Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Tödliche Absicht: Ein Jac... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tödliche Absicht: Ein Jack-Reacher-Roman (Die Jack-Reacher-Romane, Band 6) Taschenbuch – 8. August 2005

3.6 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,97
71 neu ab EUR 9,99 12 gebraucht ab EUR 5,97

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Tödliche Absicht: Ein Jack-Reacher-Roman (Die Jack-Reacher-Romane, Band 6)
  • +
  • Der Janusmann: Ein Jack-Reacher-Roman (Die Jack-Reacher-Romane, Band 7)
  • +
  • In letzter Sekunde: Ein Jack-Reacher-Roman (Die Jack-Reacher-Romane, Band 5)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Lee Child und sein Werk: Jetzt reinlesen [207kb PDF]|Lebenslauf Jack Reacher: Jetzt reinlesen [270kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Spannung, Coolness, Superklasse: Das ist ein rasanter Thriller!" (Bild am Sonntag)

Klappentext

"Jack Reacher ist ein Suchtfaktor, ein absolut einmaliger Romanheld. Und sein Schöpfer Lee Child ist ein Ausnahmetalent von einem Erzähler. Ein unschlagbares Gespann!"
New York Daily News

"Der beste Thriller dieses Jahres - hervorragend geschrieben, ein umwerfender Plot, herausragende Charaktere - kurzum: konkurrenzlos!"
Boston Globe

"In dieser Saison gibt es für mich nur eine Lektüre: den neuen Lee Child!"
Maeve Binchy

Alle Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung des Verlags


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 24. September 2005
Format: Taschenbuch
Ein neuer Fall für Jack Reacher, den ehemaligen Spitzenermittler der US-Militärpolizei, der nach seinem Austritt aus der Armee auf der Suche nach Gerechtigkeit durchs Land streift: M.E. Froelich, Sicherheitsbeauftragte des Secret Service und Ex-Freundin von Jack's verstorbenem Bruder, wendet sich mit einem brisanten Auftrag an Reacher. Er soll einen Anschlag auf den neuen Vizepräsidenten Brook Armstrong fingieren, um etwaige Sicherheitsmängel in dessen Bewachung aufzudecken. Bald wird aus dem Spiel jedoch bitterer Ernst: Armstrong wird tatsächlich bedroht und Reacher erklärt sich bereit, bei der Suche nach den Attentätern zu helfen...
Lee Child's Romanheld Jack Reacher hat mittlerweile seinen festen Platz in der Welt der Krimis und Thriller gefunden. Zu Recht, denn auch dieser Roman bietet wieder kurzweilige Unterhaltung und viel Spannung. Die Handlung ist geschickt aufgebaut und entwickelt sich in ihrem Verlauf immer rasanter in Richtung Finale. Dieses wird dann natürlich standesgemäß in Wild-West-Manier ausgetragen. Dass dabei Selbstjustiz in keinster Weise verurteilt wird, ist wohl einer der Schwachpunkte aller Reacher-Romane. Abgesehen davon ist "Tödliche Absicht" ein solider, lesenswerter Thriller, der allerdings nicht ganz an die Klasse einiger seiner Vorgänger wie zum Beispiel "Größenwahn" heranreicht.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
im grunde ein guter plott, aber alles in allem läuft hier einiges weniger glatt als in den übrigen reacher-romanen.
das beginnt bei teilweise unübersichtlichen szenarios und nur mit mühe nachvollziehbaren räumlichen angaben, geht über kaum glaubhafte defizite bei den involvierten bundesbehörden bis hin zu inzwischen überholten physikalischen tatsachen (plastikpistole). manche schlußfolgerungen hätten früher getroffen werden können, usw. usf.

dennoch machte auch dieser roman spaß, weil die geschichte zu reacher passt und einige details über reachers bruder enthüllte.
lee child ist hier ein wenig unter seinem sonstigen niveau, wie mir scheint. da aber das feeling wie gewohnt da ist und reacher seiner linie (allen unwägbarkeiten der etwas schrägen romanarchitektur zum trotz) treu bleibt wie gewohnt nur ein stern abzug.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich war noch nie in USA, deswegen habe ich keine Ahnung , wie viel in der jeweiligen Fabel jeweils gesponnen ist. Für das einzige Leben des Haupthelden geschieht freilich unwahrscheinlich viel und überhaupt scheint er mindestens 7 Leben zu haben. Der Unterhaltungswert der Jack-Reacher-Romane ist jedenfalls bedeutend. Eine Lizenz zum Töten hat ja auch James Bond und noch ganz andere Waffen dazu, das will ich dem Autor nicht vorwerfen. Freilich keine geeignete Literatur für Grundschüler, etwas an moralischen, humanistischen Grundsätze sollte man vor dem Lesen schon entwickelt haben. .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
...das ist in etwa das Resumee, das ich aus dem vierten, in loser Folge gelesenen, Reacher Band ziehen kann. Der smarte Ex-Militärpolizist bekommt diesmal einen Auftrag von einer staatlichen Behörde, den er aus Interesse am Fall halber auch annimmt. Aus dem Reacher vorgegaukelten Planspiel um einen Attntatsversuch auf den Vizepräsidenten wird schon bald tödlicher Ernst und Reacher mittendrin...auf Attentäterjagd und dem Geplänkel der Geheimdienste untereinander.

Die ersten hundert Seiten waren meiner Meinung nach sehr zäh zu lesen und es brauchte etwas Zeit, um sich mit der Umgebung und Handlung des Buches vertraut zu machen. Die Ermittlungen der Romanhelden kamen nur schleppend in Schwung und genauso verspürte der Buchkäufer das mit der Lust beim Lesen. So richtig gut und leider zu kurz, wurde es dann erst, als Reacher dann das tut, was er gut kann...seine Rachegelüste ausleben. Denn als eine Frau, für die er und sein verstorbener Bruder viel empfunden haben, bei einem Attentatsversuch ums Leben kommt, gibt es für den Mann kein halten mehr. Fernab der Gesetze gilt dann nur noch der reachersche Kompass der Gerechtigkeit und dessen Nadel schwankt nie und bleibt auf Kurs, komme was da wolle. Ja, ja, sehr blumig beschrieben, aber genauso ist es doch.

Mitunter kommt einen Childs Romanfigur vor wie Superman, nur ohne Strumpfhosen. Nichts hält ihn auf, er erreicht stets sein Ziel und immer eine schöne Frau an seiner Seite. Vielleicht liest man ihn, auch wenn diese vorliegende Geschichte einige Hänger hat (das Buch kommt nicht an grandiose Werke wie GRÖSSENWAHN oder JANUSMANN heran) gerade deswegen so gerne ;-)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mittlerweile besitze ich alle Teile dieser Serie. Reacher ist ein echter Kerl, Männer wollen sein wie er und Frauen finden ihn toll. Die Geschichten sind immer spannend und auch für Menschen, die sich nicht sehr für Waffen, Gewalt oder Amerika interessieren immer wieder ein Grund das Buch fast in einem durch zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Reacher wird von M.E. Froelich, der Ex-Freundin seines Bruders Joe aufgestöbert, die als Teamführerin beim Secret Service arbeitet und ihn für eine Sicherheitsüberprüfung gewinnen will. Wie sich herausstellt gibt es tatsächlich eine Bedrohung für den Vize-Präsidenten, für dessen Personenschutz M.E. Froelich zuständig ist.

Unterhaltsam, aber leider mit Längen und insgesamt nicht so gut wie die anderen Teile, die ich bereits gelesen habe. Überhaupt nicht mochte ich die Exfreundin des Bruders, die sich Reacher schamlos an den Hals geworfen hat. Das hat einfach nur genervt und war für die Story wirklich kein Gewinn. Am Besten war noch der Schluß als Reacher allein mit seiner Exkollegin Neagley die Bösewichter zur Strecke brachte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden