Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 11,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Törtchenzeit: All you need is sweet von [Kraus, Sonya, Hesseler, Jessi]

Törtchenzeit: All you need is sweet Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99

Länge: 160 Seiten Optimiert für größere Bildschirme.
  • Aufgrund der Dateigröße dauert der Download dieses Buchs möglicherweise länger.

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bienenstich-Cupcake, Himbeer-Käsekuchen im Glas oder eine zitroniges Mohndieu-Törtchen - hier ist der Beweis: Backen ist köstlicher Lifestyle und eine wunderbar kreative Angelegenheit! Mit außergewöhnlichen Rezepten, von easy-peasy bis hin zu kleinen Meisterwerken, kann jeder Backwerke mit Wow-Effekt zaubern. Dazu die liebevollen Deko-Tipps mit detaillierten DIY-Bastelanleitungen und die fantastischen mal kalten, mal warmen Getränkeideen, und der Backauftritt ist perfekt - denn all you need is sweet.

Dieses E-Book wurde im Fixed Layout Format erstellt. Bitte informieren Sie sich, ob Ihr Reader dieses Format darstellen kann.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 127423 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Entertainment); Auflage: 2. Aufl. 2014 (13. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IHWC2IQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 47 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #269.045 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Länge: 1:44 Minuten
„Törtchenzeit – all you need is sweet“ ist ein Backbuch, das die Moderatorin Sonya Kraus gemeinsam mit der Food-Bloggerin Jessi Hesseler, Betreiberin des namensgebenden Blogs „Törtchenzeit“, veröffentlicht hat. Neben einigen einleitenden Back-Basics, aufgeteilt in Tipps zur Küchen-Grundausstattung und einem ABC wichtiger Begrifflichkeiten sowie Kurzanleitungen für Torten und Cupcakes, finden sich in diesem Backbuch Rezepte zu Muffins, Cupcakes und kleinen Torten mit einem maximalen Durchmesser von 20 Zentimetern, zu einigen anderen (süßen) Leckereien und auch alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken. Gegliedert ist das Buch dabei nach saisonalen oder familiären Anlässen – es gibt sowohl Rezepte für die Weihnachtszeit als auch Ideen zum Backen mit Kindern – und auch einige nette Geschenkideen und passende Do-it-Yourself-Bastelanleitungen sind vorhanden.

Der erste Eindruck von „Törtchenzeit“ war durch die abwechslungsreichen Rezepte daher recht positiv. Allerdings kannte ich den Blog „Törtchenzeit“ der Buch-Autorin, die laut Vorwort selbst eigentlich keine Kuchen isst, vorher noch nicht und habe ihn erst parallel zum Buch durchstöbert. Viele Rezepte sind auch dort zu finden, sodass das Buch wohl für regelmäßige Leser dieses Blogs weniger Neuheiten bereithält.
Die Bebilderung der Rezepte ist durchgehend recht ansprechend gehalten in dem schon seit Längerem modernen Vintage-Stil mit altem Holz, pastelligen Tönen und leichter Unordnung – mal ein zerrissenes Backpapier hier, ein benutztes Muffin-Papier dort, ein bisschen Krümel quer darüber.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich den Blog bisher gern gelesen habe und auch die Aufmachung des Buches schön fand. Als Hobbybäckerin mit Erfahrung find ich das Buch sehr umständlich geschrieben. Am Ende des Backens von einem einfachen Cupcake-Rezept steht man mit doppelt sovielen schmutzigen Schüsseln da, als eigentlich sein müsste. Desweiteren ist hier der Name Programm "All you need is sweet" - die Rezepte die ich ausprobiert habe sind alle so unheimlich zucker-lastig, dass man Angst um den Insulinspiegel seiner Kaffeegäste bekommt.
Auch die gezeigten DIY- Ideen hat man schon oft gesehen.
Ich bin enttäuscht und kann das Buch nicht weiterempfehlen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Törtchenzeit...nun ja. Leider nichts Neues. Alles schon in hunderten von Blogs gesehen. Hier reicht es nicht aus Sonya Kraus auf dem Cover zu haben. Man muss leider sagen :Schuster bleib bei deinen Leisten...
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich war selten so unsicher, was die Bewertung resp. Rezension eines Buches anbelangt. Am liebsten möchte ich 5 Sternchen vergeben, weil mir das Buch generell so gut gefällt. Andererseits wenn ich lediglich den Inhalte resp. die Rezepte bewerten will, dann kann ich kaum ein Sternchen verteilen. Ich habe bis jetzt zwei Rezepte ausprobiert - unter anderem das viel gerühmte Espressotörtchen. Leider war das für uns kaum geniessbar. Der Teig viel zu kompakt, fast wie wenn er nicht ganz durchgebacken gewesen wäre und das Frosting so penetrant süss, dass ich mich überwinden musste, mein Stück aufzuessen. Ein weiteres Rezepte (welches jedoch aus dem Blog stammt) verfiel vor Vollendung dem Abfalleimer.
Schon beim Durchlesen der einzelnen Rezepte fällt auf, dass Jessi mit Zucker, Butter & Co. nicht geizt. Bei mir stellt sich die Frage, ob sie je mal ein Kuchen probiert hat und ob er ihr tatsächlich gemundet hat.
Die Aufmachung des Buches - wie auch des Blogs - finde ich wirklich hinreissend. Man kommt gar nicht drum herum, sich das Buch anzuschaffen. Auch wenn mir jemand gesagt hätte, dass die Rezepte nicht das halten, was sie versprechen, ich hätte es schlichtweg nicht geglaubt. Es sind garantiert ein paar Rezepte vorhanden, die geniessbar, ja sogar sehr lecker schmecken. Nur nach den zwei erprobten Rezepten, die kaum geniessbar waren, bin ich etwas unsicher, ob ich noch weitere Rezepte ausprobieren soll.

Wer es gerne süss - und mit süss meine ich wirklich richtig süss mag - für den sind hier bestimmt einige süsse Kreationen dabei. Aber als Ideen-Ratgeber ist dieses Buch auf jeden Fall sehr gut zu gebrauchen.

Von mir knapp drei Sternchen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe das eine oder andere Rezept bereits ausprobiert! Die Cupcakes sind mir etwas zu süß, Buttercreme lässt sich aber leicht durch Streichkäse ersetzen. Die meisten Torten erfordern eine 18-20cm Backform, diese musste ich mir erst besorgen, was sich als gar nicht einfach erwies, aber amazon sei Dank nenne ich nun auch zwei solche mein Eigen! Wenn man schon etwas Backerfahrung hat, sollte man sich auf diese verlassen. Ich finde, dass hier die Zutaten mitunter etwas seltsam vermengt werden. Z. B. "Butter und Zucker verrühren und dann nach und nach die Eier hinzugeben" - der Teig wird jedoch wesentlich flaumiger, wenn man die Eier zuerst mit dem Zucker sehr schaumig rührt und erst dann die Butter hinzufügt. Ansonsten sind viele, schöne Anregungen dabei und die Schokotarte schmeckt z. B. ganz wunderbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover