Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Sweet Vegan. Die besten R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Sweet Vegan. Die besten Rezepte Broschiert – 14. Februar 2013

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 6,95 EUR 1,87
64 neu ab EUR 6,95 15 gebraucht ab EUR 1,87 1 Sammlerstück ab EUR 7,83

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Sweet Vegan. Die besten Rezepte
  • +
  • La Veganista: Lust auf vegane Küche
Gesamtpreis: EUR 29,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die zahlreichen Bilder lassen die süßen Leckereien so erscheinen, als kämen sie direkt aus dem heimischen Ofen. Créme-De-Menthe-Brownies, Zitronen-Buttercreme-Cupcakes und Zimtstreuselkuchen machen Appetit und Lust, die Rezepte gleich auszuprobieren. Die Rezepte selbst sind übersichtlich gestaltet und einfach erklärt. Somit ist das Buch auch für Anfänger bestens geeignet. (Webrezension des Vegetarierbundes Deutschland)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Emily Mainquist ist eine bekannte Autorin aus den USA, die sich seit Jahren in Publikationen und Büchern mit dem Thema Vegan kochen beschäftigt. In Baltimore betreibt sie eine eigene Bäckerei, die für ihre veganen Dessertkreationen bereits mit dem begehrten 'Veggie Award' ausgezeichnet wurde.


Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich hatte mich sehr auf das Buch gefreut, in der Hoffnung, inspirierende vegane Backrezepte zu finden. Und wurde nur enttäuscht!!
Das Buch kann man komplett in die Tonne treten, denn 80-90 % der Rezepte verlangen nach chemisch-industriellem Ei-Ersatz. Dann braucht man noch bergeweise "Veganen Frischkäse auf Sojabasis", "Vegane saure Sahne auf Sojabasisi", "Vegane Creme fraiche auf Sojabasis" etc. So eine Farce!!
Dieses Buch ist kein veganes Backbuch, sondern es wurden einfach unvegane Rezepte genommen und alle unveganen Zutaten 1:1 durch Ersatzkrempel ersetzt. Dafür brauche ich kein neues Buch!!
Meiner Meinung nach hat die Autorin keine Ahnung von veganem Backen - es wird nicht einmal der Versuch unternommen, ohne den Ersatzkram auszukommen, obwohl das nicht schwer ist! Dass Sojamilch verwendet wird o.ä. finde ich ja völlig ok, aber wenn jedes Rezept nach Zutaten verlangt, die man in keinem normalen deutschen Supermarkt bekommt, werde ich einfach sauer! Komplett am Markt vorbei...
Die Beschreibung auf der Rückseite ist zudem noch eine Lüge, da dort behauptet wird, es gäbe unter anderem ein Rezept für vegane Marshmallows. Nein!!! Es gibt Rezepte MIT veganen Fertig-Marshmallows, die man erstmal online kaufen muss. Na herzlichen Glückwunsch...
Ich kann gar nicht glauben, dass die Autorin eine Bäckerei betreibt, denn zumindest vegan Backen kann sie meiner Meinung nach nicht...aber vielleicht habe ich auch einfach andere Vorstellungen davon als viele Amerikaner, denn soweit ich weiß, ich das Buch Sweet Vegan" einfach nur die deutsche Übersetzung eines in den USA bereits erschienenen Buches, womit für mich klar ist, dass das nicht funktioniert.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sabine am 8. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Alleine bei den Bildern fließt einem das Wasser im Mund zusammen.
einziges Manko, die Rezepte brauchen (wenn man Sie genau einhält) viele exklusive Zutaten.
Aber wer flexibel ist und sich zu helfen weiß kann die Rezepte adaptieren und etwas verändern :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ja, in diesem Buch wird mit Ei-Ersatz und Soja-"Frischkäse" gebacken. Ja, auch ich dachte anfangs, dass ich das lieber nicht möchte oder die verlangten Zutaten gar nicht zu kaufen bekäme. Allerdings hat sich schnell herausgestellt, dass ich alle Zutaten ohne Probleme und teilweise sogar aus biologischer Herstellung im Reformhaus bekommen kann (zumindest hier in Wien).
Das Backergebnis spricht am Ende für sich selbst: Bis jetzt 6 Rezepte ausprobiert, 6 Rezepte gelungen, viele Komplimente für das Backwerk. Teilweise wurde ich von den Nicht-Veganern sogar um das Rezept gebeten! Wer keinen Ei-Ersatz verwenden möchte, kann je nach Rezept auch auf Backpulver/Sojamehl ausweichen,für geübte vegane Bäcker und Bäckerinnen sollte das kein Problem darstellen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ein fantastisches Buch für Menschen, die nicht alles essen dürfen/sollten.

Vielleicht ist der ein oder andere Teig in der ungebackenen Form etwas seltsam in Konsistenz und Geruch, aber das Endergebnis kann sich sehen lassen und schmeckt. Man hat den Eindruck, die Autorin hat tatsächlich viel Erfahrung mit Teig.

Es sind nicht viele glutenfreie Rezepte vorhanden, aber anhand der, die enthalten sind, kann man das auf die restlichen anwenden.

Ich bin genervt von Rezepten, in denen laktosefreie Milchprodukte als Zutaten verwendet werden, ist doch immer ein Rest Laktose vorhanden. Und warum nicht gleich ohne backen?
Auch wird eine fantastische glutenfreie Mehlmischung vorgeschlagen, die leicht mit Zutaten aus jedem Asiamarkt bewerkstelligt werden kann und das billiger als die Produkte aus dem Supermarkt. Aber auch mit dem Mix-it oder wie sie alle heißen funktioniert es auch.

Nach vielen bisher erfolglosen Versuchen ohne glutenfreie Fertigpackung eine Kuchen herzustellen habe ich hier ein Buch an der Hand, mit der bröseliger und bröckeliger Kuchen mit steinharten Klumpen hoffentlich der Vergangenheit angehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden