Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 16,61
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Bides Buchhandlung
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht - Wie neu ungelesen - wie neu ! Rg. mit MwSt. gibt es auch, kompetenter Kundendienst bis mind. 18 Uhr, Versand per Buechersendung oder DHL.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Swing Standards: 18 bekannte Melodien. Klavier. Ausgabe mit CD.: 18 Well Known Standards from the Great Era of Swing, from Glenn Millar to Duke Ellington (Schott Piano Lounge) Taschenbuch – 26. März 2007

4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,48 EUR 16,61
3 neu ab EUR 19,48 2 gebraucht ab EUR 16,61

Buch-Tipps für den Herbst
Lassen Sie sich inspirieren: Romane, Krimis, Koch- und Bastelbücher. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...wieviel doch vom Arrangement eines Stücks abhängt! Ein Arrangement kann ein Stück verschandeln oder äußerst gefällig machen.
Ich selbst bin eigentlich nicht gerade das, was man einen "klassischen Jazz-Liebhaber" nennen könnte - doch die Arrangements von Carsten Gerlitz gefallen mir wirklich ausgesprochen gut, denn sie sind hervorragend!
Für absolute Anfänger sind sie zu schwierig, doch für den bereits fortgeschrittenen Pianisten können sie mit Sicherheit ein sehr guter Zugang zum Swing sein.

Die beiliegende CD ist sehr hilfreich und motivierend, die Stücke sind toll eingespielt - dass eine Band dabei ist "verfälscht" zwar einerseits ein wenig (so wird man als Klaviersolist nicht klingen), allerdings denke ich, dass so das "Feeling" der Stücke besser widergegeben wird - und das ist für die eigene Interpretation schon sehr hilfreich, gerade wenn man sie zuvor nicht kannte!

Da hier leider(!) nicht alle Stücke aus dem Inhalt angegeben sind, möchte ich kurz die einzelnen Stücke auflisten, damit die nachfolgenden Interessenten, nicht so wie ich, die Katze im Sack kaufen müssen:

01. Moonlight Serenade
02. Just a Gigolo
03. Take the A Train
04. There Will Never be Another You
05. Fly Me to the Moon
06. Lullaby of Birdland
07. Sentimental Journey
08. It's only a Papermoon
09. Mack the Knife
10. Cherokee
11. Have You Met Miss Jones
12. Clair
13. Satin Doll
14. Ain't She Sweet
15. Chattanooga Choo Choo
16. I Get a Kick out of You
17. One for my Baby
18. Body and Soul

Viel Erfolg bei der Entscheidung!
Carina
1 Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Super gesetzt, das kann man so mit in die Piano-Bar nehmen. Mittelschwer, nix für Anfänger. Die Arrangements klingen wirklich toll, und die CD (da spielt noch ein akustischer Bass und Schlagzeug mit) macht einfach nur Lust, sich direkt auf die Noten zu stürzen. Und auch die: Fantastisch! Übersichtlich, zusätzlich zum Notentext sind auch Leadsheet-Akkorde notiert, was späteres Improvisieren und Fortspinnen erleichtert.

5 Sterne ohne Wenn und Aber!
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von K.A.B am 28. Dezember 2008
Format: Taschenbuch
Aufgrund der guten Kritiken, habe ich mir das Album zu Weihnachten gegönnt. Ich dachte, es wird während der Weihnachtszeit mal eine nette Abwechslung zu Chopin und Debussy. Ich höre privat sehr gerne Jazz, aber die Arrangements meiner bislang erworbenen Songbooks waren eine Enttäuschung. Die Stücke waren entweder viel zu leicht und eintönig gesetzt oder rhythmisch sehr schwer, aber letztlich doch nicht ansprechend. Ich habe schöne Arrangements gesucht, die ich - mehr oder weniger - vom Blatt abspielen kann.

Und jetzt bin ich fündig geworden. Dieses Album ist einfach ein Hammer. Ich habe mir vorab die CD angehört und dann war ich nicht mehr zu halten. Die Stücke, besonders die Intros (One for my baby") und die Solomittelteile (Take the A Train" Sentimental Journey"), sind wirklich außergewöhnlich gut gesetzt. Der Klassiker Moonlight Serenade", zuvor nicht gerade eins meiner Lieblingsstücke, gehört zu meinen Favoriten. Zuerst dachte ich, die Arrangements der linken Hand hätten etwas anspruchsvoller sein können; andererseits ähnelt dadurch der Part der linken Hand der eines Basses bzw. Schlagzeuges.

Wer ein paar Jahre Klavierspiel auf dem Buckel hat, hat die Stücke bereits nach kurzer Zeit im Griff. Genau das Richtige um mal so nebenbei - ohne stundenlanges Üben - ein bisschen ins Jazzfach hereinzuschnuppern und als Barpianist/in" zu glänzen.

Anfänger sollten die Finger davon lassen.
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Notenheft ist mal eines was ich sicher nie wieder weggeben werde !! Viele Stücke sind altbekannt, einige weniger, aber alle sind schon ein Genuß von der CD zu hören. Und das motiviert natürlich. Ich selbst zähle mich zu den "fortgeschrittenen Anfängern" und einige Stücke sind wirklich nicht gerade leicht zu spielen, aber wenn sie einfacher gesetzt wären würden sie schon wieder viel weniger gut klingen. Ich behelfe mir in solchen Fällen daß ich bestimmte Stellen für meine Fähigkeiten zurecht stutze, dabei kommen immer noch wesentlich bessere Klänge heraus als von ganz leicht gesetzten Noten. Für komplizierte Stücke schreibe ich die Noten dazu erstmal ab (es gibt entsprechende Notensatzprogramme, meines ist Octava) und ändere dann dort nach belieben, so daß ich dann flüssig vom Blatt spielen kann.
Die Noten wegen des Schwierigkeitsgrades abzuwerten finde ich etwas daneben, das Risiko hat man schließlich immer daß man erst weiß wie gut spielbar Noten für einen selber sind wenn man sie in der Hand hat. .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut und hatte hohe Erwartungen, spielbare Arrangements von Swing-Klassikern zu finden. Die Swingklassiker erhält man auch, nur die Spielbarkeit war das Problem. Für Anfänger ist es überhaupt nicht zu gebrauchen, auch Fortgeschrittene können sich hier ihre Zähne ausbeißen.
Die Gestaltung des Buches und die Auswahl der Stücke sind allerdings in Ordnung- auch die CD ist sinnvoll und hilfreich.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen