Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Supermom schlägt zurück (New York Times Bestseller Autoren: Romance) von [Mallery, Susan]
Anzeige für Kindle-App

Supermom schlägt zurück (New York Times Bestseller Autoren: Romance) Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88

Länge: 353 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
  • Ähnliche Bücher wie Supermom schlägt zurück (New York Times Bestseller Autoren: Romance)

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Vergessen Sie die Welt, und lassen Sie sich auf eine Geschichte ein, in der noch Wunder geschehen." likesbooks.com

Kurzbeschreibung

Es ist an der Zeit, dass Wunder geschehen!

Kerri Sullivans Leben ist nicht einfach, aber sie hat sich trotzdem ihren Humor bewahrt. Den braucht sie auch, denn nur so kann sie ihren Sohn Cody davon überzeugen, dass seine Mutter eine Superheldin ist - und er somit Supergene hat, die ihm helfen, seine schwere Krankheit zu bekämpfen. Im echten Leben hingegen braucht sie jemanden, der die Forschung nach einem Heilmittel unterstützt. Der reiche Unternehmer Nathan King scheint genau der Richtige dafür zu sein. Doch er weigert sich. Damit ist er bei Kerri aber gerade an die Richtige geraten. Denn wenn die alleinerziehende Mutter eines gelernt hat, dann niemals ein Nein zu akzeptieren.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 848 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 353 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (16. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005RQWENS
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #85.072 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Kerri Sullivan, alleinerziehende Mutter des neunjährigen Cody, ist verzweifelt. Leidet ihr Sohn doch an einer bisher unheilbaren Krankheit, die sich zunehmend verschlimmert und dem Jungen auch so ein bisschen die Zeit davon läuft.
Was dringend fehlt: das so lang ersehnte Heilmittel und die wichtigen Forschungsgelder, um dieses Medikament entdecken zu können.
Und da Not erfinderisch macht, fackelt Kerri nicht lange und nimmt den reichen Bauunternehmer Nathan King ins Visier. Soll er doch mal sein ganzes Geld sinnvoller anlegen als in meterhohe Wolkenkratzer und in etwas Nützlicheres investieren. Doch der knallharte Geschäftsmann lässt sich so leicht nicht überzeugen, doch Kerri ist eine Mutter mit einer Mission...

Mit "Supermom schlägt zurück" hat Susan Mallery eigentlich gleich mal zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Denn zu einer wirklich romantischen Love Story gibt's auch noch eine bitter-süße Geschichte um einen todkranken Jungen, die die Autorin uns hier mit feinsinniger Sensibilität, aber auch mit locker-launigem Wortwitz präsentiert.

Bedient sich die Autorin doch bei unseren beiden Turteltauben so ein bisschen dem Aschenputtel-Faktor, bei dem sie ganz geschickt die sozialen Unterschiede der beiden herausstellt und somit ja schon einiges an Zündstoff für uns Leser bereithält.
Doch Reibungspunkte gibt es noch und nöcher: konfrontiert sie uns nicht nur mit einer schwer arbeitenden Mutter, die so ziemlich auf sich alleine gestellt ist, sondern einer Frau, die mit fast allen Mitteln um das Leben ihres Sohnes kämpft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Supermom schlägt zurück" ist die Geschichte der alleinerziehenden Mutter Kerri, deren 9 jähriger Sohn Cody an einer unheilbaren und tödlichen Knochenkrankheit leidet. Sie würde alles tun um ihren Sohn zu retten, und ihr glühender Enthusiasmus und ihr Optimismus haben tatsächlich eine positive Auswirkung auf den Kleinen.

So beschließt sie, den Milliardär Nathan King um die benötigten 15 Millionen Dollar für die Entwicklung eines Medikamentes zu bitten. Da dieser sie eiskalt abblitzen lässt, erpresst sie ihn und schließt letztlich einen Handel mit ihm ab: Sie bekommt die 15 Millionen, dafür muss sie Nathan in der Öffentlichkeit in einem guten Licht darstellen und ihn so bei seinem nächsten Bauvorhaben unterstützen.

Doch was geschieht eigentlich wenn der kalte, harte Geschäftsmann und die kleine sentimentale Friseuse sich immer näher kommen und es bald nicht mehr nur um das Geschäftliche geht?

Die Grundidee dieses Romans fand ich interessant und die ersten Seiten haben mich auch schnell gepackt und ich habe eifrig weitergelesen. Jedoch lässt die Handlung schnell nach, wird vorhersehbar und eintönig. Das anfängliche Prickeln ließ nach, die Liebesgeschichte von Nathan und Kerri geht den üblichen Weg ganz ohne zu fesseln oder zu überraschen.

Die Protagonisten sind sympathisch und wurden von der Autorin sicherlich liebevoll ausgearbeitet, jedoch fand ich sie beide langweilig, ich hatte irgendwie das Gefühl, sie schon aus anderen Romanen zu kennen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von BaluForKanzler #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 4. März 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich gebe zu, dass ich aufgrund des reißerischen Titels und nach den ersten gelesenen Seiten ziemlich skeptisch war, weil mich das Gefühl beschlich, es hier mit einem klamaukigen und primitiven Superwoman-Roman auf unterem Niveau zu tun zu haben. Aber zum Glück legte sich dieser Eindruck bald und ich war mehr und mehr fasziniert von einer Geschichte, in der dieser für meinen Geschmack etwas merkwürdige Superwoman-Gedanke gar keine so große Rolle mehr spielte.

Die Story, in der eine verzweifelte Mutter um ihr todkrankes Kind kämpft, hat erstaunlich viel Tiefgang, die Charaktere sind einfühlsam beschrieben, eine Lovestory ist sensibel eingeflochten und bis zur letzten Seite war es spannend, traurig, romantisch. Die Dialoge sind pfiffig, elegant und wortgewandt geschrieben. Ich habe in dem Buch keine Längen entdeckt. Trotz des überwiegend schweren Themas ist es der Autorin gelungen, mit ihrem Wortwitz dem Leser immer wieder auch ein Lächeln auf's Gesicht zu zaubern. Überhaupt ist ihr Erzählstil sehr locker und leicht zu lesen.

Fazit: Ein bekanntes Thema mal ganz neu aufbereitet. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich empfehle es gerne weiter.
Viele Grüsse.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Übermutter Kerri Sullivan
Als Mutter eines todkranken Jungen entwickelt Kerri ungeahnte Kräfte. Sie lässt nicht zu dass ihr Sohn aufgibt.
In dem reichen Unternehmer Nathan King dessen Sohn an der selben Krankheit gestorben ist, glaubt Kerri einen Geldgeber gefunden zu haben, damit die Forschungsarbeit and der Gilliarkrankheit wiederaufgenommen werden kann.
Ein zur Nachdenklichkeit anregendes Buch aber auch mit lustigen Passagen.
Die Erotik kommt aber auch wie in den anderen Büchern von Susan Mallery nicht zu kurz.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover