Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Sunrise On The Suffer Bus

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Masters of Reality-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (10. April 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Phantom Sound & Vision
  • ASIN: B000A2P0FI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.530.767 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die schwarze Silhouette eines Fahrrad fahrenden Hasen, knackig trockenen Blues und Chris Goss erhabenes „Goldkehlchen“: So klingt das zweite, fantastische Album der Masters Of Reality. Seinem grandiosen Vorgänger steht „Sunrise On The Sufferbus“ in Nichts nach. Trotzdem haben beiden Alben nur wenig gemeinsam. Eine Floskel wie „Neuerfindung“ wäre vielleicht etwas vermessen, aber diese 14 Stücke überzeugen alleine schon wegen ihrer Leichtfüßigkeit und ihrem beeindruckendem Variantenreichtum, dass von süßlicher 60`s Pop-Harmonie, über Country bis hin zu ihren Heavyrock-Wurzeln der Marke Black Sabbath reicht. Chris Goss zeigt eine beeindruckende Wandlungsfähigkeit wenn es darum geht aus den uns Jahrzehnte lang überlieferten Rock`N`Roll-Versatzstücken mit zeitgemäßen, nicht zwingend modernen Elementen eine Idee von Rock zu entwerfen, die jeden geneigten Hörer nur schwer widerstehen lässt. Wenn auch schon knapp 20 Jahre alt, könnte „Sunrise On The Sufferbus“ vor 40 Jahren oder eben erst gestern das Licht der Welt erblickt haben. Auch wenn ich das Geheimnis der Masters Of Reality wohl nie ganz lüften werde, ist es mindestens genau das, was diese Band so außergewöhnlich gut macht…
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Meister der legendären Cream, Ginger Baker, setzt mal wieder Maßstäbe am Schlagzeug. Er darf sich sogar mal rezitativ über den Tee in seiner Wahlheimat Südafrika (Track 9) beschweren. Sehr amüsant! Seine beiden Mitstreiter sind aber auch exzellent. Das gilt auch für die Kompositionen.
Alle Alben von MOR gibt es regulär auf dem europäischen Markt zu kaufen, nur nicht dieses. Ein Umstand, der sicherlich auch mit der Rekrutierung Bakers als Drummer zusammenhängt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nicht nur Leute die Cream mögen werden bei diesem Album auf ihre kosten kommen. Diese jedoch wohl ganz besonders, wie schon ein Vorgänger schrieb saß für dieses Album Ginger Baker, Ex-Drummer von Cream am Schlagzeug.
Doch nicht nur für Cream Freunde ist diese Scheibe interessant. Die kreativen Blues-lastigen Lieder hören zum immer-wieder-anhören an.

Für alle die es noch nicht wissen wäre vielleicht noch zu erwähnen dass Chris Goss, der Begründer der Masters, als einer Vorreiter für die Stoner Rock Bewegung gesehen werden darf und den Jungs von Kyuss, vor allem Josh Homme, viel Inspiration und Ideen mit auf den Weg gegeben hat. Nicht umsonst produzierte er einige Queens of the Stone Age Alben. Alle richtigen Qutsa Fans sollten sich daher verpflichtet fühlen hier mal reinzuhören ;)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die schwarze Silhouette eines Fahrrad fahrenden Hasen, knackig trockenen Blues und Chris Goss erhabenes "Goldkehlchen": So klingt das zweite, fantastische Album der Masters Of Reality. Seinem grandiosen Vorgänger steht "Sunrise On The Sufferbus" in Nichts nach. Trotzdem haben beiden Alben nur wenig gemeinsam. Eine Floskel wie "Neuerfindung" wäre vielleicht etwas vermessen, aber diese 14 Stücke überzeugen alleine schon wegen ihrer Leichtfüßigkeit und ihrem beeindruckendem Variantenreichtum, dass von süßlicher 60`s Pop-Harmonie, über Country bis hin zu ihren Heavyrock-Wurzeln der Marke Black Sabbath reicht. Chris Goss zeigt eine beeindruckende Wandlungsfähigkeit wenn es darum geht aus klassischem Rock`N`Roll mit zeitgemäßen, nicht zwingend modernen Elementen eine wahrhaft zeitlose Musik entstehen zu lassen, die jeden geneigten Rock-Hörer nur schwer widerstehen lässt. Wenn auch schon knapp 20 Jahre alt, könnte "Sunrise On The Sufferbus" vor 40 Jahren oder eben erst gestern das Licht der Welt erblickt haben. Auch wenn ich das Geheimnis der Masters Of Reality wohl nie ganz lüften werde, ist es mindestens genau das, was diese Band so außergewöhnlich gut macht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren