diesem Album einfach Songs mit Texten, die unter die Haut gehen. Ich höre jedes Lied einfach gerne und kann dabei so richtig gut abschalten. Ich hoffe, dass wir von diesem Mann noch viel hören und sehen werden- ein sympathischer Typ!! :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden