Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch brandsseller und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, als Geschenk geeignet, 1-2 Werktage Lieferzeit
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Swing Vote - Die beste Wahl [Special Edition] [2 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Special Edition
EUR 8,29
EUR 2,96 EUR 0,11
Verkauf durch brandsseller und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Swing Vote - Die beste Wahl [Special Edition] [2 DVDs]
  • +
  • City of McFarland - Sieger gibt es überall
  • +
  • Black or White
Gesamtpreis: EUR 21,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Madeline Carroll, Paula Patton, Kelsey Grammer, Dennis Hopper, Nathan Lane
  • Komponist: John Debney
  • Künstler: Matthew Nicolay, Shane Hurlbut, Terry Dougas, Jeff McEvoy, Kevin Costner, Todd Lewis, Joshua Michael Stern, Mary Vernieu, Lisa Jensen, Steven Saklad, Ted Field, Jason Richman, Jim Wilson, Venus Kanani, Paris Kasidokostas Latsis, Robin Jonas
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: German (Dolby Digital 5.1), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001LN1MWK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.460 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bud Johnson (KEVIN COSTNER) ist ein liebenswerter Loser, der durch ein Leben ohne wirkliche Höhepunkte schlittert. Der einzige Lichtblick ist seine geliebte Tochter Molly. Die Zwölfjährige kümmert sich um ihn und übernimmt den Part der Erwachsenen im Haushalt – bis zu jenem folgenschweren Wahltag, als Molly versehentlich eine Kette von Ereignissen auslöst, die ihr beider Leben völlig verändert.
Das Wahlergebnis der USA hängt plötzlich von einer einzigen Stimme ab – der Stimme von Bud. Der durchschnittlichste aller Durchschnittsbürger kann endlich seiner Tochter und einer ganzen Nation beweisen, dass jeder die Macht hat, die Welt zu verändern...

VideoMarkt

Der verantwortungslose Mittvierziger Bud hat gerade mal wieder ein Versprechen zuviel seiner schulpflichtigen Tochter gegenüber gebrochen, in dem er lieber zechen statt wählen ging (und obendrein den Job verlor), als plötzlich die Behörden, die Medien und der gesamte Staatsapparat auf der Hausmatte stehen, weil es irgend einem Fehler zufolge bei der Präsidentenwahl nun offenbar allein auf seine Stimme ankommt. Und diesmal will Bud seine Tochter nicht enttäuschen, selbst wenn ihm Larry King persönlich auf die Pelle rückt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
...ist ein kleiner Ort mit 600 Einwohnern, aber genau dort entscheidet sich die Wahl um die amerikanische Präsidentschaft. Jedenfalls in Joshua Michael Sterns Film Swing Vote. Kevin Costner spielt dabei nicht nur die Hauptrolle, sondern ist auch noch Produzent. Und man kann Costner mögen oder nicht, aber er präsentiert uns amerikanisches Kino in Reinform. Mit einer kräftigen Aussage, einem gewaltigen Schuss Pathos und Patriotismus, aber das Ganze in einer Art und Weise, dass wir ihm beides mit einem Lächeln verzeihen können, denn: Swing Vote bietet wesentlich mehr als das!

Bud Johnson(Kevin Costner) ist allein erziehend. Seine Frau hat sich davon gemacht, um Sängerin zu werden und Bud muss seine Tochter Molly(Madeline Carroll) großziehen. Bud und Molly könnte man so beschreiben: Bud ist der Bauch und Molly der Kopf. Während Bud sich um seine Hobbies Biertrinken und Billard spielen kümmert, macht sich Molly Gedanken um die Präsidentschaftswahlen. Sie will unbedingt, dass Bud wählen geht. Der verpasst den Termin im Vollrausch und Molly mogelt sich ins Wahllokal und füllt seinen Wahlschein aus. Aufgrund eines ziemlich lustigen technischen Defektes wird der Wahlschein jedoch ungültig. Als die Stimmen ausgezählt werden gibt es in Amerika ein Patt. Bis man feststellt, dass es eine nicht korrekt gewertete Stimme gibt: Die von Bud. Der hat zwischenzeitlich seinen Job verloren und darf, laut amerikanischem Recht, jetzt noch einmal wählen. Seine Stimme wird den Präsidenten benennen. Ab diesem Moment bricht in Texico der komplette Irrsinn aus. Aber so verrückt, wie Stern die Geschehnisse auch beschreibt, die Wahrheit wäre vermutlich noch um einiges schlimmer.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ein echt netter Film über einen sympathischen Loser der es nicht schafft wählen zu gehen, darum geht die kleine Tochter für ihn und dann geht das Schlammassel los und er wird berühmt, da seine Stimme die einzige ist die nicht richtig gezählt wurde. Er soll also nachwählen. Das ganze wird dann dadurch aufgepeppt, dass er die Wahl entscheiden kann. Also buhlen der President und der Herausforderer um seine Gunst.
Der sympathische Loser-Daddy wird sehr nett (so ähnlich wie in Tin Cup) von Kevin Costner gespielt. Allein deswegen sehenswert.
Ansonsten übertrieben, aber nicht so sehr dass man sich ärgern muss...
Netter Film für einen verregneten Sonntag Nachmittag.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hatschi am 15. September 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich habe den Film wegen einer Vorschau gekauft, die mir sehr gut gefallen hat. Der Film ist sehr viel besser als erwartet - zeitweise kann man die Handlung etwas vorhersehen, aber auch die Spannung kommt in meinen Augen nicht zu kurz. Sehr gut hat mir und meinen Zuschauen auch der Soundtrack gefallen - immer die passende Musik. Rundum also, ein toller Film, wie ich finde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Schließt man sich der Medien-gemachten Mainstream-Meinung an und glaubt, Kevin Costner sei nicht mehr der, der er mal war, dann geht man an diesem Film in dem guten Glauben vorbei, man würde nichts verpassen.

Falsch gedacht! In diesem einfach sehr schön erzählten Film zeigt Kevin Costner, dass er noch immer der wechselseitige Schauspieler ist, der er immer war. Nicht zu vergessen natürlich Madeline Carroll, die in der zweiten Hauptrolle ebenso brilliert.

Richtig gute Unterhaltung!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
ganz amerikanischer Film, nur aus amerikanischer Sicht zu verstehen, aber in seiner innerfamiliären Haftung hebt er sich durch sein Gefühl für die wirklich wichtigen Dinge im Leben, also die eigene Familie, über die Landesgrenzen der USA hinweg und erreicht auch mühelos unsere Welt in etwas verzwickteren Europa.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Zwar sieht man Kevin Costner heutzutage nicht mehr so oft in großen Kinoproduktionen als Hauptdarsteller, doch davon auszugehen, die Zeit guter Filme mit ihm wäre vorbei, wäre falsch.
"Swing Vote" ist ein smarter kleiner Film, in dem er den Looser Bud spielt, der sich dank seiner gewitzten Tochter plötzlich in der Situation befindet, das Schicksal über den nächsten US-Präsidenten in seinen Händen zu halten...
Ähnlich wie in "Tin Cup" gibt Costner hier gekonnt den Kumpeltyp und US-Normalo aus der Provinz. Hier darf er auch sein Gesangstalent kurz mal einsetzen.
Einzig an dem urplötzlichen Ende des Films dürften sich die Geister beim Zuschauer scheiden, weil man es so nicht erwartet. Wer sich aber das Wahlgeheimnis ins Gedächtnis ruft, wird auch das Ende letztlich verstehen.
Exzellent ist der Film auch in den Rollen rund um Costner besetzt mit Kelsey Grammer ("X-Men: Der letzte Widerstand"), Dennis Hopper ("Speed"), Paula Patton ("Mission: Impossible 4") und Stanley Tucci ("Captain America").
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Bud Johnson (gespielt von Kevin Costner) ist ein Loser. Er haust in einem Wohnwagen, verbringt den Tag am liebsten besoffen im Bett oder beim Angeln und hat zu allem Überfluss auch noch seinen Job verloren. Das einzig Gute in seinem Leben ist seine smarte Tochter Molly (Madeline Carroll). Sie will ihren Vater zu neuem Leben erwecken und zwingt ihn zunächst bei den nächsten Wahlen zur Abstimmung zu gehen. Doch ihr Vater enttäuscht sie und besäuft sich sich lieber in der nächsten Bar. Kurzerhand beschließt Molly deshalb, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.....

Nicht gerade ein Straßenfeger wie "Der mit dem Wolf tanzt", aber durchaus gelungen in Sachen Besetzung, Drehbuch und Hintersinn. Zwar eigentlich als Satire angelegt, bleibt dem Zuschauer mehrfach das Lachen im Halse stecken. Die deutschsprachige Ausgabe dieses Films beinhaltet eine Zugabe des Versandhauses PISCATUS Angelsport, also: Gute Unterhaltung für Angler, Wahlmuffel und Kevin Costner-Fans.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden