Facebook Twitter Pinterest
EUR 49,95 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Williams Pinball Classics

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,95 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Xbox 360
5 gebraucht ab EUR 29,99

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B0044XBS3M
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 109 g
  • Erscheinungsdatum: 29. April 2011
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.465 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Ein Muss für Flipper-Fans! Der Name "Williams" ist untrennbar mit der Geschichte der Flipper-Industrie verbunden. Tische wie "Black Knight", "Pin*Bot" und "Funhouse" haben sich in das Gedächtnis von unzähligen Pinball-Fans eingebrannt.
Mit Williams Pinball Classics lässt System 3 die Blütezeit der elektronisch-mechanischen Spielhallen wieder aufleben. Den Flipper-Freund erwarten 13 legendäre und bis ins kleinste Detail originalgetreu umgesetzte Tische aus verschiedenen Epochen der Williams-Firmenhistorie. Von den simplen Anfängen über die ersten Geräte mit Sprachausgabe und mehreren Ebenen bis hin zu den Highlights der frühen 90er bietet diese Sammlung eine großartige Auswahl der besten Williams-Flipper. Fotorealistische 3D-Grafiken, Original-Soundeffekte sowie eine tadellose Physik-Simulation garantieren höchst-möglichen Realismus. Ein Muss für Flipper-Fans!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Xbox 360
Mit gut 1 1/2 Jahren Verspätung hat sich Koch Media endlich bequemt die 'Williams Pinball Classics' (im US-Markt als 'Williams Pinball - Hall of Fame' bekannt) in PAL-Gefilden zu veröffentlichen.

Das war zwar ärgerlich für wahre Pinheads (welche sich vermutlich eh schon die code-free PS3 Fassung importiert haben), dennoch hat sich das Warten gelohnt.

'Williams Pinball' ist immer noch die erste Wahl für alle Interessierten an Flipper-Simulationen, welches nicht nur an der wirklich guten Umsetzung der Tische liegt, sondern auch an deren Auswahl.
Auch die vielen Einstellungsmöglichkeiten wie die gute Ballphysik tragen dazu bei.

Das Highlight dieser historischen Sammlung sind aber sicherlich die drei zusätzlichen Pins für diese HD-Version. Und davon natürlich die wirklich tolle Umsetzung von "Medieval Madness', einer der besten Flipper aller Zeiten.

Wer sich also schon alle Tische bei 'Pinball FX 2' besorgt hat, kann endlich weitermachen.

Zwei kleine Negativpunkte gibt es aber doch:

- es hätten ruhig ein paar mehr Herausforderungsmodi und Freischaltungen sein können.
- Die Tische sind leider sehr klinisch ausgeleuchtet (was man auch nicht ändern kann), so dass die vertraute, munkelige Beleuchtungsatmosphäre einer Kneipe oder des Hobby-Raums eher nicht aufkommt.

Das sind aber nur Kleinigkeiten welche einem im Pinball-Flow eher weniger stören.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
...das ich 2012 für etwa 400 Mark Pin-Bot zuhause am Fernseher mit originalem Sound ohne Münzen und fast perfektem Spielgefühl wie am echten Gerät spielen kann, dann hätt ich den für verrückt erklärt:)

Williams Pinball Classics ist eine gelungene Umsetzung einiger der erfolgreichsten Flipper von Williams. Tische wie Funhouse, Space Shuttle, Firepower, Taxi und die extrem beeindruckenden Medieval Madness und Tales of the Arabian Nights können ohne die Ausgabe mehrerer tausend Euro zuhause auf dem Sofa gezockt werden. Und die Umsetzung der Tische ist wirklich gelungen.

Anfang stehen nur zwei Tische auf Freispiel zur Verfügung: Gorgar (war anscheinend der erste Flipper mit Sprachsamples) und Pin-Bot. Mir reicht eigentlich schon letzterer, in das Gerät hab ich mit 10 Jahren nahezu mein ganzes Taschengeld investiert, und es hat nichts von seiner Faszination verloren. Alle anderen Tische müssen mit Credits bezahlt werden, ganz wie damals. Credits erhält man für das Erledigen der Tischziele, von denen es fünf an jedem Tisch gibt. Jedes Ziel bringt 5 Credits, und wenn man alle 5 Ziele an einem Tisch erfüllt hat, kann man einen weiteren Tisch auf Freispiel stellen. gleichzeitig bekommt man 5 neue Aufgaben, die Meister Ziele. diese sind (je nach Tisch) bedeutend anspruchsvoller zu erreichen, ermöglichen jedoch nach dem Absolvieren beispielsweise die Tiltfunktion abzuschalten. Alternativ kann man auch 100 Credits sammeln und so einen Tisch 'freikaufen'.

Die Umsetzung der Tische ist sehr gut gelungen, egal ob in Grafik, Sound oder Spielmechanik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Ich bin ja kein Fan von solchen Spielen, aber mein Mann ist einfach nur Happy. Er hatte für den PC und die PS2 so ein Spiel gesucht und nicht gefunden. Aber nun haben wir das Spiel und die Xbox gekauft und das große Kind kann spielen. Mich persönlich nerven die Automatengeräusche und ich verlasse dann gern fluchtartig das Wohnzimmer, wenn mein Mann zu spielen anfängt. Aber das gehört nun mal dazu und wer diese Spiele mag, dem würde auch was fehlen, wenn der Ton nicht dabei wäre.

Zu den Flippern an sich kann ich nur sagen, dass sie gut aufgebaut sind. Es gibt ganz schlichte einfache und neue moderne. Credits muss man sich erspielen, um dann weiter zu kommen.

Auf alle Fälle ist es eine preiswerte Alternative zu den "Geldautomaten" und es bringt auch viel Spaß. Weihnachten werden es dann mal die Kinder testen und dann gibts vielleicht eine Erweiterung der Beurteilung.

Weihnachten ist nun vorbei und das Spiel wurde gründlich getestet, sogar von unserem ausländischen Besuch. Und ich kann nur sagen, es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Flippern im Turniermodus. Es sorgte für viel Lachen, Kampffieber und die Zeit war schneller um als man dachte. Inzwischen habe ich mich auch an die Geräusche vom Flipper gewöhnt und muss nicht mehr fluchtartig den Raum verlassen. Die doch recht breite Auswahl der Spieltische ist super. So ist es nicht eintönig. Es gibt auch verschieden "Schwierigkeitsstufen" - also recht einfache Tische mit weniger Punkten und mehr Bällen und dann die recht farbenfrohen Tische mit wesentlich mehr Möglichkeiten Punkte zu bekommen.

Das das Spiel einen Turniermodus hat, in dem dann mehrere Spielen können ist für mich ein deutliches PLUS und macht tierisch Laune.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Paluti am 1. August 2011
Plattform: Xbox 360
Mann wie ich auf die Williams Pinball Collection gewartet habe. Und nun ist sie endlich da. ...und macht richtig Laune. Die Flipper sind alle samt toll umgesetzt. Die Ballphysik ist sehr gut und das Spielgefühl stimmig. Kleine Wermutstropfen gibt es dennoch. Leider wirkt das Spielfeld sehr Flach. Die Räumlichkeit ist hier ein Schwachpunkt, der manchmal für Orientierungsschwierigkeiten sorgt. Die Kamera ist ebenfalls nicht optimal. Sie ist nicht einstellbar und bei schnellen Tischen (die Loops bei "Arabian Nights" sind sauschnell) verliert man den Ball aus den Augen. Hört sich aber alles schlimmer an als es tatsächlich ist. Der Spielspass bleibt keinesfalls auf der Strecke.

Ich hoffe sehr auf einen 2ten Teil, bei dem diese Kleinigkeiten ausgemerzt sind. Ausserdem würde ich mich über weitere Williams Flipper riesig freuen. Ganz besonders über einen, den ich bei diesem Spiel schmerzlich vermisse...

...den "BLACK KNIGHT 2000"

Flipperfans kommen an der "Williams Pinball Collection" nicht vorbei, alle anderen sollten wenigstens mal reinschauen.

Viel Spass beim Zocken ;-)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360